smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> Market> News>

3D Modelscript-Plug-in prüft Konvertierungsergebnis auf geometrische Korrektheit

Accenture Studie zu DatensicherheitUnternehmen unterschätzen Cyberattacken

Accenture Studie zu Datensicherheit: Unternehmen unterschätzen Cyberattacken

Ein Drittel aller Cyber-Angriffe auf Unternehmen ist erfolgreich. Im Schnitt entspricht das für jedes Unternehmen zwei bis drei Angriffen pro Monat, bei denen die Sicherheitsvorkehrungen überwunden werden.

…mehr

3D-PDF-GeneratorGeometrische Vergleiche

Der geometrischen Vergleich von Baugruppen und Teilen, ein erweitertes 3D Modelscript-Plug-in sowie der jetzt mögliche Import von Boundary Representation (B-Rep.) für Autodesk Inventor sind einige der Neuerungen, mit denen Version 4.2 des PDF Generator 3D von Prostep aufwartet. Der geometrische Vergleich funktioniert mit Daten sowohl gleicher als auch unterschiedlicher CAD-Systeme. Zusätzlich kann, als individuelle Anpassung, der Vergleich von Struktur, Attributen und PMI als Report ausgegeben werden, der sogar mit dem 3D-Modell verknüpft ist. Mit dem seit der Version 4.0 erhältlichen 3D Modelscript kann jetzt das Konvertierungsergebnis auf geometrische Korrektheit überprüft werden, und zwar durch die Berechnung von Oberfläche, Volumen und Massenschwerpunkt und den Vergleich mit den entsprechenden im CAD-System berechneten Werten. Außerdem können einzelne Teile eines Modells in unterschiedlichen Detaillierungsgraden erneut tesseliert werden. Neu ist der Import von Boundary Representation (B-Rep.) für Autodesk Inventor. Damit unterstütz die Serverlösung für 3D-PDF nun auch in diesem CAD-System die Konvertierung von exakter 3D-Geometrie in ein PDF-Dokument. Dazu kommen weitere Optimierungen bei der Übernahme visueller Repräsentationen von 3D-PMI-Annotationen, was insbesondere zeichnungslose Prozesse noch besser unterstützen soll. -mc-

sep
sep
sep
sep
Anzeige

Prostep, Darmstadt, Tel. 06151/9287-0, www.pdfgenerator3d.com

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Mechanik-CAD: Bauprojekte interaktiv präsentieren

Mechanik-CADBauprojekte interaktiv präsentieren

3D-PDF-Exportfunktion


Dicad bietet seine CAD-Lösung für die Tragwerks-, Bewehrungs- und Fertigteilplanung, Strakon, mit einer 3D-PDF-Exportfunktion an. Dieses Format ermöglicht die einfache, schnelle und effiziente Verteilung, Präsentation und Abstimmung von 3D-Daten.

…mehr
News: 3D-CAD-Viewer: Mehr Tempo im Viewing

News3D-CAD-Viewer: Mehr Tempo im Viewing

Sie ist in vielen Unternehmen im Einsatz und steht für sehr performantes 3D-Viewing – die 3DViewStation von Kisters. In der Version 12.0 hat der Anbieter die Oberfläche im Stil von Office 2010 aufgefrischt.

…mehr
Technische Dokumentation: Entwickler und Werker sind stets up-to-date

Technische DokumentationEntwickler und Werker sind stets up-to-date

Der Sonnenschutz-Spezialist Warema optimierte mit Hilfe des CAD-Checks von Inneo Solutions den Einsatz der CAD-Software von PTC. Teil 2 unseres Berichts zum IT-Einsatz bei Warema zeigt, wie Daten aus der Produktentwicklung auch den Weg bis hinein in die technische Dokumentation finden, die über das Warema-Intranet in der jeweils aktuellsten Fassung auch von den Werkern aufgerufen werden kann.

…mehr
PLM-Technologie: Daten-Kommunikation  deutlich beschleunigt

PLM-TechnologieDaten-Kommunikation deutlich beschleunigt

Um die 3D-Kommunikation innerhalb des Unternehmens und in der Zulieferkette zu verbessern, setzt der Automobilzulieferer Gedia eine Datenaustausch-Lösung von Prostep in Verbindung mit der 3D-PDF-Technologie ein.
…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

METAV 2018: Industrie 4.0 im Fokus

METAV 2018Industrie 4.0 im Fokus

Heute hat die METAV 2018 – 20. Messe für Technologien der Metallbearbeitung – ihre Tore geöffnet. Bis Samstag zeigen 560 Aussteller aus 24 Ländern ihre Maschinen, Lösungen und Dienstleistungen rund um die Industrieproduktion.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Einladung zu COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Mehr Profit vor dem Span! COSCOM connected …

… Manufacturing: CNC-Prozesse optimieren!

… Tool-Management: Rüstprozesse beschleunigen!

… Prozess-Management: Durchgängige Daten bis an die Maschine!

Aktuelle Termine und Orte hier

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker