smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> Market> News>

Vermessen von CAD-Modellen und Bauteilen

Accenture Studie zu DatensicherheitUnternehmen unterschätzen Cyberattacken

Accenture Studie zu Datensicherheit: Unternehmen unterschätzen Cyberattacken

Ein Drittel aller Cyber-Angriffe auf Unternehmen ist erfolgreich. Im Schnitt entspricht das für jedes Unternehmen zwei bis drei Angriffen pro Monat, bei denen die Sicherheitsvorkehrungen überwunden werden.

…mehr

3D-MesstechnikCAD-Modelle und Bauteile vergleichen

"Die Version CAM2 Measure 10.3 ist die Antwort auf die Kundenanforderungen nach einer umfassenden, intuitiv bedienbaren Lösung für taktile und kontaktlose Messungen und Punktewolken-Management", so Ralf Drews, Managing Director von Faro Europe. Zusammen mit dem Faro-Scanarm eignet sich die Software etwa für CAD-zu-Bauteil-Analysen und für die Prüfung von Freiformflächen, komplexen Formen sowie von weichen oder flexiblen Materialien, die mit einem rein taktilen System schwierig oder gar nicht zu messen sind. Neue Funktionen wie Punktewolkenregistrierung, Schnittanalyse, fokusierbare Bereichsauswahl und die verbesserte Echtzeitanalyse unterstützen den Anwender bei der Messdaten- und Punktewolkenauswertung.
Mit der Punktwolkenregistrierung können Anwender zwei oder mehrere räumlich getrennte Punktewolken von dem gleichen Bauteil zusammenführen. Dies sei sehr hilfreich, wenn für den nächsten Scan das Bauteil oder das Messgerät neu positioniert werden muss. Die Schnittanalyse-Funktion ermöglicht die Analyse der Scandaten in einem definierten Bereich. Anwender können Maße wie Radien, Winkel oder Längen extrahieren, Marker für die Bereiche setzen, in denen Labels die Abweichungen des Bauteils ausweisen und die beste Berichtsansicht einstellen. Dank der Bereichsauswahl-Funktion kann der Anwender die Bereiche, von denen eine detailliertere Analyse benötigt wird, vorselektieren. Die Software vereinfacht somit den Messprozess indem sie den Anwender zu den Bereichen leitet, wo Messungen gemacht werden müssen. -mc-

sep
sep
sep
sep
Anzeige
3D-Messtechnik: CAD-Modelle und Bauteile vergleichen

Faro Europe, Korntal-Münchingen, Tel. 02476/217690, www.faro.com

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Messtechnik: FaroArm der nächsten Generation

MesstechnikFaroArm der nächsten Generation

FARO® hat den neuen FARO QuantumS FaroArm vorgestellt. Das neue Produkt bietet erstklassige Leistung und Robustheit sowie eine verbesserte Ergonomie und höchste Mobilität. Es unterstreicht FAROs Führungsposition hinsichtlich Mehrwert und Leistung im Fertigungsinspektionsprozess.

…mehr
Messtechnik: Neuer Laser-Tracker von FARO

MesstechnikNeuer Laser-Tracker von FARO

FARO, ein führender Anbieter von 3D-Mess- und Bildgebungslösungen für Fabrikmesstechnik, Produktdesign, Bau-BIM/CIM, öffentliche Sicherheit/Forensik sowie 3D-Lösungen und -Dienstanwendungen, gibt die Markteinführung der nächsten Generation von Lasertrackern bekannt.

…mehr
3D-Scanlösung

3D-ScanlösungSchnell merkmalbasierte Modelle erstellen

Die portable 3D-Scanlösung Faro Design Scan-Arm ist speziell für 3D-Modellierung, Reverse Engineering und CAD-gestützte Designanwendungen für den gesamten PLM-Prozess konzipiert.

…mehr
Laserscanning: Scan-Registrierung ohne Passmarken

LaserscanningScan-Registrierung ohne Passmarken

Mit der Version 5.3 der Software Scene lassen sich Laserscanprojekte laut Anbieter nun noch effizienter bearbeiten. Gleichzeitig geht die neue Version des Scandaten-Hostingdienstes Scene WebShare Cloud 1.5 an den Start, mit dem Scanprojekte weltweit über das Internet veröffentlicht und geteilt werden können.

…mehr
Laserscanning: Scan-Registrierung ohne Passmarken

LaserscanningScan-Registrierung ohne Passmarken

Mit der Version 5.3 der Software Scene lassen sich Laserscanprojekte laut Anbieter nun noch effizienter bearbeiten. Gleichzeitig geht die neue Version des Scandaten-Hostingdienstes Scene WebShare Cloud 1.5 an den Start, mit dem Scanprojekte weltweit über das Internet veröffentlicht und geteilt werden können.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

Mit Lean Production 30% schneller in die Fertigung

Mit Lean Production 30% schneller in die Fertigung

Mehr Wirtschaftlichkeit und Wachstum – Die Schneto AG, der Spezialist für Präzisionsdrehteile erschließt mit Vernetzung und Digitalisierung von ERP und Produktion mit dem COSCOM FactoryDIRECTOR neue Produktivitätspotenziale: Rund 30% Steigerung der Rüstgeschwindigkeit und Ausschussteilquote nahe Null.

Bericht lesen

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker