smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> Hardware, Sensors & More> Sensoren/Kameras/Messtechnik>

Infomodul für die Prüfung von elektronischen Komponenten

Predictive MaintenanceSchwäbisches "Cleverle"

Tekon Prüftechnik GmbH stellt auf der diesjährigen Control, internationale Fachmesse für Qualitätssicherung in Stuttgart, das Informationsmodul Tekonect mit erweiterten Funktionen vor. Das „intelligente“ Modul des schwäbischen Prüftechnikspezialisten wird in Prüfadapter verbaut.

sep
sep
sep
sep
Predictive Maintenance: Schwäbisches "Cleverle"

Mögliche Störungen bei der Prüfung von elektronischen Komponenten erkennt es bereits frühzeitig. Tekonect kontrolliert Prüfvorgänge mittels zusätzlicher Informationen, definiert Wartungsintervalle und ermöglicht somit längere Standzeiten der Prüfadapter. Zu den Anwendern gehören Hersteller aus unterschiedlichsten Branchen, die elektrische und elektronische Komponenten fertigen und prüfen.

Tekonect liefert schnell und detailliert Informationen zu Verwendung und Zustand eines eingesetzten Prüfadapters. Bei ausreichendem Bauraum und einer externen Spannungsversorgung zwischen 12 und 24 V lässt es sich in eine Vielzahl von bestehenden Prüfadaptern integrieren. Die erweiterten Funktionen machen das Infomodul nun auch für Prüfungen im Hochstrombereich und in der Elektromobilität interessant. Es überwacht die Temperaturen der Umgebung, des Gehäuses und der Kontaktelemente und alarmiert bei Übertemperaturen. Bei Bedarf, speziell etwa bei der Applikation hoher Ströme, kann aktiv eine Luftkühlung zu- oder abgeschaltet werden, ohne dass die übergeordnete Steuerung der Anlage eingreifen muss.

Anzeige

Weitere Überwachungsinformationen umfassen Daten zu den absolvierten Steck- und Wartungszyklen, Stromfluss, die Kinetik des Adapters sowie allgemeine Bauteilinformationen. Die Informationsausgabe kann sowohl drahtgebunden als auch kabellos erfolgen. Neu ist eine integrierte LED, die eine schnelle Visualisierung des Status mittels Ampelfarben ermöglicht: Der Werker sieht auf einen Blick, ob alles in Ordnung ist oder ob Handlungsbedarf besteht.

„Tekonect ist im Prinzip ein ‚elektronischer Fahrtenschreiber’, den der Anwender auch zur vorausschauenden Wartung und für die Prozesssicherheit in der Fertigung nutzen kann“, sagt Daniel De Monte, Leiter Konstruktion und Vorentwicklung bei Tekon in Kernen bei Stuttgart. „Dabei geht es im Wesentlichen darum, Störungen zu vermeiden bevor sie auftreten. Anders als bei herkömmlichen Mess-Systemen, die Daten zu Regeloperationen liefern, hilft Tekonect rechtzeitig zu erkennen, wann beispielweise der Austausch von Kontaktelementen oder die Instandsetzung des Prüfadapters nötig werden.“

Zum prozesssicheren und sensitiven Prüfen elektrischer und elektronischer Stecker und Buchsen entwickelt Tekon seit über 30 Jahren technologisch anspruchsvolle Kontaktierungen. Diese leisten einen wichtigen Beitrag im Qualitätssicherungsprozess der Anwender. Sowohl für den manuellen Prüfprozess kleiner Losgrößen als auch für vollautomatische Prüfungen komplexer Serienprodukte in großer Stückzahl bietet Tekon kundenspezifische Lösungen an.

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Smart Factory Hackathon: Fehler frühzeitig vorhersagen

Smart Factory HackathonFehler frühzeitig vorhersagen

Im Audi Forum Ingolstadt drehte sich zum zweiten Mal alles um Big Data, Machine Learning, Algorithmen und Datenvisualisierung. Beim Smart Factory Hackathon entwickelten rund 80 Data‑Science‑Talente aus aller Welt anhand echter Datensätze aus der Audi‑Produktion Softwarelösungen für die Fabrik der Zukunft.

…mehr
Automation: Lösungen fürs IoT

AutomationLösungen fürs IoT

„Was nützt die Eigendiagnose einer Maschine, wenn diese dann nicht in der Lage ist, von allein einzugreifen, um die erfassten Fehler zu korrigieren?“, fragt Tommaso Bonuzzi, Marketingleiter bei Salvagnini.

…mehr

Predictive MaintenanceChancen der vorausschauenden Wartung

Predictive Maintenance – die vorausschauende Wartung – ist ein wichtiger Baustein in der Industrie 4.0-Strategie vieler mittelständischer Hersteller von Maschinen, Anlagen oder Geräten. Das ERP-System bildet dabei das Rückgrat der digitalen Transformation im Unternehmen. 

…mehr
IoT: Predictive Maintenance by Telekom

IoTPredictive Maintenance by Telekom

Die Deutsche Telekom bringt neue IoT-Bundles für den einfachen Einstieg ins Internet der Dinge auf den Markt. Die neuen Varianten bieten vorausschauende Wartung mit 360°-Service. Mit ihnen können Unternehmen sich je nach Bedarf ihr Paket für Predictive Maintenance zusammenstellen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Messtechnik: Alles im Blick mit Augmented Reality

MesstechnikAlles im Blick mit Augmented Reality

Augmented Reality ist zurzeit in aller Munde. In der Industrie hat sich die Anwendung mittels Tablet-PCs mit integrierter Kamera durchgesetzt. Das durch die Kamera aufgenommene Videobild wird auf dem Display angezeigt und in Echtzeit mit zusätzlichen Informationen „erweitert“. Die hohe Genauigkeit der Überlagerung ermöglicht ein schnelles Überprüfen von Bauteilen, Werkzeugen und Produktionsanlagen.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker