smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand

Cadfem AnwendertreffenSimulation im Quadrat

Rund 750 Gäste konnten Cadfem und Ansys vom 19. bis 21. Juni 2013 zur Konferenz beziehungsweise Anwendertreffen im Mannheimer Rosengarten begrüßen.

sep
sep
sep
sep
Cadfem Anwendertreffen: Simulation im Quadrat

Bei tropischen Temperaturen erlebten die rund 750 Teilnehmer ein erfrischendes Anwendertreffen, was nicht nur an der auf Hochtouren laufenden Klimaanlage des Congress Centers Rosengarten in der Quadratestadt Mannheim lag. Die ersten Rückmeldungen der Teilnehmer zum Konferenzprogramm mit Technologievorträgen, Anwenderpräsentationen und Kompaktseminaren sind durchweg positiv. Auch die Möglichkeiten zum Netzwerken mit anderen Anwendern, mit den 30 Ausstellern - unter anderem die Sponsoren HP, Intel und Fujitsu - und den Mitarbeitern von Cadfem und Ansys wurden intensiv genutzt.

In den Plenumsvorträgen am ersten Konferenztag verdeutlichten die Sprecher der Gastgeber - Christoph Müller von Cadfem und Dr.-Ing. Georg Scheuerer von Ansys Germany - sowie James E. Cashmann, CEO von Ansys, Inc., dass die numerische Simulation heute der Schlüssel für eine innovative Produktentwicklung sei. Jedoch werde für eine breitgefächerte Nutzung ein ganzes Schlüsselbund wie die Ansys Workbench benötigt, um das komplette Potential der Simulationstechnologien ausschöpfen zu können. Ein weiterer Aspekt, der die gesamte Konferenz durchzog, war die Automatisierung von CAE-Prozessen, um einerseits schneller zu gesicherten Ergebnissen zu kommen. Andererseits lassen sich dadurch einfache, immer wiederkehrende manuelle Tätigkeiten minimieren, so dass sich die Ingenieure auf die anspruchsvollen Simulationsaufgaben konzentrieren können.

Anzeige

Dr.-Ing. Peter Pirro, Leiter Product Verification & Validation für Mid-Traktoren World Wide, berichtete über Simulationsanwendungen in den John Deere Werken. Er betonte, dass eine hohe Effizienz bei der Simulation nur erreicht werden könne, wenn sowohl die entsprechenden Prozesse und Ressourcen als auch die Kompetenzen vorhanden seien. Dabei beziehen sich die Kompetenzen neben dem konkreten Produktwissen auf die Grundlagenausbildung im Simulationsbereich sowie auf die jeweils erforderlichen speziellen CAE-Kenntnisse und setzen deshalb eine kontinuierliche Weiterbildung voraus. Dr. Raphael Gutser, Manager Modelling bei der SGL Group, zeigte auf, wie mit Simulationsanwendungen und parametrischer Design-Optimierung aktuelle und zukünftige Produkte aus Carbon effizient entwickelt beziehungsweise verbessert werden können.

In der Vielzahl von unterschiedlichen Vortragssessions sowie in den Kompaktseminaren wurde nicht nur die technische Machbarkeit in den Anwendungsbereichen Strömungsmechanik, Strukturmechanik, Elektromagnetik und Multiphysik/Systemsimulation aufgezeigt, sondern auch immer wieder das damit verbundene Nutzenpotential verdeutlicht. -sg-

Cadfem GmbH, Grafing, Tel. 08092/7005-0, www.cadfem.de

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Vielfältige Simulationslösungen inklusive Hardware und CAE-Dienstleistungen sind on Demand verfügbar. (Bild: Cadfem)

Schneller zum ProduktSimulation on Demand – ganz nach Bedarf

Simulation steht in immer mehr Projekten der Kunststofftechnik vor der Realisation, um Abläufe zu beschleunigen und Probleme frühzeitig zu erkennen. Die dazu notwendige Simulations-Software kann auch als On-Demand-Lösung genutzt werden.

…mehr
Schraubenbetriebsfestigkeit

SimulationssoftwareDer richtige Dreh für die Schraubbewertung

Mit dem Softwaremodul „Bolt Assessment inside Ansys“ können Schrauben, auch in komplexen Baugruppen und in großer Anzahl, richtlinienkonform und effizient bewertet werden.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Simulation: Umfassende Lösung für simulationsgestützte digitale Zwillinge

SimulationUmfassende Lösung für simulationsgestützte digitale Zwillinge

ANSYS, ein führender, innovativer Anbieter von Simulationssoftware, ermöglicht Produktentwicklern mit der neuen Version ANSYS 19.1 Innovationen voranzutreiben, indem simulationsgestützte digitale Zwillinge in einem einzigen Arbeitsablauf schnell erstellt, validiert und implementiert werden können.

…mehr
Simulation: FluiDyna stärkt Altair

SimulationFluiDyna stärkt Altair

Altair hat die in Deutschland ansässige FluiDyna GmbH, ein renommiertes, auf NVIDIA CUDA und GPU-basierende Strömungsmechanik (CFD) und numerische Simulation spezialisiertes Unternehmen, in das Altair bereits 2015 erste Investitionen getätigt hat, übernommen.

…mehr
Simulation: Schnellere Markteinführung von Flugzeugen

SimulationSchnellere Markteinführung von Flugzeugen

ANSYS, ein führender Anbieter von Simulationssoftware, hat mit seinen Lösungen an Bord des Verkehrsjets Embraer E190-E2 Luftfahrtgeschichte mitgeschrieben. „Als erstes Flugzeug hat unser neues Modell gleichzeitig die Zulassung durch die Federal Aviation Administration (FAA), die European Aviation Safety Agency (EASA) und die brasilianische Civil Aviation Agency (Agência Nacional de Aviação Civil - ANAC) erhalten.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker