smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> IT Solutions> Big Data/Smart Data> Technische Dokumentation>

Mit DOCUFY die Technische Dokumentation als Wissenspool und Augmented Reality-Quelle nutzen

Technische DokumentationWissenspool und Augmented-Reality-Quelle

DOCUFY, der Hersteller professioneller Softwarelösungen für die Technische Dokumentation, zeigt auf der diesjährigen tekom Frühjahrstagung, was das neue Konzept der Multi-Level-Dokumentation für Kunden, Interessenten und Partner bedeutet: Mithilfe der Softwarelösungen von DOCUFY werden Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau auf einen Schlag digital und folglich Industrie 4.0-fähig. Auch Augmented Reality-Anwendungen sind einfach und schnell umsetzbar.

sep
sep
sep
sep
Technische Dokumentation: Wissenspool und Augmented-Reality-Quelle

 Vom 06. bis 07. April 2017 findet in Kassel die tekom Frühjahrstagung statt. Sie richtet sich an Fachleute und Unternehmensverantwortliche, die sich in der Industrie und bei Dienstleistern um Gebrauchs- und Betriebsanleitungen kümmern und deren Qualität verbessern wollen. Das Schwerpunktthema der diesjährigen Tagung lautet „Den Weg von der Dokumentation zur Information gestalten“.

Passend hierzu zeigt DOCUFY (Messestand 26), der Hersteller professioneller Softwarelösungen für die Technische Dokumentation, sein Konzept der Multi-Level-Dokumentation: Content aus der Technischen Dokumentation wird mithilfe der Softwarelösungen von DOCUFY für das gesamte Unternehmen verfügbar gemacht. Informationen werden zu Topics, diese werden intelligent klassifiziert und damit auffindbar und nutzbar. Die mobile Publikationsplattform TopicPilot ermöglicht sodann allen Unternehmensbereichen, Kunden und Interessenten den schnellen Zugriff auf relevanten Content jeder Art, an jedem Ort und zu jeder Zeit. Dieser Content ist für viele Unternehmensbereiche interessant: Für den Vertriebsmitarbeiter, den Monteur, den Kundendienst, das Marketing oder die Konstruktionsabteilung.

Anzeige

COSIMA 6.5 – vom Profi-Redaktionssystem zum Wissenspool des Unternehmens
Die einst nur für die Technische Dokumentation entworfene Softwarelösung COSIMA fungiert dabei als Wissenspool und Herzstück einer aufeinander abgestimmten Produktkette. So wird beispielsweise auch Augmented Reality (AR) unterstützt: Ein neuer Linktyp erlaubt es, spezielle Links mit Ziel AR in COSIMA zu erfassen und an TopicPilot und eine zusätzliche AR-App zu publizieren. Diese App unterstützt den Anwender beim Finden von Bauteilen und Komponenten in der erweiterten Realität.

COSIMA und TopicPilot gehen noch enger Hand in Hand
Eine neue Schnittstelle zwischen dem Redaktionssystem COSIMA und der mobilen Publikationsplattform TopicPilot ermöglicht die automatisierte Veröffentlichung von Inhalten. Dabei ermittelt COSIMA automatisch alle zu publizierenden Inhalte und exportiert diese zu den geplanten Zeitpunkten oder auf Knopfdruck nach TopicPilot. So sind alle Daten auf mobilen Endgeräten, im Intranet und im Web immer aktuell.

Mit TopicPilot mobil auf alle Daten zugreifen
Die mobile Publikationsplattform TopicPilot von DOCUFY zeigt, wie Unternehmen der sofortige Einstieg in das Thema Enterprise Mobility gelingt: TopicPilot ist eine Out-of-the-box-Lösung zum einfachen Publizieren aller unternehmensweit verfügbaren Informationen auf mobilen Endgeräten, im Intranet und im Web. Die Software ermöglicht den Import aus verschiedenen Quellen und die Ausgabe von Informationen diverser Formate. Ob Text-, Bild-, Grafik-, Audio- und Video-Daten, Tabellen oder PDF-Dokumente: Mit TopicPilot werden alle unternehmensweit vorhandenen Informationen gerätespezifisch (z.B. für iOS und Android) verfügbar. Damit ist TopicPilot die sofort einsetzbare mobile Dokumentationslösung für zukunftsorientierte Unternehmen.

Vorträge und Tutorials zu topicorientierter sowie mobiler Dokumentation
Besucher der tekom Frühjahrstagung können sich in Vorträgen und Tutorials vom praktischen Nutzen und der Zukunftsfähigkeit der Softwarelösungen von DOCUFY überzeugen. Hier die Termine:

Donnerstag, 6. April, 16:30 - 17:15 Uhr, Plenum Blauer Saal: „Einfach die Welt ARklären: Wann sich der Einsatz von Augmented Reality lohnt“ mit Christoph Beckmann (DOCUFY GmbH)

Freitag, 7. April, 11:30 - 13:15 Uhr, Kolonnadensaal 6: Tutorial mit Christoph Beckmann (DOCUFY GmbH) und Holger Matthes (DOCUFY GmbH) über „Topic-Pubertät: Ihre Dokumentation wird erwachsen.“

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Technische Dokumentation: Automatisch, praktisch, gut

Technische DokumentationAutomatisch, praktisch, gut

Eine umfangreiche Technische Dokumentation für jede erdenkliche Maschinenvariante in wenigen Stunden fertigstellen: automatische Ausgabe der Informationen in perfektem, CI-konformem Layout, egal ob auf mobilem Endgerät oder als PDF… So ähnlich klingt die Idealvorstellung eines Technischen Redakteurs von seiner Arbeit. 

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

IT-Solutions: Erleichterte Prüfung von Ex-Anlagen

IT-SolutionsErleichterte Prüfung von Ex-Anlagen

Mit der Software PEC-EX will R. Stahl Anlagenbetreibern die Planung, Durchführung und Dokumentation vorgeschriebener Prüfungen ihrer explosionsgeschützten Betriebsmittel erleichtern.

…mehr
Technische Dokumentation: Großes Software-Update bei Heidelberg

Technische DokumentationGroßes Software-Update bei Heidelberg

Prozesse der Technischen Dokumentation mit SAP PLM und Engineering Control Center abbilden – von der Dokumentenerstellung und der Übersetzung bis zur Publikation: Genau das macht die Heidelberger Druckmaschinen AG, der weltweit führende Partner für die Druckindustrie. Mit ECTR 4.6 wurde die Redaktionslösung des Unternehmens zukunftssicher gemacht. 

…mehr
Redaktionssysteme

RedaktionssystemeGut dokumentiert

Die Erstellung und Verwaltung einwandfreier Technischer Dokumentationen ist für Maschinenbauer so obligatorisch wie anspruchsvoll. Der Teufel steckt hierbei wie so oft im Detail.

…mehr
Dokumentation

Technische DokumentationBilder statt Worte

Kann man Bedienungsanleitungen, Aufbauanleitungen oder Montagevorschriften ganz ohne Text gestalten? Experten sagen ‚ja‘ und verweisen unter anderem auf Ikea, welches seine Montagehinweise seit Jahren ohne Text herausbringt.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Einladung zu COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Mehr Profit vor dem Span! COSCOM connected …

… Manufacturing: CNC-Prozesse optimieren!

… Tool-Management: Rüstprozesse beschleunigen!

… Prozess-Management: Durchgängige Daten bis an die Maschine!

Aktuelle Termine und Orte hier

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker