smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand

ViewerFestlegen und losfliegen

KISTERS hat das Release 2017.1 der 3DViewStation WebViewer Version freigegeben, dem leistungsfähigen, Web-basierten Viewer für CAD und andere Daten. Neben anderen Neuerungen wartet die 3DViewStation WebViewer Version jetzt mit 3D Fly Through und Know-how-Schutz Funktionalität auf.

sep
sep
sep
sep
Viewer: Festlegen und losfliegen

Die KISTERS 3DViewStation WebViewer Version steht für performantes Viewing,
fortgeschrittene Analyse und Integrationsfähigkeit für Browser-User und mobile Nutzer von Tablet-PCs, Smartphones und Notebooks. Dabei ist keine Client Installation erforderlich. Die 3DViewStation verfügt über viele aktuelle Importer für 3D und 2D Daten von u.a. Catia, Creo, NX, Inventor, Solidworks, SolidEdge, Inventor, JT, 3D-PDF, STEP, DWG, DXF, DWF, MS Office und viele andere.

Eine spannende Funktionalität haben sich Nutzer großer 3D Baugruppen in der Vergangenheit immer wieder gewünscht und jetzt haben sie sie mit der 3DViewStation WebViewer v2017.1 bekommen: Fly Through. Um einen guten Eindruck von komplexen Baugruppen zu bekommen reicht es nicht immer aus sie lediglich schnell zu laden, zu zoomen, drehen und Objekte ein-/ausblenden und schneiden zu können. Jetzt kann man in Baugruppen eintauchen und sie durchfliegen. Um Anwendern das Leben einfach zu machen kann man einfach mit einem Zeiger die Startposition festlegen und losfliegen.

Anzeige

Ein weiterer Schwerpunkt der Entwicklungen der 3DViewStation WebViewer v2017.1 war das Thema KnowHow Schutz, auch Intellectual Property Protection, kurz IPP genannt. Unter anderen kann man jetzt alle nicht sichtbaren Teile per Knopfdruck entfernen lassen. Objekte, die sich nicht mehr in den Baugruppen befinden kann man nicht aus Versehen weitergeben. Objekte, die sensibel sind, aber aus Design-in-Context Gründen weitergeben werden müssen, können jetzt verfremdet werden. Die Verfremdungen erfolgen auf dem BREP und können optisch oft nur schwer erkannt werden. So wird verhindert, dass durch die oft notwendige Weitergabe von Daten zu leicht Plagiate entstehen.

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Viewer: Erweiterte 3DViewStation

ViewerErweiterte 3DViewStation

KISTERS hat das Release 2017 der 3DViewStation Desktop Version freigegeben, dem leistungsfähigen Viewer für CAD und andere Daten. Neben anderen Neuerungen wartet die 3DViewStation mit einer fortgeschrittene automatische 2D Zeichnungsableitung auf.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

LogiMAT 2017: IPO.Plan und Actano präsentieren 4D-Projektmanagement

LogiMAT 2017IPO.Plan und Actano präsentieren 4D-Projektmanagement

Actano und IPO.Plan verbinden im Rahmen einer Kooperation ein kollaboratives Projektmanagement mit einer aussagekräftigen 3D-Visualisierung von digitalen Modellen. Die Software RPLAN 4D bringt bis zu 30 Prozent Zeitersparnis.

…mehr
CAD-Viewer: Version 14 von KeyView

CAD-ViewerVersion 14 von KeyView

Die K2D-KeyToData GmbH hat die Verfügbarkeit der neuesten Version 14 des CAD Viewers KeyView bekanntgegeben. Diese bietet zahlreiche neue Möglichkeiten zur CAD Visualisierung.

…mehr
3D-Viewer: Viewer für Produktkonfiguratoren

3D-ViewerViewer für Produktkonfiguratoren

Die 3D Viewstation Webviewer wird speziell als 3D-CAD-Visualisierungslösung für Web-basierte Produktkonfiguratoren angeboten. Der Viewer lädt Varianten und Konfigurationen komplexer Produkte dynamisch und schnell, inklusive der vordefinierten Unterbaugruppen.

…mehr
Webviewer

3D CAD-ViewerViewer für den Service

Für Wartungs- und Servicearbeiten müssen Informationen einfach und schnell verfügbar sein. eine praktische Anwendung hierfür ist der webfähige Viewer 3D Viewstation von Kisters.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker