smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> Market> News> Unternehmensmeldung: Autodesk will Delcam übernehmen

NewsUnternehmensmeldung: Autodesk will Delcam übernehmen

sep
sep
sep
sep

10

News: Unternehmensmeldung: Autodesk will Delcam übernehmen

Autodesk hat dem britischen Anbieter von CAD/CAM-Software, Delcam, ein Übernahmeangebot unterbreitet. Die Produkte von Autodesk (Software für Konstruktion, Planung und Design) könnten so mit Delcams Fertigungssoftware kombiniert werden. Delcam mit Hauptsitz im britischen Birmingham hat weltweit mehr als 30 Niederlassungen und beschäftigt mehr als 700 Mitarbeiter. Die Software für Konstruktion, Fertigung und Qualitätssicherung stehe für automatisierte CAD/CAM-Anwendungen für unterschiedliche Branchen wie der Werkzeug- und Formenbau, die Automobilindustrie oder die Luft- und Raumfahrt.
Gelingt die Übernahme, würde Delcam zur Tochtergesellschaft von Autodesk; mit der Zustimmung der Aktionäre und der Behörden könnte die Transaktion im ersten Quartal des Autodesk-Geschäftsjahres 2015 abgeschlossen sein. Delcam soll in diesem Fall weiterhin den Fokus auf Wachstum des Marktanteils in der Fertigungsindustrie beibehalten, gestärkt durch die Zugehörigkeit zu einer größeren Organisation. Delcams Kunden sollen auch nach einer Übernahme weiterhin von den Mitarbeitern sowie dem globalen Netzwerk von Niederlassungen, Joint Ventures und Vertriebspartnern betreut werden, betont Autodesk. Delcam ist laut eigener Mitteilung seit 13 Jahren in Folge der weltweit führende Spezialist für CAM-Software und Dienstleistungen. Die Martforscher von Cimdata bestätigen in einer Studie, dass Delcam mit mehr als 200 Softwareentwicklern das größte Entwicklerteam in der CAM-Industrie unterhalte. -sg-

Autodesk, München, Tel. 089/547690, http://www.autodesk.de

Delcam, Obertshausen, Tel. 06104/9461-0, http://www.delcam.de

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

virtuelle Fabrikplanung

3D VermessungMeterstab und Maßband waren gestern

Bei der Liebherr-Hausgeräte Ochsenhausen GmbH wird die Zukunft der 3D Vermessung Realität. Sämtliche für die Fabrikplanung relevanten Vermessungen werden jetzt mit dem Faro 3D Laserscanner durchgeführt.

…mehr
Product Performance Lifecycle: Ergänzung für PLM

Product Performance LifecycleErgänzung für PLM

Der Anbieter von Virtual-Prototyping-Softwarelösungen und Dienstleistungen für die Fertigungsindustrie, ESI Group, möchte mit seinem Lösungs-Angebot das traditionelle PLM verändern.

…mehr
Baumarktkette Jula

PLM-TechnologieSchneller expandieren mit PLM

Mit Product-Lifecycle-Management (PLM) können Unternehmen von der Digitalisierung profitieren, indem durch eine Straffung aller Prozesselemente Daten gesammelt, strukturiert und verarbeitet werden.

…mehr
Produktentwicklung: Nutzenoptimierte Konstruktion

ProduktentwicklungNutzenoptimierte Konstruktion

Neue Produkte werden in der Regel nur dann zum Verkaufsschlager, wenn sie dem Kunden einen sichtbaren Nutzen bescheren; interessante Spezifikationen allein genügen nicht.

…mehr
Delcam

CAD/CAM-SoftwareDie Spinne verschwindet

Die Spinne im Logo von Delcam war ein markantes Symbol des britischen Herstellers. Nach der Übernahme durch Autodesk im Februar 2014 ging nicht nur die Eigenständigkeit verloren, sondern auch viele Mitarbeiter haben das Unternehmen verlassen.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker