smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> Market> News>

Nicole Hoffmeister-Kraut bei IPO.PLAN

Accenture Studie zu DatensicherheitUnternehmen unterschätzen Cyberattacken

Accenture Studie zu Datensicherheit: Unternehmen unterschätzen Cyberattacken

Ein Drittel aller Cyber-Angriffe auf Unternehmen ist erfolgreich. Im Schnitt entspricht das für jedes Unternehmen zwei bis drei Angriffen pro Monat, bei denen die Sicherheitsvorkehrungen überwunden werden.

…mehr

Digitale TransformationMinisterin in der virtuellen Realität

Die Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg, Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, hat die IPO.Plan GmbH in Leonberg besucht. Das Unternehmen setzt bei der Planung von Produktion und Logistik auf Virtuelle Realität und arbeitet bei Ingenieurdienstleistungen und Software-Entwicklung an der Spitze der Digitalisierung, vor allem in der Automobilindustrie. So wanderte die Ministerin mit 3D-Brille durch eine virtuelle Produktionsstraße und erhielt Einblicke in Innovationsfähigkeit und Fachkräftemangel in der Region.

sep
sep
sep
sep
Digitale Transformation: Ministerin in der virtuellen Realität

„Als Ingenieure mit langjähriger praktischer Erfahrung kennen wir die Logistik- und Produktionsprozesse in der Fabrik. Mit IPO.Log haben wir eine innovative Software entwickelt, die fachlich nah an den Anforderungen aus der Praxis ist und auf neusten IT-Technologien basiert", erklärt Matthias Kellermann, Wirtschaftsingenieur und Geschäftsführer der IPO.Plan GmbH. Im Moment plane das Unternehmen die Produktionshalle für einen namhaften Automobilhersteller in unmittelbarer Nachbarschaft: „Der Kunde sagt uns, wie viele Autos gebaut werden sollen und welche Taktgeschwindigkeiten angestrebt werden.“ Danach planen die Ingenieure von IPO.Plan dann die Produktionsanlagen. „Ich finde es großartig zu sehen, wie mittelständische Unternehmen Großes hervorbringen“ betonte Nicole Hoffmeister-Kraut.

Anzeige

„Wir müssen schneller, effizienter und transparenter werden. Nur so wird es uns gelingen, die Verlagerung der Wertschöpfung in andere Regionen auszugeichen.“ In zwei Jahren soll das 500-Millionen-Projekt fertig sein. Doch bereits heute kann man am Computer mit der 3D-Software des Unternehmens durch die geplante Halle schreiten. „Dadurch können wir den Montagevorgang virtuell abbilden und verbessern, noch bevor die Halle tatsächlich gebaut wird“, sagt Michael Wagner, ebenfalls Geschäftsführer bei IPO.Plan.

„Ich finde es beispiellos, wie sie vorangehen und sich in der digitalen Welt positionieren“, erklärt die Ministerin abschließend. „Besonders gut gefällt mir, wie Sie sich für die Integration von ausländischen Mitbürgern engagieren.“ In Zukunft möchte sie dafür sorgen, dass Unternehmen wie IPO.Plan mehr Unterstützung auch in der Wachstumsphase erhalten.

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

CEBIT 2018: Ticketverkauf zu radikal verjüngter Messe gestartet

CEBIT 2018Ticketverkauf zu radikal verjüngter Messe gestartet

Mit neuen Themen, neuen Formaten und einem neuen Design startet die CEBIT in die neue Saison. „Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung“, sagt Oliver Frese. „Die CEBIT 2018 verbindet bekannte Messe-Elemente mit inspirierenden Konferenz-Formaten, innovativen Netzwerk-Plattformen und kreativen, künstlerischen Festival-Elementen.“ 

…mehr
Virtual Reality: Dieser VR-Controller ist eine Weltneuheit

Virtual RealityDieser VR-Controller ist eine Weltneuheit

Hapto, VR-Startup mit Sitz in Singapur, startet seine Indiegogo-Kampagne. Der gleichnamige Virtual Reality Controller bietet Nutzern realistische haptische Erfahrungen und stellt damit eine weltweite VR-Neuheit dar. Mit Hapto lassen sich in der virtuellen Realität somit Objekte realistisch berühren, halten oder werfen, geschickt Waffen schmieden und so Erlebnisse intensiver erfahren.

…mehr
Virtual Reality: VR für den industriellen Einsatz

Virtual RealityVR für den industriellen Einsatz

ESI Group, führender Anbieter von Virtual Prototyping-Softwarelösungen und Dienstleistungen für die Fertigungsindustrie, gibt die Veröffentlichung der neuen Version von IC.IDO bekannt, ihrer für den industriellen Einsatz entwickelten Virtual Reality (VR)-Lösung.

…mehr
Virtual Dimension: Das digitale Menschmodell in der Industrie

Virtual DimensionDas digitale Menschmodell in der Industrie

Mit der Hilfe von wissenschaftlich fundierten digitalen Menschmodellen werden in der Industrie komplexe Aufgaben gelöst: von Ergonomieuntersuchungen über die Montageplanung bis hin zu Arbeitsplatzsimulationen und Mensch-Roboter-Interaktionen.

…mehr
Virtuelle Techniken im Automobilbau

Virtuelle TechnikenSchneller zum Serienmodell

Im Automobilbau sind viele Werkzeuge virtuell: Das Virtual Dimension Center (VDC) gibt in einem neuen Whitepaper einen Überblick über die Anwendungsfelder und Trends dieser Virtuellen Techniken im Automobilbau.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Einladung zu COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Mehr Profit vor dem Span! COSCOM connected …

… Manufacturing: CNC-Prozesse optimieren!

… Tool-Management: Rüstprozesse beschleunigen!

… Prozess-Management: Durchgängige Daten bis an die Maschine!

Aktuelle Termine und Orte hier

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker