smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> Market> News> ERP-Software: Abas - Global unterwegs

NewsERP-Software: Abas - Global unterwegs

Auf der Pressekonferenz der Abas AG im Rahmen der Cebit präsentierte der deutsche ERP-Hersteller Neuerungen und informierte über den Geschäftsverlauf in 2012. Vorstand Mario Raatz (zuständig für die Bereiche Vertrieb und Marketing) berichtete über eine erneute Steigerung des Gruppenumsatzes (Abas und Vertriebspartner), der über 70 Millionen Euro erreichte. Mittlerweile arbeiten weltweit 2.800 Unternehmen mit dem ERP-System der badischen Software-Schmiede, das sind über 90.000 Anwender weltweit. Abas hat sich bis 2015 zum Ziel gesetzt, dem Mittelstand ¿die qualitativ besten internationalen ERP-Projekte¿ zu bieten.

sep
sep
sep
sep
News: ERP-Software: Abas - Global unterwegs

Neben standardisierten ERP-Projekten und Einführungsprozessen soll die modernisierte Software hierfür die Basis bilden. Diese wurde bereits in verschiedenen Studien für ihre Bedienungsfreundlichkeit und Anpassbarkeit ausgezeichnet. Gerade mittelständische Unternehmen schätzen in globalen Wettbewerb die Eigenschaften, die die Software bietet, um flexibel auf sich ändernde Marktsituationen zu reagieren. Auf Basis einer eigenentwickelten Datenbank sei es möglich, immer auf dem technisch neuesten Stand zu sein und Updates einfach durchzuführen, versicherte Technikvorstand Jürgen Nöding.

Anzeige

Einen großen Schritt hierzu unternahmen die Karlsruher auch mit der vollkommen neu gestalteten Oberfläche, die auf der Hannover Messe (Halle 7, Stand A25) präsentiert wurde. Diese zeigt sich nicht nur gefällig und einfach bedienbar, sondern wird auch ihrer Aufgabe als Informationszentrale gerecht. Eine Vielzahl von Daten aus allen Unternehmensbereichen lassen sich übersichtlich darstellen. Ein Clou sind ¿drehbare¿ Flächen, ähnlich einem Blatt Papier mit Vorder- und Rückseite. Wichtig für international agierende Kunden dürfte außerdem sein, dass die neue Oberfläche auch für den Web-Client-Betrieb verfügbar sein wird. -sg-

 

Abas Software AG, Karlsruhe, Tel. 0721/96723-0, http://www.abas.de

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

AMA gibt Marktzahlen bekannt

AMA-VerbandSensorik und Messtechnik wachsen deutlich

Der AMA Verband für Sensorik und Messtechnik befragt seine Mitglieder vierteljährlich zur wirtschaftlichen Entwicklung. Nach einem erfolgreichen Vorjahresergebnis mit insgesamt 9 Prozent Umsatzwachstum erwirtschaftete die Branche im ersten Quartal 2018 wieder ein Umsatzplus von 9 Prozent.

…mehr
Siemens und Covestro vertiefen ihre Partnerschaft.

DigitalisierungSiemens und Covestro vertiefen strategische Partnerschaft

Siemens und Covestro haben einen gemeinsamen Joint Business Development Plan abgeschlossen, um ihre langjährige Partnerschaft, insbesondere im Bereich der Digitalisierung, strategisch weiter voranzubringen.

…mehr
Omron und Cisco treiben IoT-Sicherheit in der Industrie voran.

ZusammenarbeitOmron und Cisco verbessern IoT-Sicherheit in der Produktion

Um die IoT-Sicherheit in Fabriken weiter zu verbessern, arbeitet Omron mit Cisco zusammen. Im Rahmen der Kooperation werden Ciscos Netzwerk- und Sicherheitstechnologien in die SPSen von Omron integriert.

…mehr
Fanuc und MPDV kooperieren

KooperationFanuc und MPDV vernetzen Maschinen, Roboter und Fertigungs-IT

Das japanische Unternehmen Fanuc und MES-Anbieter MPDV beschließen eine intensive Kooperation im Bereich Industrial Internet of Things.

…mehr
Welchen Einfluss die Digitalisierung auf den Menschen hat und welche Fähigkeiten und Kompetenzen an Bedeutung gewinnen werden, zeigt eine aktuelle Studie

McKinsey-StudieWie KI die Arbeitswelt verändert

Durch Künstliche Intelligenz und Automatisierung verändert sich der Arbeitsalltag und damit auch der Mensch. Welchen Einfluss die Digitalisierung auf den Menschen hat und welche Fähigkeiten und Kompetenzen an Bedeutung gewinnen werden, zeigt eine aktuelle Studie.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker