smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> Market> News> Archiv> Mit Rapid Prototyping auf Wachstumskurs

Neues/InteressantesMit Rapid Prototyping auf Wachstumskurs


M

sep
sep
sep
sep
Neues/Interessantes: Mit Rapid Prototyping auf Wachstumskurs

Als Dienstleister im Bereich Produktentwicklung hat sich 4D Concepts in den vergangenen 13 Jahren einen Namen gemacht. Zum Portfolio der Hessen zählen Design und Konstruktion sowie Rapid Prototyping und Rapid Tooling, aber auch Dienstleistungen im konventionellen Modell- und Werkzeugbau bis hin zur Herstellung von Spritzgussteilen. Basierend auf einem überaus erfolgreichen Geschäftsverlauf in den vergangenen Jahren hat sich 4D Concepts für die Zukunft neu aufgestellt. Kernstück der Neupositionierung ist eine Bündelung der Kompetenzen in den Bereichen Engineering, Rapid Prototyping und Modellbau. Ein weiterer Schwerpunkt bleibt die Distribution von 3D-Druckern. »Wir verfolgen einen Innovationskurs, der uns zukünftig noch deutlicher als Engineering-Komplettanbieter und Entwicklungspartner profiliert«, erklärt Geschäftsführer Rainer Neumann.

In der jüngsten Vergangenheit wurde bereits die Ausrichtung der eigenen Werkzeugbau-Kapazitäten auf die schnelle, flexible Fertigung von Prototyp-Werkzeugen realisiert. Ein Schwerpunkt der Dienstleistungen liegt im Modellbau und Rapid Prototyping. Im Modellbau investierte 4D Concepts in eine neue Fräse (i-Mes), deren Bauraum (1600 x 1400 x 580 mm) die Fertigung großer Modelle erlaubt. Und die RP-Kapazitäten erweiterte der Dienstleister durch eine zusätzliche Polyjet-Anlage (Objet) für die Herstellung hochauflösender Prototypen und Urmodelle. Auch diese Maschine ermöglicht es, größere Geometrien als bisher zu realisieren. Weitere Investitionen sind geplant.

Anzeige

Profiliert haben sich die Groß-Gerauer zudem im Vertrieb der 3D-Drucker des US-Herstellers Z Corporation. Als Vertriebspartner der ersten Stunde und mit inzwischen über 170 verkauften Maschinen zählt man hier zu den führenden Anbietern in Europa. »Die Kombination unserer Erfahrung als Modell- und Prototypenbauer mit der innovativen Technologie der 3D-Drucker bietet Kunden und Anwendern beste Voraussetzungen zum erfolgreichen Einsatz der Anla- gen«, sagt Firmenchef Neumann. Seit 2007 steht im Vorführzentrum von 4D Concepts der neuste All-in-One-Drucker Z 450 für Präsentationen und Benchmarks bereit. -sg-

4D Concepts GmbH, Groß-Gerau, Tel. 06152/9231-0, http://www.4dconcepts.de

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Arbeitswelt 4.0: Keiner für Alle - Alle für Keinen

Arbeitswelt 4.0Keiner für Alle - Alle für Keinen

Teamwork, Kollaboration, Netzwerken: Willkommen in der Arbeitswelt 4.0, so zumindest die gängige Vorstellung. Dass dies nicht unbedingt der Realität entspricht, zeigt eine neue Studie des Büroexperten Sharp Business Systems, in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Censuswide.

…mehr
Cebit 2015: Digitalisierung der Wirtschaft im Fokus

Cebit 2015Digitalisierung der Wirtschaft im Fokus

Vom 16. bis 20. März 2015 verwandelt sich Hannover wieder zum Mekka der IT-Branche. Im Fokus des weltweit bedeutendsten IT-Events steht in diesem Jahr die fortschreitende Digitalisierung der Wirtschaft.

…mehr

Product Lifecycle ManagementPLM – Quo vadis?

Es muss inzwischen gute zehn Jahre her sein, dass mir das erste Mal der Begriff Product Lifecycle Management (PLM) begegnete. Damals diskutierte ich mit IBM-Leuten, was das eigentlich sein soll, und auf einer UGS-Pressekonferenz kam es fast zum Eklat, als der damalige Geschäftsführer den Journalisten dieses neue Thema schmackhaft machen wollte.

…mehr
CAD/CAM-Software: 30 Jahre CAD/CAM aus Deutschland

CAD/CAM-Software30 Jahre CAD/CAM aus Deutschland

Der deutsche CAD/CAM-Software-Entwickler, die Schott Systeme GmbH aus Bayern, feiert Jubiläum: Zur Euromold 2014 in Frankfurt werden die Münchner auf 30 Jahre der Produkteinführung ihrer CAD/CAM- und IT-Software Pictures by PC zurück blicken können.

…mehr
Fachmesse Euroblech: Viel mehr als Blech

Fachmesse EuroblechViel mehr als Blech

V
om 21.-25. Oktober 2014 trifft sich die blechbearbeitende Industrie wieder in Hannover zu ihrer weltweit größten Branchenfachmesse, der Euroblech. Insgesamt 1.411 Aussteller aus 41 Ländern haben derzeit ihre Standfläche fest gebucht und belegen acht Hallen auf dem Messegelände.
…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker