smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> Market> News> MouldingExpo erfolgreich: Erste Halle bereits belegt

Accenture Studie zu DatensicherheitUnternehmen unterschätzen Cyberattacken

Accenture Studie zu Datensicherheit: Unternehmen unterschätzen Cyberattacken

Ein Drittel aller Cyber-Angriffe auf Unternehmen ist erfolgreich. Im Schnitt entspricht das für jedes Unternehmen zwei bis drei Angriffen pro Monat, bei denen die Sicherheitsvorkehrungen überwunden werden.

…mehr

NewsMouldingExpo erfolgreich: Erste Halle bereits belegt

Vor sechs Wochen hatte die Messe Stuttgart erstmals bekannt gegeben, dass im kommenden Jahr die MouldingExpo (5. bis 8. Mai 2015), Internationale Fachmesse Werkzeug-, Modell- und Formenbau, in Stuttgart Premiere feiert.  Eine Nachricht mit sehr positiver Resonanz in der Branche: nach aktuellem Stand gibt es bereits über 100 Zusagen, daneben existieren etliche konkrete Standflächenanfragen und eine Vielzahl an Interessensbekundungen.

sep
sep
sep
sep
News: MouldingExpo erfolgreich: Erste Halle bereits belegt

Aktuell haben sowohl der Verband Deutscher Werkzeug- und Formenbauer (VDWF) als auch der Modell- und Formenbau Bundesverband (MF) jeweils Gemeinschaftsstände für ihre Verbandsmitglieder angekündigt und angemeldet. VDWF-Geschäftsführer Heiko Semrau rechnet mit  20 Mitausstellern auf der Mitglieder-Plattform, Helmut Brandl, Marketingleiter des MF, mit rund zehn Ausstellern.

Die erste Messehalle ist somit bereits belegt. "Das zeigt uns, dass wir mit unserem Konzept den Nerv der Branche getroffen haben", sagt Ulrich Kromer von Baerle, Geschäftsführer der Messe Stuttgart. "Die MouldingExpo hat einen klaren Themenfokus und ein klares Nutzenversprechen. Der Werkzeug-, Modell- und Formenbauer steht dabei im Mittelpunkt, wird auf unserer Fachmesse im Zwei-Jahres-Turnus genau seine gewünschten Kundenbranchen treffen: Für den Formenbau die Ansprechpartner aus der Kunststofftechnik und bei den Stanz- und Umformern die Kunden aus der Metallverarbeitung. Der Bereich Hersteller und Systeme für den Werkzeug-, Modell- und Formenbau komplettiert das Ausstellungsspektrum der Messe."

Anzeige

Ein weiterer Grund für die positive Resonanz: Vor Marktreife wurde das Konzept zur neuen Fachmesse mit den relevanten Industrie-Unternehmen der wirtschaftsstarken Branche (8,8 Milliarden Euro Umsatz in 2012) entwickelt und abgestimmt. Unterstützt wird die MouldingExpo Stuttgart zudem von den wichtigsten Verbänden: In der Funktion als fachlicher Träger vom Verband Deutscher Werkzeug- und Formenbauer (VDWF) und - als Unterstützer neu an Bord - vom Modell- und Formenbau Bundesverband (MF). Ideeller Träger der neuen internationalen Fachmesse sind der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) und der Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken (VDW).

Eine  zusätzliche Erfolgsmeldung der MouldingExpo: Der Beirat der Rapid.Tech, Fachmesse und Anwendertagung für Rapid-Technologie, befürwortet eine Kooperation mit der MouldingExpo. Die Messe Erfurt und die Messe Stuttgart hatten bereits vor einigen Wochen Gespräche aufgenommen, um eine Kooperation zwischen Rapid.Tech und MouldingExpo zu verhandeln. "Nachdem der Beirat nun grünes Licht gegeben hat, können wir unsere Gespräche fortsetzen", freut sich Ulrich Kromer. Geplant ist, dass der durch die Messe Erfurt organisierte Fachbereich "Rapid.Area" das Thema Generative Verfahren im Rahmen der MouldingExpo abbildet. -mgr-

Landesmesse Stuttgart GmbH, Stuttgart, Tel. 0 711 18560-0, http://www.messe-stuttgart.de/

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Aussteller der IT & Business

IT-MesseIT & Business: Industrie 4.0 anschaulich und verständlich

Die digitale Transformation und Industrie 4.0 sind bereits in der realen Welt angekommen. Unternehmen stehen damit vor tief greifenden Veränderungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

…mehr
IT & Business

IT-MesseIT & Business 2015: Digitale Prozesse im Mittelpunkt

Ob Produktentwicklung, Datenmanagement oder IT-Integration – Konstruktions-, Entwicklungs- und IT-Leiter sowie Investitionsentscheider müssen immer auf dem neuesten Stand sein und benötigen Einblicke auch in andere Prozesse im Unternehmen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Book Release: „Digitalisierung auf mittelständisch“

Book Release„Digitalisierung auf mittelständisch“

Viele deutsche Mittelständler verspüren derzeit diese unbestimmte Angst: Die Entwicklung bei Industrie 4.0, Digitalisierung und Big Data rast an uns vorbei und überrollt unser traditionelles Geschäft. Der Unsicherheit und dem Wissensbedarf, wie das Thema anzugehen ist, begegnet PROCAD-Geschäftsführer Raimund Schlotmann in seinem neuen, praxisnahen Buch „Digitalisierung auf mittelständisch“ 

…mehr
METAV 2018: Industrie 4.0 im Fokus

METAV 2018Industrie 4.0 im Fokus

Heute hat die METAV 2018 – 20. Messe für Technologien der Metallbearbeitung – ihre Tore geöffnet. Bis Samstag zeigen 560 Aussteller aus 24 Ländern ihre Maschinen, Lösungen und Dienstleistungen rund um die Industrieproduktion.

…mehr

ExpertentippIst Ihr CRM fit für die DSGVO?

Am 25. Mai 2018 wird die Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) europaweit wirksam. Um keine hohe Strafe zu riskieren, müssen Unternehmen nachweisen können, was mit erhobenen Kundendaten geschieht. atlantis media erklärt, wie Unternehmen auf der sicheren Seite sind.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Einladung zu COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Mehr Profit vor dem Span! COSCOM connected …

… Manufacturing: CNC-Prozesse optimieren!

… Tool-Management: Rüstprozesse beschleunigen!

… Prozess-Management: Durchgängige Daten bis an die Maschine!

Aktuelle Termine und Orte hier

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker