smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> Thema> TechniaTranscat

TechniaTranscat

Artikel und Hintergründe zum Thema

3D-PlattformDie Leichtigkeit des (Daten)-Daseins

3D-Plattform: Die Leichtigkeit des (Daten)-Daseins

Ein 3D-Modell, ein Formatstandard, eine Plattform – für jeden Benutzer und auf jedem Endgerät die ideale Lösung. Die Lite3D-Platform von TechniaTranscat ermöglicht eine mühelose Zusammenarbeit über Abteilungen und Unternehmen hinweg. Das Besondere: die Software-Spezialisten entwickeln auch kundenspezifische Applikationen auf JT- und Lite3D-Basis und können ihren Kunden so eine individuell abgestimmte Lösung bieten.

…mehr
Additive Fertigung: Metallbauteile aus dem 3D-Drucker

Additive FertigungMetallbauteile aus dem 3D-Drucker

DMG MORI sieht die Zukunft klar vor sich: eine Zukunft, in der metallische Bauteile nicht nur gedreht, gefräst oder lasergeschnitten, sondern auch gedruckt werden. Im Additive Manufacturing ist DMG MORI bereits seit 2013 mit dem Laserauftragsschweißen mittels Pulverdüse erfolgreich.

…mehr
Additive Fertigung: Metallbauteile aus dem 3D-Drucker

Additive FertigungMetallbauteile aus dem 3D-Drucker

Der weltweit größte Maschinenhersteller für zerspanende Fertigungsverfahren, DMG Mori, bietet seinen Kunden inzwischen auch Maschinen- und Prozesslösungen auf Basis der additiven Fertigung an. In einem strategischen Expert Center bündelt er die dafür notwendige Expertise.

…mehr
Anzeige

TechniaTranscat: weitere Informationen

Zum Thema TechniaTranscat haben wir weitere Informationen für Sie zusammengestellt:

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

Anzeige

Bildergalerien bei smart engineering

Anzeige

Mediaberatung

Anzeige