smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> IT Solutions> PLM/ERP/MES> PLM> Dassault Systèmes expandiert in neue Märkte

PLMDassault Systèmes expandiert in neue Märkte

Product Lifecycle Management

sep
sep
sep
sep
PLM: Dassault Systèmes expandiert in neue Märkte


Dassault Systèmes (DS), Lösungsanbieter für 3D-Design, 3D-Digital-Mock-up und Product Lifecycle Management, hat sein Portfolio um branchenspezifische Anwendungen für die Märkte Energie, High-Tech und Life Sciences erweitert. In den kommenden Monaten wird das Unternehmen daher sein Value Solutions-Partnernetzwerk in Deutschland, Österreich und der Schweiz weiter ausbauen. Ziel ist es, Kunden und Interessenten in allen von DS adressierten Industrien qualitativ hochwertige Beratung, Implementierung und Support in direkter räumlicher Nähe zu bieten. „Im kommenden Jahr möchten wir unseren Expansionskurs mit bis zu 30 neuen Vertriebspartnern fortsetzen“, sagt Andreas Barth, DS-Managing Director. Mit den Applikationen seiner durchgängigen 3D-Experience-Plattform begleitet DS den gesamten digitalen Produktlebenszyklus seiner Kunden im Sinne von Industrie 4.0. -mc-


Dassault Systèmes, Stuttgart, Tel. 0711/27300-0, http://www.3ds.com/de

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

3D-Experience-Plattform

ProduktentwicklungWie intelligente Vernetzung Innovationen unterstützt

Getreu dem Leitthema der Hannover Messe „Integrated Industry – Join the Network“ zeigte Dassault Systèmes in Zusammenarbeit mit dem Hausgerätespezialisten Miele und dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie, wie intelligente Vernetzung Innovationen unterstützt.

…mehr
News: Product Lifecycle Management: Dassault Systèmes expandiert in neue Märkte

NewsProduct Lifecycle Management: Dassault Systèmes expandiert in neue Märkte

Dassault Systèmes, Lösungsanbieter für 3D-Design, 3D-Digital-Mock-up und Product Lifecycle Management, hat sein Portfolio um branchenspezifische Anwendungen für die Märkte Energie, High-Tech und Life Sciences erweitert.

…mehr
CAM/CNC-Technologie: Komplex zu biegen ist eine Kunst

CAM/CNC-TechnologieKomplex zu biegen ist eine Kunst

So einfach Blechteile manchmal aussehen, so komplex ist oft ihre Konstruktion und effiziente Fertigung. Dieser Beitrag beleuchtet deswegen die Frage, inwieweit eine ausgereifte Branchensoftware, die über umfangreiche Blechfunktionalitäten verfügt, bei der nachhaltigen Konstruktion von Blechteilen von Vorteil ist.
…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

PLM: Bombardier und Siemens kooperieren

PLMBombardier und Siemens kooperieren

Bombardier, der weltweit führende Hersteller von Zügen und Flugzeugen, arbeitet mit Siemens zusammen, um das Teamcenter-Portfolio für Product Lifecycle Management (PLM) auszubauen. Ziel ist es, eigene Engineering-Prozesse für die Produktentwicklung, -herstellung und den Support zu optimieren.

…mehr
IT-Solutions: Advanced Machine Engineering

IT-SolutionsAdvanced Machine Engineering

Siemens kündigt eine neue Lösung für die Industriemaschinen-Branche an: Advanced Machine Engineering. Die Software richtet sich an Maschinenhersteller, die sich steigender Produktkomplexität und kürzeren Lieferzeiten stellen müssen.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Einladung zu COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Mehr Profit vor dem Span! COSCOM connected …

… Manufacturing: CNC-Prozesse optimieren!

… Tool-Management: Rüstprozesse beschleunigen!

… Prozess-Management: Durchgängige Daten bis an die Maschine!

Aktuelle Termine und Orte hier

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker