smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> Market> News>

Airbus und SITA vereint gegen Cybercrime

Accenture Studie zu DatensicherheitUnternehmen unterschätzen Cyberattacken

Accenture Studie zu Datensicherheit: Unternehmen unterschätzen Cyberattacken

Ein Drittel aller Cyber-Angriffe auf Unternehmen ist erfolgreich. Im Schnitt entspricht das für jedes Unternehmen zwei bis drei Angriffen pro Monat, bei denen die Sicherheitsvorkehrungen überwunden werden.

…mehr

CybersecurityAirbus und SITA bündeln ihre Kräfte

Airbus und der Luftfahrt-, IT- und Telekommunikationsdienstleister SITA (Société Internationale de Télécommunication Aéronautique) haben neue, speziell auf die Anforderungen der Luftverkehrsbranche zugeschnittene Security Operations Center Services ins Leben gerufen. Die neuen Dienste zur Ermittlung von Cyberangriffen informieren Fluggesellschaften, Flughäfen und andere Stakeholder in der Luftverkehrsbranche über ungewöhnliche Cyberaktivitäten, die ihre Geschäftstätigkeit beeinträchtigen könnten.

sep
sep
sep
sep
Cybersecurity: Airbus und SITA bündeln ihre Kräfte

Alle Dienste wurden speziell für die Anforderungen der Branche und deren stetig wachsenden Bedarfs an Cybersicherheit entwickelt. Die SITA-Studie Airline IT Trends Survey 2016 zu den IT-Trends von Airlines im Jahr 2016, belegt, dass 91 Prozent der Fluggesellschaften planen, in den kommenden drei Jahren in Cybersicherheitsprogramme zu investieren.

Durch den Schulterschluss können SITA und Airbus die modernsten Cybersicherheitslösungen für die Luftverkehrsbranche anbieten. Nahezu alle Fluggesellschaften und Flughäfen weltweit sind Kunden von SITA, und das Unternehmen stellt Lösungen für die größten Kommunikationsnetzwerke der Welt bereit. Airbus arbeitet mit Unternehmen, kritischen nationalen Infrastrukturen, Regierungen und Verteidigungsorganisationen zusammen, um zunehmend raffiniertere Cyberangriffe zu erkennen, zu analysieren und zu bekämpfen. Die beiden Unternehmen werden ihr Know-how zur Erfassung von Cyberaktivitäten einsetzen, die speziell für Fluggesellschaften und Flughäfen von Bedeutung sind. Die gemeinsamen Security Operations Center Services gewährleisten durch sachgerechte Isolierung des Angriffs und entsprechende Abhilfemaßnahmen, dass die digitalen Ressourcen eines Unternehmens vor Attacken sicher sind.

Anzeige

Barbara Dalibard, CEO von SITA, sagte: „In unserer Branche müssen wir die Entwicklung neuer Cybersicherheitslösungen zur Reduzierung der ständig wechselnden Bedrohungen noch schneller vorantreiben. Dies erfordert permanente Zusammenarbeit und Innovation. Als zentrale Akteure der Luftverkehrsbranche sind SITA und Airbus CyberSecurity ideal aufgestellt, um über Dienste wie den Security Operations Center Service die Innovation und den Informationsaustausch zu fördern und unseren Kunden die von ihnen geforderten und benötigten Lösungen zu bieten.“

„Da der Luftverkehr Teil der Airbus-DNA ist, war eine Kooperation mit SITA naheliegend, um unsere innovativen Cybersicherheitslösungen auf diesen neuen Servicebereich zuzuschneiden, der sich im Moment exponentiell entwickelt“, fügte François Lavaste, Head of Airbus CyberSecurity, hinzu. „Im Wesentlichen verbindet unsere Standardlösung Echtzeit-Überwachungsdienste für flugverkehrsbezogene Anwendungen und Kommunikation in Verbindung mit Incident-Response-Diensten.“

Der gemeinsame Security Operations Center Service von Airbus und SITA ist der erste Service eines neuen Cybersicherheits-Portfolios, das derzeit von SITA entwickelt wird. Das Portfolio unterstützt Fluggesellschaften und Flughäfen bei der Identifizierung und Erfassung von sowie der Reaktion auf Cyberbedrohungen und schützt gleichzeitig die Unternehmensressourcen vor Angriffen.

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

CAEAltair gewinnt Airbus Benchmark

Altair konnte einen Benchmark für sich entscheiden, der im Ergebnis dazu führt, dass Airbus nun weltweit im Pre- und Post-Processing neue, auf HyperMesh und HyperView basierende Werkzeuge einsetzt.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Book Release: „Digitalisierung auf mittelständisch“

Book Release„Digitalisierung auf mittelständisch“

Viele deutsche Mittelständler verspüren derzeit diese unbestimmte Angst: Die Entwicklung bei Industrie 4.0, Digitalisierung und Big Data rast an uns vorbei und überrollt unser traditionelles Geschäft. Der Unsicherheit und dem Wissensbedarf, wie das Thema anzugehen ist, begegnet PROCAD-Geschäftsführer Raimund Schlotmann in seinem neuen, praxisnahen Buch „Digitalisierung auf mittelständisch“ 

…mehr
METAV 2018: Industrie 4.0 im Fokus

METAV 2018Industrie 4.0 im Fokus

Heute hat die METAV 2018 – 20. Messe für Technologien der Metallbearbeitung – ihre Tore geöffnet. Bis Samstag zeigen 560 Aussteller aus 24 Ländern ihre Maschinen, Lösungen und Dienstleistungen rund um die Industrieproduktion.

…mehr

ExpertentippIst Ihr CRM fit für die DSGVO?

Am 25. Mai 2018 wird die Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) europaweit wirksam. Um keine hohe Strafe zu riskieren, müssen Unternehmen nachweisen können, was mit erhobenen Kundendaten geschieht. atlantis media erklärt, wie Unternehmen auf der sicheren Seite sind.

…mehr
News: Interoute Cloud mit neuem Angebot in São Paulo

NewsInteroute Cloud mit neuem Angebot in São Paulo

Interoute, ein globaler Cloud- und Netzwerkanbieter, hat bekannt gegeben, seine Dienste nun auch in São Paulo, Brasilien, anzubieten. Es ist der erste Standort des Unternehmens in Südamerika und wird verschiedene Verbindungslösungen in Zusammenarbeit mit Partnern vor Ort bereitstellen sowie ein neue Virtual-Data-Centre-Zone beherbergen.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Einladung zu COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Mehr Profit vor dem Span! COSCOM connected …

… Manufacturing: CNC-Prozesse optimieren!

… Tool-Management: Rüstprozesse beschleunigen!

… Prozess-Management: Durchgängige Daten bis an die Maschine!

Aktuelle Termine und Orte hier

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker