smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> Market> News> Schluss mit 2D-Aufstellplänen

Accenture Studie zu DatensicherheitUnternehmen unterschätzen Cyberattacken

Accenture Studie zu Datensicherheit: Unternehmen unterschätzen Cyberattacken

Ein Drittel aller Cyber-Angriffe auf Unternehmen ist erfolgreich. Im Schnitt entspricht das für jedes Unternehmen zwei bis drei Angriffen pro Monat, bei denen die Sicherheitsvorkehrungen überwunden werden.

…mehr

3D-AnlagenlayoutSchluss mit 2D-Aufstellplänen

Das Solidworks-Solution-Partner-Produkt Lino 3D Layout generiert als Solidworks-Single-Window-Integration 3D-Aufstellpläne für die Projektierung und den Vertrieb von Anlagenmodulen und kompletten Prozesslinien. Das Produkt schlägt die Brücke zwischen Konstruktion, Fertigung und Vertrieb. Jeder Vertriebsmitarbeiter kann zukünftig ohne Unterstützung von CAD-Experten komplexe 3D-Aufstellpläne schnell und exakt generieren. Diese können im Auftragsfall verlustfrei an Konstruktion und Fertigung übermittelt werden. Alle für Kalkulation und Bestellung notwendigen Daten werden automatisch abgeleitet. -mc-

sep
sep
sep
sep
3D-Anlagenlayout: Schluss mit 2D-Aufstellplänen

Lino, Mainz, Tel. 06131/9064-480, www.lino.de

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Ansys-Spaceclaim

Technische SimulationStartzeit um Faktor zwei bis vier verbessert

Mit der Version Ansys Spaceclaim 2016 sollen Kunden in noch kürzerer Zeit Geometrien in einer offenen Plattform-Umgebung nach Bedarf erstellen, bearbeiten oder reparieren können.

…mehr
3D-Modelle

3D-CAD-SoftwareKomplexe Geometrien einfacher bearbeiten

Erweiterungen in der Version 2015 von Spaceclaim beschleunigen die Geometrie-Bearbeitung und Vorbereitung von 3D-Druckdateien und verkürzen die Produkt-Entwicklungszeiten.

…mehr
CAD-Technologie: Von der Nachhaltigkeit bis zur  3D-Direktmodellierung

CAD-TechnologieVon der Nachhaltigkeit bis zur 3D-Direktmodellierung

Mit den nun vorgestellten 2012er-Versionen seiner Produkte greift Autodesk aktuelle Trends in der Produktentwicklung auf und integriert sie in das eigene Angebot. Dabei geht es vor allem um Hilfen zur Entwicklung nachhaltiger Produkte, die Nutzung von Rechenressourcen beim Cloud Computing und die Unterstützung mobiler Geräte.
…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Book Release: „Digitalisierung auf mittelständisch“

Book Release„Digitalisierung auf mittelständisch“

Viele deutsche Mittelständler verspüren derzeit diese unbestimmte Angst: Die Entwicklung bei Industrie 4.0, Digitalisierung und Big Data rast an uns vorbei und überrollt unser traditionelles Geschäft. Der Unsicherheit und dem Wissensbedarf, wie das Thema anzugehen ist, begegnet PROCAD-Geschäftsführer Raimund Schlotmann in seinem neuen, praxisnahen Buch „Digitalisierung auf mittelständisch“ 

…mehr
METAV 2018: Industrie 4.0 im Fokus

METAV 2018Industrie 4.0 im Fokus

Heute hat die METAV 2018 – 20. Messe für Technologien der Metallbearbeitung – ihre Tore geöffnet. Bis Samstag zeigen 560 Aussteller aus 24 Ländern ihre Maschinen, Lösungen und Dienstleistungen rund um die Industrieproduktion.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Einladung zu COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Mehr Profit vor dem Span! COSCOM connected …

… Manufacturing: CNC-Prozesse optimieren!

… Tool-Management: Rüstprozesse beschleunigen!

… Prozess-Management: Durchgängige Daten bis an die Maschine!

Aktuelle Termine und Orte hier

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker