smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> Hardware, Sensors & More> Zubehör>

Fujitsu auf der Embedded World

Embedded World 2018Fujitsu: Mehr Flexibilität und erhöhte Performance der Industrial Mainboards

Hohe Performance und herausragende Qualität „Made in Germany" zeigt Fujitsu auf der Embedded World 2018 in Nürnberg. Einen Schwerpunkt bei Fujitsu bilden die neuen Industrial Mainboards der Reihe Fujitsu D3543-S und D3544-S, welche mit den Low-Power-Prozessoren der Intel „Gemini Lake"-Familie ausgestattet sind.

sep
sep
sep
sep
Fujitsu auf der Embedded World

Zur Wahl stehen die Intel Celeron Prozessoren J4005 und J4105 sowie der Intel Silver Pentium J5005. Die Prozessoren verfügen entweder über zwei oder vier Rechenkerne und zeichnen sich durch einen niedrigen TDP-Wert (Thermal Design Power) von 10 Watt aus. Für Entwickler von Systemen mit eingeschränkten Platzverhältnissen sind vor allem die drei Varianten des D3544 einen Blick wert. Sie basieren auf dem Formfaktor Mini-STX (147 x 140 mm) und ermöglichen es, besonders kompakte Systeme zu realisieren.

Parallel zur Markteinführung der Industrial Mainboards erweitert Fujitsu die Linie seiner bewährten Fujitsu Kit Solutions. Um die Integration der neuen Mini-STX- und Mini-ITX-Mainboards bezüglich Zertifizierungen und Entwicklungszeit für Kunden zu vereinfachen, hat Fujitsu seine Bausätze für „boxed PCs“ um zwei Modelle erweitert.

Anzeige

Einen weiteren Schwerpunkt auf der Embedded World bilden die semindustriellen Mainboards der Extended Lifecycle-Serie von Fujitsu. Zu sehen ist beispielsweise das ATX-Mainboard D3598-B – die perfekte Wahl für rechenintensive Anwendungen. Das Board ist mit einem C422-Chipset von Intel ausgestattet und unterstützt die Prozessoren der Reihe Xeon W-Familie (Sockel LGA2066) des Herstellers. Das D3598-B zielt auf Arbeitsstationen, die beispielsweise in Bereichen wie CAD/CAM, Videobearbeitung und dem Erstellen von Animationen zum Einsatz kommen.

Zudem sind die Industrial Mainboards von Fujitsu zu sehen, die für die aktuelle siebte Generation der Intel Core-Prozessoren („Kaby Lake") ausgelegt sind. Die Boards der Reihe D3433-S2, D3434-S2, D3441-S2 und D3446-S2ergänzen die bereits vorhandene S1-Linie der Hauptplatinen. Alle Mainboard-Modelle der Serien S1 und S2 sind in den Formaten Mini-ITX, µATX und ATX verfügbar und unterstützten sowohl Windows 7 als auch Windows 10. Das gibt Entwicklern eine Vielzahl von Optionen an die Hand, um Embedded-Systeme in unterschiedlichen Formfaktoren und für individuelle Einsatzzwecke zu entwerfen. 

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Embedded Award

Embedded World 2018Embedded Award 2018 – und die Nominierten sind …

Der Count-down läuft: Nur noch wenige Tage und Stunden bis die diesjährigen Sieger de Embedded Awards bekannt gegeben werden. Insgesamt sind in den Kategorien Hardware, Software und Tools neun Unternehmen nominiert.

…mehr
Li-Fi für drahtlose Kommunikation im Industrieumfeld

Statt WLANLi-Fi für drahtlose Kommunikation im Industrieumfeld

Das Fraunhofer IPMS in Dresden stellt auf der Embedded World vom 27. Februar bis 1. März 2018 in Nürnberg Li-Fi-Kommunikationsmodule vor, die WLAN-Lösungen in der Industrie Konkurrenz machen. Die drahtlose optische Technologie verspricht im Vergleich schnellere, störungsfreie und sicherere Infrastrukturen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

DatensicherungSimple Backup-Lösung

Waxar, Spezialist für betriebssystem-unabhängige Backup-Lösungen, bringt mit Waxar ImageStick eine Datensicherungslösung für PC-basierte Steuerungssysteme auf den Markt. Die Backup-Software, die in einen USB-Stick integriert ist, erstellt auf diesem USB-Stick eine Kopie sämtlicher Daten, die sich auf dem produktionsrelevanten Datenträger des Industrie-PCs befinden.

…mehr
3D-Imaging: Innovativer Chip für 3D-Imaging

3D-ImagingInnovativer Chip für 3D-Imaging

Vayyar Imaging, ein führender Anbieter von 3D-Imaging-Technologie, bietet künftig laut eigenen Aussagen "das weltweit fortschrittlichste "System on a Chip" (SOC) für die mmWave 3D-Imaging-Technologie" an. Dieser Chip integriere eine bislang noch nie dagewesene Anzahl von Transceivern und einen hoch leistungsfähigen digitalen Signalprozessor (DSP), der präzise und konturgenaue Ergebnisse liefere.

…mehr
Gateway: Kleines WLAN-Gateway für serielle Daten

GatewayKleines WLAN-Gateway für serielle Daten

Serielle Daten, die an einer bestimmten Position einer Anlage oder eines Gebäudes erfasst werden, müssen oft über lange Datenleitungen zu einer zentralen Steuerung geführt werden. Hier wäre der Aufbau einer Funkstrecke die elegantere und effizientere Lösung. Acceed stellt mit dem Aport-213 ein neues, speziell für diesen Zweck entwickeltes Gateway im Taschenformat vor. 

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

Durchgängige Industrie 4.0 Lieferkette – MES macht´s möglich!

Durchgängige Industrie 4.0 Lieferkette – MES macht´s möglich!

Um bei den internen Produktionsprozessen die höchste Qualität und eine optimale Lieferkette sicherzustellen, verlässt sich der Leichtmetallspezialist Heggemann auf BDE und Feinplanung von PROXIA. Die MES-Produkte liefern exakte Stammdaten als Planungsgrundlage und zur Nachkalkulation sowie eine hochintegrierte Fertigungs-Feinplanung für eine schlanke und flexible Produktion.

Bericht lesen

Anzeige - Highlight der Woche

Mit Lean Production 30% schneller in die Fertigung

Mit Lean Production 30% schneller in die Fertigung

Mehr Wirtschaftlichkeit und Wachstum – Die Schneto AG, der Spezialist für Präzisionsdrehteile erschließt mit Vernetzung und Digitalisierung von ERP und Produktion mit dem COSCOM FactoryDIRECTOR neue Produktivitätspotenziale: Rund 30% Steigerung der Rüstgeschwindigkeit und Ausschussteilquote nahe Null.

Bericht lesen

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker