smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> IT Solutions> Big Data/Smart Data> Workflow> Strategische Neuausrichtung bei Ricoh

WorkflowStrategische Neuausrichtung bei Ricoh

Dokumenten-Management

sep
sep
sep
sep


Der Anbieter für digitale Bürokommunikation und innovative Dokumentenmanagement-Lösungen Ricoh will in Zukunft noch stärker auf das Thema Managed Document Services (MDS) setzen. Basis der Wachstumsstrategie sind Ricohs Hardware- und Software-Technologien sowie Dokumenten- und IT-Services. Um den Wandel voran zu treiben, sollen über einen Zeitraum von drei Jahren 300 Millionen US-Dollar in die globale Infrastruktur des MDS-Geschäftsbereichs investiert werden. Ricohs MDS, mit denen Unternehmen ihr Dokumentenmanagement effizienter gestalten, Workflows verbessern, die Produktivität erhöhen sowie Gewinne steigern können, sollen künftig auch IT-Services beinhalten.

„Untersuchungen des Marktforschungsunternehmens IDC zeigen, dass ein Unternehmen mit jährlichen Einnahmen von 250 Millionen US-Dollar über 6 Millionen US-Dollar jährlich durch effektives Dokumentenmanagement im Rahmen von MDS sparen kann“, so Angele Boyd, Vice President der IDC Group und General Manager für Imaging/Output Document Solutions & SMB. Dazu zählen Einsparungen von dokumentenbasierten Kosten, wie für Drucke, aber auch von versteckten Kosten wie IT-Unterstützung, Dokumenten- und Akten-Verwaltung, Einhaltung rechtlicher Vorschriften sowie Umweltaspekten und die Produktivität der Endnutzer. -sg-

Anzeige

Ricoh, Hannover Tel. 0511/6742-0, http://www.ricoh.de

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Synthax

Dokumenten-ManagementDMS ins ERP-System integrieren

Durch die Integration des Dokumenten-Management-Systems (DMS) von DocuWare in das bestehende Enterprise Resource Planning (ERP)-System greifen Mitarbeiter beim Audiotechnik-Großhändler Synthax heute direkt aus dem laufenden Arbeitsprozess auf sämtliche relevante Daten zu.

…mehr
Enterprise Resource Planning: IT-Trends: Von Smart Factory bis Holografie

Enterprise Resource PlanningIT-Trends: Von Smart Factory bis Holografie

Holografie in der Produktion? Oder ERP auf der Smart Watch? Mit den neuen Technologien mehren sich auch die Chancen für Innovationen und die digitale Transformation im deutschen Mittelstand.

…mehr
windream

ECM/DMSECM in der sechsten Generation

Der ECM-Spezialist windream hat die aktuelle Version seiner Software in der sechsten Generation vorgestellt. Diese wird unterscheidet sich nicht nur in technologischer, sondern auch in funktionaler Hinsicht deutlich von früheren windream-Releases.

…mehr
Produktdaten- und Dokumentenmanagement-System

Produktdaten- und DokumentenmanagementProfile integriert Autocad 2016 und Inventor 2016

Die neue Version des Produktdaten- und Dokumentenmanagement-Systems Profile bietet umfassende PDM/PLM-Funktionalität für Autocad 2016, Autocad Mechanical 2016, Inventor 2016 sowie Autocad Plant 3D und Autocad P&ID.

…mehr
ECM von windream in der Version 6.

ECM/DMSECM in der sechsten Generation

Im Messefokus von windream steht die aktuelle Version der ECM-Software in der sechsten Generation. Diese wird unterscheidet sich nicht nur in technologischer, sondern auch in funktionaler Hinsicht deutlich von früheren windream-Releases.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Einladung zu COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Mehr Profit vor dem Span! COSCOM connected …

… Manufacturing: CNC-Prozesse optimieren!

… Tool-Management: Rüstprozesse beschleunigen!

… Prozess-Management: Durchgängige Daten bis an die Maschine!

Aktuelle Termine und Orte hier

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker