smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> IT Solutions> PLM/ERP/MES> PLM>

Product Performance Lifecycle - ESI

Product Performance LifecycleErgänzung für PLM

Der Anbieter von Virtual-Prototyping-Softwarelösungen und Dienstleistungen für die Fertigungsindustrie, ESI Group, möchte mit seinem Lösungs-Angebot das traditionelle PLM verändern. Die Lösungen unterstützen Hersteller dabei, ihren Product Performance Lifecycle (PPL) während der zu erwartenden Produktlaufzeit zu steuern – von der Wartung bis zur Produkteinstellung. Mit den jüngsten Akquisitionen im Bereich Systemmodellierung, Cloud, Datenanalyse und maschinelles Lernen, hat der Anbieter den Kundennutzen seines Kerngeschäfts Virtual Prototyping erweitert. Zur Unterstützung der Produktentwicklung beinhaltet das Portfolio Lösungen zur Anwendung von digitalen Modellen, um Produkte virtuell zu planen und zu entwickeln, zu testen, zu erzeugen und herzustellen, bevor sie überhaupt existieren.

sep
sep
sep
sep
Product Performance Lifecycle: Ergänzung für PLM

Für den tatsächlichen Produkteinsatz können nun auch Echtzeit- und einsatzbezogenen Daten berücksichtigt werden, sobald das Produkt vom Montageband gerollt ist. Das ermöglicht ein besseres Verständnis von Produkt-Nutzung oder falschen Nutzung, Alterungsprozess und letztlich Produkt-Versagen. Die PPL-Implementierung sei besonders wichtig für den Bereich autonomer Systeme sowie für alle Märkte mit einem Bezug zu gekoppelten Sensoren und Cyber-Objekten. „ESIs innovative Strategie, Virtual Prototyping mit maschineller Analyse und immersiver Virtual-Reality-Erfahrung zu kombinieren, ermöglicht es Herstellern, die wertschöpfende und zuverlässige operative Lebensdauer ihrer Produkte durch ständiges Leistungsmanagement zu maximieren“, sagt Cristian Tanasescu, Executive Vice President der ESI Group. -mc-

Anzeige

Engineering System International, Neu-Isenburg, Tel. 06102/2067-0, www.esi-group.com/de

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

virtuelle Fabrikplanung

3D VermessungMeterstab und Maßband waren gestern

Bei der Liebherr-Hausgeräte Ochsenhausen GmbH wird die Zukunft der 3D Vermessung Realität. Sämtliche für die Fabrikplanung relevanten Vermessungen werden jetzt mit dem Faro 3D Laserscanner durchgeführt.

…mehr
Baumarktkette Jula

PLM-TechnologieSchneller expandieren mit PLM

Mit Product-Lifecycle-Management (PLM) können Unternehmen von der Digitalisierung profitieren, indem durch eine Straffung aller Prozesselemente Daten gesammelt, strukturiert und verarbeitet werden.

…mehr
Produktentwicklung: Nutzenoptimierte Konstruktion

ProduktentwicklungNutzenoptimierte Konstruktion

Neue Produkte werden in der Regel nur dann zum Verkaufsschlager, wenn sie dem Kunden einen sichtbaren Nutzen bescheren; interessante Spezifikationen allein genügen nicht.

…mehr
Delcam

CAD/CAM-SoftwareDie Spinne verschwindet

Die Spinne im Logo von Delcam war ein markantes Symbol des britischen Herstellers. Nach der Übernahme durch Autodesk im Februar 2014 ging nicht nur die Eigenständigkeit verloren, sondern auch viele Mitarbeiter haben das Unternehmen verlassen.

…mehr
CAD-Software

CAD-SoftwareCloud-Funktionalitäten für Solid Edge

Die aktuelle Version der Solid Edge Software (Solid Edge ST9) von Siemens bietet einen einfachen und flexiblen Zugang zu Cloud-basierter Lizenzierung, Nutzereinstellungen und Werkzeugen für die Zusammenarbeit.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Einladung zu COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Mehr Profit vor dem Span! COSCOM connected …

… Manufacturing: CNC-Prozesse optimieren!

… Tool-Management: Rüstprozesse beschleunigen!

… Prozess-Management: Durchgängige Daten bis an die Maschine!

Aktuelle Termine und Orte hier

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker