smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> Hardware, Sensors & More> Server/Workstation/PC> Nvidia kündigt ‚Denver-Projekt‘ an

Neues/InteressantesNvidia kündigt ‚Denver-Projekt‘ an

CPU/GPU-Entwicklung

sep
sep
sep
sep


Unter dem Codenamen ‚Denver-Projekt‘ hat Grafik-Spezialist Nvidia eine neue Initiative zur Entwicklung ARM-basierter CPU-Kerne angekündigt. Diese sollen auf dem gleichen Chip wie die Nvidia-GPU integriert werden und sich für den Einsatz in PCs, Workstations, Servern und Supercomputern eignen. „ARM ist diejenige CPU-Architektur, die in der Geschichte die schnellste Verbreitung gefunden hat“, sagt dazu Jen-Hsun Huang, President und CEO von Nvidia. „Sie markiert den Beginn der ‚Internet-Everywhere-Ära‘ – mit Geräten, die fortschrittliche CPU-Kerne und Betriebssysteme bieten.“ Im Rahmen des Denver-Projektes wolle man nun einen ARM-CPU-Kern in Kombination mit den eigenen, massiv-parallelen GPU-Kernen entwickeln, um eine neue Klasse von Prozessoren zu begründen.

Die Arbeit mit den GPU-Kernen fördert Nvidia übrigens auch softwareseitig: So ist nach Angaben des Unternehmens die neue Version der integrierten Entwicklungsumgebung für die Realisierung GPU-beschleunigter Applikationen, Parallel Nsight 1.51, als Professional-Edition für alle Visual-Studio-Entwickler kostenlos erhältlich. Um die Installation so einfach wie möglich zu machen, seien ab sofort keine Lizenzschlüssel und keine Aktivierung mehr erforderlich. -co-

Anzeige

Nvidia GmbH, Würselen Tel. 02405/478-0, http://www.nvidia.com http://www.nvidia.com/GetParallelNsight

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

SupercomputingLenovo stellt umfangreichstes Portfolio in seiner Geschichte vor

Lenovo stellte im Rahmen des TECH WORLD TRANSFORM Events in New York und der International Supercomputing Conference (ISC) in Frankfurt (ISC2017) ein neues end-to-end Rechenzentren-Portfolio vor.

…mehr
Server: Sicherheit auf einem neuen Level

ServerSicherheit auf einem neuen Level

Hewlett Packard Enterprise (HPE) bringt mit der neuen Generation seines ProLiant-Portfolios (Gen10) laut eigenen Angaben "die sichersten Standard-Server der Welt auf den Markt". 

…mehr
Künstliche Intelligenz: "Schlauer Klaus" entlastet Mitarbeiter

Künstliche Intelligenz"Schlauer Klaus" entlastet Mitarbeiter

Die künstliche Intelligenz ist nicht nur in der Fertigung weiter auf Erfolgskurs. Die Optimum GmbH diversifiziert das Assistenzsystem „Schlauer Klaus“ und erschließt sich neue Anwendungsgebiete für die Werkerunterstützung. Die Mitarbeiterentlastung und das Null-Fehler-Protokoll stehen weiter im Fokus von Kunden und der Industrie.

…mehr
Industrie-PC: Ultraschnelles Industrial-Tablet von Siemens

Industrie-PCUltraschnelles Industrial-Tablet von Siemens

Siemens bringt erstmals einen Tablet-PC für die Anwendung in der Industrie auf den Markt. Laut Anbieter ist der Simatic ITP1000 der derzeit schnellste am Markt.

…mehr
3D-Stereo-Display: Herausragendes von Schneider Digital

3D-Stereo-DisplayHerausragendes von Schneider Digital

Schneider Digital bringt mit dem weiterentwickelten 3D PluraView ein passives 3D-Stereo-Display als Nachfolger der Beamsplitter Serie von PLANAR auf den Markt. Laut Hersteller ist der 3D PluraView der weltweit einzige Monitor seiner Bauart für professionelle 3D-Stereo-Anwendungen.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Einladung zu COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Mehr Profit vor dem Span! COSCOM connected …

… Manufacturing: CNC-Prozesse optimieren!

… Tool-Management: Rüstprozesse beschleunigen!

… Prozess-Management: Durchgängige Daten bis an die Maschine!

Aktuelle Termine und Orte hier

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker