smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> IT Solutions> PLM/ERP/MES> PLM>

Product Lifecycle Management - Oracle Agile PLM in neuer Version

Product Lifecycle ManagementOracle Agile PLM in neuer Version

Der PLM-Anbieter Oracle hat seine Software Agile für die Industrielle Fertigung in der Version e6.2 angekündigt. Diese kommt zum Einsatz bei Herstellern industrieller Güter, wie beispielsweise Automotive, Luftfahrt und Verteidigung oder Maschinenbau.

sep
sep
sep
sep
PLM-Version Agile

Die ab Ende Juli verfügbare neue Version soll unter anderem eine problemlose Integration mit den Oracle Cloud Lösungen sowie Drittanwendungen mittels vordefinierter Webservices erlauben. Oracle Innovation Management Cloud ist Oracles neue Lösung, die die frühen Phasen der Produktentwicklung von der Idee zum Konzeptdesign abdeckt. Außerdem enthalten ist Project Portfolio Management Cloud, eine Lösung zur umfassenden Steuerung von Projekten – ebenfalls Cloud basiert. Oracle Agile e6.2 biete über 300 Verbesserungen, betont der Hersteller. Darunter beispielsweise die Unterstützung von „I18N“ für die globale Internationalisierung, sowie eine erweiterte Integration mit Oracle Autovue (Viewer) für eine umfassende Unterstützung der Autovue Augmented Business Visualization (ABV), die eine globale Zusammenarbeit mittels Visualisierung ermöglicht. So können beispielsweise wichtige PLM-Metadaten innerhalb eines 3D-Modells angezeigt werden, oder ein Änderungsauftrag direkt aus einer Zeichnung heraus angestoßen werden. Plattformseitig werden jetzt auch Oracle Linux, Java 8 für die Client-Komponenten, Microsoft Office 2013 und Oracle DB 12c unterstützt.

Anzeige

Weiterhin sind Konnektoren verfügbar, um Agile PLM mit ERP-Lösungen zu integrieren, beispielsweise der Oracle ERP Adaptor for SAP. Konnektoren zu den neuesten Versionen von M-CAD and E-CAD Werkzeugen seien von Oracle Partnern erhältlich. Diese bieten auch die „3D-Semantix Shape Search Engine“ an, die das Finden geometrisch gleicher beziehungsweise ähnlicher Teile durch einfache und benutzerfreundliche Suche ermöglichen soll. Für Agile e6.2 bietet die Oracle Lifetime Support Policy seinen Kunden einen Premier Support bis Juli 2020. -sg-

Oracle, München, Tel. 089/1430-0, www.oracle.com

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

PLM: Das Business of Engineering - komplexe Produkte sicher beherrschen

PLMDas Business of Engineering - komplexe Produkte sicher beherrschen

Produkte werden immer komplexer. Damit gibt es auch keinen Weg mehr vorbei an interdisziplinären Ansätzen. Die althergebrachten Methoden bei der Produktentwicklung und Prozessplanung bieten keine Antworten auf drängende Fragen.

…mehr
3D-Visualisierung: Neuer Name für RTT

3D-VisualisierungNeuer Name für RTT

3D-Visualisierung


Mit der Umbenennung der kürzlich übernommenen Realtime Technology (RTT) in 3D-Xcite treibt Dassault Systèmes (DS) Brand-Marketing im Zeitalter der Virtual-Erlebnisse voran.

…mehr
PLM/Engineering: Integrated Engineering in der Prozessindustrie

PLM/EngineeringIntegrated Engineering in der Prozessindustrie

Integrated Engineering ist heute im Bezug auf die Anlagenplanung in der Prozessindustrie in aller Munde. Es klingt verführerisch, alle Projektdaten in einer gemeinsamen Datenbasis zu sammeln und ein einziges Tool für den kompletten Lebenszyklus der Anlage zu nutzen.

…mehr
Management-Forum: Die Compliance im Blick

Management-ForumDie Compliance im Blick

Oracle veranstaltet am 5. Juni 2014 in München ein Management-Forum zum Thema Produkt-Compliance. Verantwortliche aus der Produktentwicklung sowie Manager anderer Bereiche sollen hier unter anderem Antworten auf solche Fragen erhalten: Wie compliant sind meine Stücklisten und Bauteile? Wie erhalte und pflege ich Bauteiledaten? ...

…mehr
PDM-Software: Neuer Aras Innovator

PDM-SoftwareNeuer Aras Innovator

Aras liefert ab sofort die PLM-Plattform Aras Innovator in der neuen Version 10 aus. Das aktuelle Open Release bietet eine neue Stufe der Skalierbarkeit für Unternehmen mit globalen Lieferketten.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker