smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> Artikelarchiv> Standortsicherung durch Wissensschutz

PLM-TechnologieStandortsicherung durch Wissensschutz

sep
sep
sep
sep

Dr. Marcus Krastel Darmstadt

In der Entwicklung und Konstruktion gewinnt das Thema Wissensschutz (IPP = Intellectual Property Protection) zunehmend an Bedeutung. Durch das Arbeiten in internationalen Unternehmensnetzwerken – insbesondere auch durch die zunehmende Verlagerung von Entwicklungstätigkeiten in so genannte Low-Cost-Countries – ist die Verteilung und der Abfluss von Wissen nicht mehr kontrollierbar, wenn dieses die Unternehmensgrenzen einmal verlassen hat.
Bitte melden Sie sich mit Ihren Nutzerdaten an, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Kontakt zur Redaktion

WEKA BUSINESS MEDIEN GmbH
Redaktion smart engineering
Julius-Reiber-Straße 15
64293 Darmstadt

Tel.: +49 6151 3096-1321
Fax: +49 6151 3096-4321

E-Mail: info@weka-businessmedien.de

Pressemitteilungen

Senden Sie uns Ihre Pressemitteilungen und Personalmeldungen zu, damit wir Ihr Unternehmen redaktionell berücksichtigen können und jederzeit auf dem neuesten Stand sind. Senden Sie uns Ihre Informationen einfach per E-Mail.

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

Anzeige
Anzeige