smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> Market> News> Mehr Designfreiheit und Effizienz

ProduktentwicklungMehr Designfreiheit und Effizienz

sep
sep
sep
sep
Produktentwicklung: Mehr Designfreiheit und Effizienz

Die 2014-Version von Solid Thinking Evolve lässt Industriedesigner Formen schneller entwickeln. Mit erweiterter Benutzeroberfläche, verfeinerter Arbeitsablaufsteuerung, Live-Verbindung zu Keyshot-Szenen so wie neuen und verbesserten Modellierungswerkzeugen, werden kürzere Entwicklungszeiten bei komplexen Produkten möglich. Durch die Funktion Konstruktionsbaumhistorie verbindet Evolve 2014 die Modellierungsfreiheit organischer Oberflächen mit der Steuerung parametrischer Volumenkörper. Das befreit Designer von den Einschränkungen traditioneller, ingenieurtechnisch orientierter CAD Werkzeuge und ermöglicht trotzdem den Export der digitalen Modelle zur Weiterbearbeitung. Solid Thinking Evolve 2014 ist sowohl für Windows als auch OS X Betriebssysteme verfügbar.

"Dank der genauen Steuerung der Oberflächen in Evolve habe ich bei der Modellierung enorm viel Freiheit, ohne dass es zu komplex wird", sagt Creative Director von Sundog Eyewear, Michal Hrk. "Ich habe ein Bild vor Augen, dem ich so nahe wie möglich kommen will und Evolve ermöglicht es mir, schnell Alternativen zu finden und manchmal so zu einem ganz unerwarteten und besserem Ergebnis zu kommen." -csc-

Altair Engineering, Böblingen, Tel. 07031/6208-0, www.altair.de

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Mechanik-CAD: Mehr Designfreiheit und Effizienz

Mechanik-CADMehr Designfreiheit und Effizienz

Die 2014-Version von Solid Thinking Evolve lässt Industriedesigner Formen schneller entwickeln. Mit erweiterter Benutzeroberfläche, verfeinerter Arbeitsablaufsteuerung, Live-Verbindung zu Keyshot-Szenen so wie neuen und verbesserten Modellierungswerkzeugen, werden kürzere Entwicklungszeiten bei komplexen Produkten möglich.

…mehr

PLMSimulation und mehr

Altair lädt vom 24. bis 26. Juni 2014 nach München zur 7. Europäischen „Altair Technology Conference“ (ATC). Der Schwerpunkt der Veranstaltung wird in diesem Jahr - neben neuen Strategien und Beispielen aus der Entwicklung - auf Solver-Lösungen, Leichtbaumethoden und Altairs Simulationsplattform liegen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

AMA gibt Marktzahlen bekannt

AMA-VerbandSensorik und Messtechnik wachsen deutlich

Der AMA Verband für Sensorik und Messtechnik befragt seine Mitglieder vierteljährlich zur wirtschaftlichen Entwicklung. Nach einem erfolgreichen Vorjahresergebnis mit insgesamt 9 Prozent Umsatzwachstum erwirtschaftete die Branche im ersten Quartal 2018 wieder ein Umsatzplus von 9 Prozent.

…mehr
Siemens und Covestro vertiefen ihre Partnerschaft.

DigitalisierungSiemens und Covestro vertiefen strategische Partnerschaft

Siemens und Covestro haben einen gemeinsamen Joint Business Development Plan abgeschlossen, um ihre langjährige Partnerschaft, insbesondere im Bereich der Digitalisierung, strategisch weiter voranzubringen.

…mehr
Omron und Cisco treiben IoT-Sicherheit in der Industrie voran.

ZusammenarbeitOmron und Cisco verbessern IoT-Sicherheit in der Produktion

Um die IoT-Sicherheit in Fabriken weiter zu verbessern, arbeitet Omron mit Cisco zusammen. Im Rahmen der Kooperation werden Ciscos Netzwerk- und Sicherheitstechnologien in die SPSen von Omron integriert.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker