smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand

IoT

Artikel und Hintergründe zum Thema

IoTTransformation des Rotterdamer Hafens

IoT: Transformation des Rotterdamer Hafens

Der Hafenbetrieb Rotterdam und IBM haben ihre Zusammenarbeit im Rahmen einer mehrjährigen Digitalisierungsinitiative bekannt gegeben. Ziel der Kooperation ist die Transformation der Betriebsumgebung des Hafens durch IoT-Technologien mit Anbindung an die Cloud. Profitieren sollen davon der Hafen selbst und alle seine Nutzer.

…mehr
IoT: Telekom tritt Industrial Internet Consortium bei

IoTTelekom tritt Industrial Internet Consortium bei

Die Deutsche Telekom ist dem Industrial Internet Consortium (IIC) beigetreten und bringt ihre Stärke bei IoT-Konnektivität, insbesondere bei NarrowBand IoT und 5G, ein. Der Beitritt soll die Bedeutung Europas im international aufgestellten IIC festigen.

…mehr
ERP: Evolution des ERP

ERPEvolution des ERP

 „Wer 2018 auf der Gewinnerseite stehen will, muss sein Geschäftsmodell digitalisieren bevor das Geschäftsmodell des Wettbewerbs an einem vorbeizieht.“ Diesen Tipp geben die Mainzer ERP-Experten von godesys allen Unternehmen, die ihre Firmenabläufe in den kommenden Monaten effizienter gestalten wollen.

…mehr
Anzeige
Digitale Transformation: Manufacturing Trends 2018

Digitale TransformationManufacturing Trends 2018

Diese Trends verändern 2018 die Fertigungsindustrie: Das Internet of Things und der 3D-Druck werden erwachsen, Services werden immer mehr zum Umsatzgaranten. Diese drei Entwicklungen prägen nach Ansicht von IFS  die Fertigungsindustrie im Jahr 2018...

…mehr
SysML: Standards für das IoT

SysMLStandards für das IoT

CONTACT Software ist der Object Management Group (OMG) beigetreten, um Standards für das industrielle Internet der Dinge mitzugestalten. Erstes Projekt ist die Erweiterung der Systems Modeling Language für die disziplinübergreifende Entwicklung smarter Produkte.

…mehr
IoT: Die außergewöhnlichsten IoT-Lösungen in 2017

IoTDie außergewöhnlichsten IoT-Lösungen in 2017

Schon längst nutzen nicht mehr nur Smartphones oder Tablets das Netz von Vodafone: Alleine in diesem Jahr hat der Düsseldorfer Kommunikationskonzern wieder Millionen neue Gegenstände vernetzt. Autos, E-Bikes und sogar Mülleimer funken jetzt im Internet der Dinge. 

…mehr

CloudsOracle erweitert IoT-Cloud-Angebot

Oracle erweitert sein Internet-of-Things (IoT)-Cloud-Angebot. Es umfasst nun auch Features für künstliche Intelligenz und Machine Learning sowie Digital Twin und Digital Thread. Kunden und Partner gewinnen damit Einblicke in Projekte und Prozesse und können Prognosedaten wirksam einsetzen.

…mehr
Digitale Transformation: Lösung für IoT-Retrofitprojekte

Digitale TransformationLösung für IoT-Retrofitprojekte

Die Delta Logic Automatisierungstechnik GmbH aus Schwäbisch Gmünd und die Schildknecht AG, Spezialist für Datenfunk mit Sitz in Murr, haben ihre Kooperation bekanntgegeben. Ziel der Zusammenarbeit ist, Maschinen- und Anlagenbauern erweiterte Möglichkeiten zur Anbindung ihrer Systeme an die Cloud zu bieten, und dies mit minimalem Administrationsaufwand.

…mehr
Edge Computing: Neuartiger Demonstrator

Edge ComputingNeuartiger Demonstrator

Das Industrial Internet of Things verspricht disruptive Lösungen für die heutige Produktionstechnik. Der Einsatz von Cloud-Technologien eröffnet neue Möglichkeiten, wie z. B. die Steigerung der Gesamtanlageneffektivität (OEE), durch resiliente und selbstoptimierende Produktionsanlagen.

…mehr

IoTLoRa-fähige Sensor-Etiketten

Semtech Corporation, ein Anbieter von Hochleistungs-Halbleitern und fortschrittlicher Algorithmen für Analog- und Mixed-Signal-Halbleiter, hat ein neues Referenzdesign für LoRa-kompatible Sensor-Etiketten vorgestellt. Die flexiblen Etiketten aus Klebeband oder Papierträgern sind äußerst dünn, daher sehr vielseitig einsetzbar und dabei preisgünstig.

…mehr

Edge-ComputingNeue "Crossover" Lösung

NXP Semiconductors N.V. präsentiert die i.MX RT Serie, eine „Crossover“ Lösung, die die Lücke zwischen hoher Rechenleistung und Integration schließt, bei gleichzeitiger Minimierung der Kosten. Da der Bedarf an intelligenterem und „bewussterem“ Edge-Computing wächst und entscheidend für die Entwicklung des Internet of Things (IoT) wird, wird erwartet, dass Edge-Geräte die höchste Rechenleistung mit zuverlässiger Sicherheit und gesicherter Privatsphäre, zu möglichst geringen Kosten bieten.

…mehr

IoT: weitere Informationen

Zum Thema IoT haben wir weitere Informationen für Sie zusammengestellt:

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

Anzeige

Bildergalerien bei smart engineering

Anzeige

Mediaberatung

Anzeige