smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> IT Solutions> PLM/ERP/MES> PLM>

Internet of Things - Durch Fernzugriff Ersatzteile rechtzeitig bereitstellen

Internet of ThingsDurch Fernzugriff Ersatzteile rechtzeitig bereitstellen

PTC Remote Service und PTC Connected Service Parts Management unterstützen Unternehmen bei der Umsetzung neuer Servicekonzepte für vernetzte Produkte. Sie erlauben es Nutzern, Service- und Produktdaten in Echtzeit zu analysieren, Serviceangebote vom Wettbewerb abzuheben und die Wartung der Produkte zu verbessern.

sep
sep
sep
sep
PTC Remote Service

Mit PTC Remote Service können Service- und Supporttechniker Probleme aus der Ferne erkennen, diagnostizieren und lösen sowie wesentliche Leistungsparameter des vernetzten Systems überwachen. So lassen sich Stillstand und ungeplante Serviceereignisse vermeiden und Servicekosten einsparen. PTC Connected Service Parts Management ermöglicht es Serviceabteilungen, Daten direkt aus den vernetzten Geräten und Anlagen zu verwenden, um den Ersatzteilbedarf genauer vorherzusehen und einzuplanen. Beide Lösungen basieren auf der ThingWorx-IoT-Plattform, dank derer Connected Service Parts Management den Standort und die Leistungsdaten eines Gerätes erfasst und diese Informationen an die Service Parts Management-Lösung überträgt. -mc-

Anzeige

Parametric Technology (PTC), Unterschleißheim, Tel. 089/321060, www.ptc.com/germany

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

IIoT: Kooperation zur Integration von IIoT-Lösungen

IIoTKooperation zur Integration von IIoT-Lösungen

Der Automatisierungsspezialist KUKA und VINCI Energies in Deutschland wollen gemeinsam Industrial Internet of Things (IIoT)-Applikationen sowie digitale Services entwickeln und implementieren. Diese Ambition halten beide Unternehmen in einer Absichtserklärung fest.

…mehr
SIMATIC IOT2020 IoT-Gateway Siemens

Starthilfe fürs Industrial IoTSiemens IoT-Gateway exklusiv bei RS

RS Components (RS), globaler Distributor für Ingenieure und Techniker, gab kürzlich bekannt, sein Sortiment an Lösungen für das industrielle IoT um das exklusive Angebot des Simatic IOT2020 IoT-Gateway zu erweitern.

…mehr
PTC Thingworx

Internet der DingeFernüberwachung und -wartung mit IoT

Stillstand in der Produktion ist ein Kostenfaktor, der gerne vermieden wird. Deshalb findet das Thema Wartung – inzwischen als Predictive Maintenance, also vorausschauende Wartung – große Beachtung.

…mehr
Industrieautomation

Internet der DingePTC übernimmt Kepware

Der PLM-Anbieter PTC baut seine Internet of Things (IoT) weiter aus und hat hierzu Kepware, spezialisiert auf Kommunikationssoftware zur Automatisierung in der Industrie, für rund 100 Millionen Dollar übernommen.

…mehr
Schulungen

AusbildungSchulungen für Internet of Things

Die Entwicklungen in den Bereichen Internet of Things (IoT) und die Integration von Informations- (IT) und Produktionstechnologie (OT) im Connected Enterprise schreiten mit großer Geschwindigkeit voran.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Einladung zu COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Mehr Profit vor dem Span! COSCOM connected …

… Manufacturing: CNC-Prozesse optimieren!

… Tool-Management: Rüstprozesse beschleunigen!

… Prozess-Management: Durchgängige Daten bis an die Maschine!

Aktuelle Termine und Orte hier

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker