smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> Market> News> Formula Student Germany: Eplan unterstützt Formula Student Teams

NewsFormula Student Germany: Eplan unterstützt Formula Student Teams

Am 29. Juli fällt der Startschuss zur Formula Student Germany. 155 Teams aus 26 Nationen zeigen auf dem Hockenheimring, was in ihren Rennwagen Marke Eigenbau steckt. Einige dieser Teams haben die elektrotechnische Dokumentation oder die Kabelbäume mit Engineering-Lösungen von Eplan erstellt.

sep
sep
sep
sep
News: Formula Student Germany: Eplan unterstützt Formula Student Teams

Ob Verbrennungsmotor oder Elektroantrieb: Die Fahrzeuge, die in Kürze auf dem Hockenheimring ins Rennen gehen, sind bis ins Detail ausgetüftelt. Wichtige Werkzeuge bei der Entwicklung sind Softwarelösungen. Neun Teams wurden vom Unternehmen Eplan gesponsert und haben mit P8 sowie Eplan Harness proD konstruiert und projektiert. Julian Hirschke vom GreenTeam Uni Stuttgart arbeitet mit beiden Systemen und ist überzeugt von der Software: "Wir setzen Eplan Electric P8 für den Signalplan ein, der Kabelbaum entsteht dank einer Direktschnittstelle zu Harness proD ohne großen Aufwand aus dem Schaltplan."

Beim Team BTU Motorsport der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg wird mit Eplan Electric P8 produktiv gearbeitet, in Vorbereitung auf die nächste Saison arbeitet sich das Team gerade in Eplan Harness proD ein. Dominic Gerahn: "Im Gegensatz zu der Freeware, mit der früher hier in der Elektroentwicklung gearbeitet wurde, ist es ein riesiger Unterschied, mit P8 zu arbeiten. Bibliotheken von Zukaufteilen bis hin zu den Leitungen sind in vielen Fällen frei verfügbar, und die Pläne, die P8 ausgibt, sind hervorragend."

Anzeige

Effizienz, Teamarbeit, herausragende Leistungen auch unter höchstem Kosten- und Zeitdruck, und das in einem Wettbewerb, in dem die Leistungsdichte extrem geworden ist - so lernen schon die Studenten, extrem effizient und effektiv zu arbeiten und ihre Werkzeuge voll auszunutzen. Da die Wettbewerbssprache Englisch ist, werden ganz nebenbei die Fremdsprachenkenntnisse geschult. Es dürfte wohl kaum eine bessere Vorbereitung auf das spätere Arbeitsleben geben als die Teilnahme an der Formula Student - von der Genugtuung, selbst ein Auto entwickelt zu haben, und dem Spaß am Motorsport und am Wettbewerb ganz abgesehen. -mgr-

EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG, Monheim am Rhein, Tel. 0 2173 3964-0, http://www.eplan.de

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

AMA gibt Marktzahlen bekannt

AMA-VerbandSensorik und Messtechnik wachsen deutlich

Der AMA Verband für Sensorik und Messtechnik befragt seine Mitglieder vierteljährlich zur wirtschaftlichen Entwicklung. Nach einem erfolgreichen Vorjahresergebnis mit insgesamt 9 Prozent Umsatzwachstum erwirtschaftete die Branche im ersten Quartal 2018 wieder ein Umsatzplus von 9 Prozent.

…mehr
Siemens und Covestro vertiefen ihre Partnerschaft.

DigitalisierungSiemens und Covestro vertiefen strategische Partnerschaft

Siemens und Covestro haben einen gemeinsamen Joint Business Development Plan abgeschlossen, um ihre langjährige Partnerschaft, insbesondere im Bereich der Digitalisierung, strategisch weiter voranzubringen.

…mehr
Omron und Cisco treiben IoT-Sicherheit in der Industrie voran.

ZusammenarbeitOmron und Cisco verbessern IoT-Sicherheit in der Produktion

Um die IoT-Sicherheit in Fabriken weiter zu verbessern, arbeitet Omron mit Cisco zusammen. Im Rahmen der Kooperation werden Ciscos Netzwerk- und Sicherheitstechnologien in die SPSen von Omron integriert.

…mehr
Fanuc und MPDV kooperieren

KooperationFanuc und MPDV vernetzen Maschinen, Roboter und Fertigungs-IT

Das japanische Unternehmen Fanuc und MES-Anbieter MPDV beschließen eine intensive Kooperation im Bereich Industrial Internet of Things.

…mehr
Welchen Einfluss die Digitalisierung auf den Menschen hat und welche Fähigkeiten und Kompetenzen an Bedeutung gewinnen werden, zeigt eine aktuelle Studie

McKinsey-StudieWie KI die Arbeitswelt verändert

Durch Künstliche Intelligenz und Automatisierung verändert sich der Arbeitsalltag und damit auch der Mensch. Welchen Einfluss die Digitalisierung auf den Menschen hat und welche Fähigkeiten und Kompetenzen an Bedeutung gewinnen werden, zeigt eine aktuelle Studie.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker