smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> IT Solutions> Simulation/Viewing> Viewing> Viewer für Produktkonfiguratoren

3D-ViewerViewer für Produktkonfiguratoren

Die 3D Viewstation Webviewer wird speziell als 3D-CAD-Visualisierungslösung für Web-basierte Produktkonfiguratoren angeboten. Der Viewer lädt Varianten und Konfigurationen komplexer Produkte dynamisch und schnell, inklusive der vordefinierten Unterbaugruppen. Intelligente Algorithmen sorgen dafür, dass alle Teile automatisch die richtige Position finden. Bei der Lösung ist keinerlei Client-Installation erforderlich. Sie ist auch bei Baugruppen mit 100.000 und mehr Teilen und geringer Bandbreite sehr schnell und auf Integrationsfähigkeit ausgelegt.

sep
sep
sep
sep
3D-Viewer: Viewer für Produktkonfiguratoren

Falls gewünscht oder erforderlich kann Viewer-Version leicht angepasst werden oder in die Bedienoberfläche der führenden Anwendung integriert werden. Die Xml-Api erlaubt dynamisches Ent-/laden von Teilen oder Baugruppen, Geometrien können neu eingefärbt, Schnitte gelegt und Bemaßungen vorgenommen werden. Sie erlaubt es außerdem, Bemaßungen zu automatisieren. Der Client benötigt lediglich einen Html5-Browser, benötigt kein WebGL und läuft auf allen Betriebssystemen. Alle Produktvarianten sind dank Apis für den Einsatz in PLM-, ERP- oder anderen Management-Systemen wie Produktkonfiguratoren und Service- Ersatzteilanwendungen vorgesehen. Alle Datenformate können in Kombination mit den Navigations- und Hyperlinkingfunktionen genutzt werden. -mc-

Anzeige

Kisters, Aachen, Tel. 02408/9385-0, http://www.kisters.de

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

3D-Planungstool: Ironcad für iPad

3D-PlanungstoolIroncad für iPad

Mit Ironcad Compose Mobile for iOS ist die Version 2016 des 3D-Drag-&-Drop-Planungssystems nun kostenlos auf dem iPad verfügbar.

…mehr
Eingabegeräte: Fokus bleibt auf der  CAD-Anwendung

EingabegeräteFokus bleibt auf der CAD-Anwendung

Um die 3D-Maus SpaceMouse Pro zu bedienen, müssen Nutzer ihre Augen nicht mehr von ihrer CAD-Anwendung abwenden. Bei dem Nachfolgemodell des SpaceExplorers wird die Konfiguration der vier frei programmierbaren Funktionstasten direkt auf dem Monitor dargestellt.
…mehr

Neues/InteressantesMehr Spaß am Konstruieren

versprechen die 3D-Mäuse von 3Dconnexion, die ab sofort von Siemens NX 7 für die digitale Produktentwicklung und der digitalen Fertigungsplanungssoftware Tecnomatix 9 unterstützt werden.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Viewer: Festlegen und losfliegen

ViewerFestlegen und losfliegen

KISTERS hat das Release 2017.1 der 3DViewStation WebViewer Version freigegeben, dem leistungsfähigen, Web-basierten Viewer für CAD und andere Daten. Neben anderen Neuerungen wartet die 3DViewStation WebViewer Version jetzt mit 3D Fly Through und Know-how-Schutz Funktionalität auf.

…mehr
Viewer: Erweiterte 3DViewStation

ViewerErweiterte 3DViewStation

KISTERS hat das Release 2017 der 3DViewStation Desktop Version freigegeben, dem leistungsfähigen Viewer für CAD und andere Daten. Neben anderen Neuerungen wartet die 3DViewStation mit einer fortgeschrittene automatische 2D Zeichnungsableitung auf.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Einladung zu COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Mehr Profit vor dem Span! COSCOM connected …

… Manufacturing: CNC-Prozesse optimieren!

… Tool-Management: Rüstprozesse beschleunigen!

… Prozess-Management: Durchgängige Daten bis an die Maschine!

Aktuelle Termine und Orte hier

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker