smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> Market> News> Archiv> Seal und Callas kooperieren

UnternehmenSeal und Callas kooperieren

Zahlreiche Unternehmen aus der Fertigungs- und Investitionsgüterindustrie setzen auf zuverlässige Erzeugungs- und Qualitätssicherungstools von Seal Systems. Seit vier Jahren werden dabei auch Projekte zur Einführung von langzeittauglichem pdf erfolgreich unterstützt. Hier hat Seal Systems umfassendes Prozesswissen aufgebaut. Dies umfasst Kenntnisse über erzeugende Applikationen, Integration der pdf/a-Qualitätssicherung in DMS-Systeme und die Durchführung von umfangreichen Migrationen von tiff- zu pdf-Archiven.

sep
sep
sep
sep

Nun hat Seal Systems entschieden, sich künftig zunehmend auf die Prozessintegration der pdf/A-Technologie bei seinen Kunden zu konzentrieren. Die dafür erforderliche Basistechnologie wird künftig von Callas geliefert. Das Berliner Unternehmen entwickelt und vermarktet pdf-Technologien für das Publishing, die Produktionsstufe, den Dokumentenaustausch und die Dokumentenarchivierung.

Im Rahmen der Zusammenarbeit der beiden Unternehmen wird die nächste Version der pdf Longlife Suite von Seal Systems auf der Callas-Technologie basieren. Die Software-Lösung erlaubt die Sicherstellung der pdf-Qualität nach ISO Standard 19005. -sg-

Anzeige

Seal Systems AG, Röttenbach Tel. 09195/926-0, http://www.Sealsystems.de

Callas Software GmbH, Berlin Tel. 030/4439031-0, http://www.callassoftware.com

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Enterprise Content Management: ECM und agile Prozesse

Enterprise Content ManagementECM und agile Prozesse

Enterprise Content Management-Systeme (ECM) dienen der Erfassung, Speicherung, Verwaltung und Archivierung von Informationen – größtenteils in Form von Dokumenten und Mediendateien. Das tun sie sicher, nachvollziehbar, compliancegerecht – und meist stationär als On-Premise-Installation.

…mehr
Dokumentenmanagement: Wie Workflows wirken

DokumentenmanagementWie Workflows wirken

Das Kölner Systemhaus Alos, spezialisiert auf Dokumentenmanagement, implementierte bei dem Oberhausener Industrieunternehmen GHH Rand GmbH die DMS-Software Docuware. Diese ermöglicht nicht nur das Archivieren von Dokumenten, sondern beschleunigt auch die Rechnungsfreigabe.
…mehr
Business Solutions: PDM/DMS-System steigert Produktivität

Business SolutionsPDM/DMS-System steigert Produktivität

Die EVO Informationssysteme GmbH liefert die neue Version 2.0 des PDM/DMS-Systems CAMback enterprise mit zahlreichen Möglichkeiten zur Produktivitätssteigerung aus. In der Software-Lösung zur zentralen Organisation und Verwaltung von Produkt- und Fertigungsinformationen wurden zusätzliche Funktionen integriert, um den betrieblichen Ablauf durch die Automatisierung von Prozessen zu optimieren.

…mehr

DokumentenmanagementFördertechnik-Hersteller setzt auf COI

Der Automatisierungs- und Fördertechnik-Hersteller, die AFT Group, hat sich bei der Auswahl eines Dokumentenmanagementsystem für die Software COI-Business-Flow von COI entschieden, das auf der DMS Expo in Halle 7 auf Stand E061 ausstellt.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Arbeitswelt 4.0: Keiner für Alle - Alle für Keinen

Arbeitswelt 4.0Keiner für Alle - Alle für Keinen

Teamwork, Kollaboration, Netzwerken: Willkommen in der Arbeitswelt 4.0, so zumindest die gängige Vorstellung. Dass dies nicht unbedingt der Realität entspricht, zeigt eine neue Studie des Büroexperten Sharp Business Systems, in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Censuswide.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker