smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> Market> News> Archiv> Dassault Systèmes stellt V6 R2011 vor

CAD-CAM-NachrichtenDassault Systèmes stellt V6 R2011 vor

PLM-Umgebung

sep
sep
sep
sep

Mit dem Release V6 R2011 will der französische PLM-Anbieter Dassault Systèmes dem Anwender neue Optionen für den gemeinschaftlichen Innovationsprozess bieten und den Funktionsumfang der einsatzfertigen Lösungen für elf Zielbranchen vertiefen, darunter Verbrauchsgüter, Mode, High-Tech, Luft- und Raumfahrt, Verteidigung und Automotive. Die Lösungen ermöglichen es allen Beteiligten, online am Produktlebenszyklus teilzunehmen. Das Release umfasst Verbesserungen der 3D-CAD/CAM/CAE-Software Catia in Bezug auf Systemfunktionalität und Inhalte, wie beispielsweise unterschiedliche Modellbibliotheken für die Automotive-Industrie, sowie ‚Lifelike Human‘ und ‚Lifelike Conveyor‘, zwei neue Delmia-Produktionslösungen für die digitale Fabrik. Darüber hinaus bietet im Bereich Simulation und Berechnung Simulia Entwicklern die Vorteile der Abaqus-Technologie für komplexe Baugruppen, und die technische Dokumentation soll der 3DVia-Composer mit ‚3D Lifelike Technical Publishing‘ erleichtern.

Anzeige

Kennzeichnendes Merkmal sei weiterhin die so genannte ‚Lifelike-Experience-Strategie‘. „Dabei geht es darum, die Wünsche des Kunden ins Zentrum des gemeinschaftlichen Produktentwicklungs- und Innovationsprozesses zu setzen“, erläutert Dominique Florack, Senior Executive Vice President Products, Research and Development bei Dassault Systèmes. Die V6-Plattform sei der beste Weg, dies zu tun. „Die Visualisierung der eigenen Vorstellungen mit V6 ermöglicht die Verständigung über Sprach- und Unternehmensgrenzen und unterschiedliche Stufen der Wertschöpfungskette hinweg – mit dem Ziel, innerhalb des jeweiligen Unternehmens eine innovative, kollaborative Produktentwicklungskultur herauszubilden.“ -co-

Dassault Systemes Deutschland GmbH Stuttgart, Tel. 0711/49074-0, http://www.3ds.com/de

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Fachbeiträge: Damit die Preise stimmen

FachbeiträgeDamit die Preise stimmen

Dr. Jan Kickstein, Bremen

Um die Wirtschaftlichkeit von Produkten sicherzustellen, sind schon in den frühen Phasen des Produktlebenszyklus kontinuierlich sowohl die mit der Produktion als auch die mit der Produktentwicklung anfallenden Kosten und Erlöse zu kalkulieren.
…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Arbeitswelt 4.0: Keiner für Alle - Alle für Keinen

Arbeitswelt 4.0Keiner für Alle - Alle für Keinen

Teamwork, Kollaboration, Netzwerken: Willkommen in der Arbeitswelt 4.0, so zumindest die gängige Vorstellung. Dass dies nicht unbedingt der Realität entspricht, zeigt eine neue Studie des Büroexperten Sharp Business Systems, in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Censuswide.

…mehr
Cebit 2015: Digitalisierung der Wirtschaft im Fokus

Cebit 2015Digitalisierung der Wirtschaft im Fokus

Vom 16. bis 20. März 2015 verwandelt sich Hannover wieder zum Mekka der IT-Branche. Im Fokus des weltweit bedeutendsten IT-Events steht in diesem Jahr die fortschreitende Digitalisierung der Wirtschaft.

…mehr

Product Lifecycle ManagementPLM – Quo vadis?

Es muss inzwischen gute zehn Jahre her sein, dass mir das erste Mal der Begriff Product Lifecycle Management (PLM) begegnete. Damals diskutierte ich mit IBM-Leuten, was das eigentlich sein soll, und auf einer UGS-Pressekonferenz kam es fast zum Eklat, als der damalige Geschäftsführer den Journalisten dieses neue Thema schmackhaft machen wollte.

…mehr
CAD/CAM-Software: 30 Jahre CAD/CAM aus Deutschland

CAD/CAM-Software30 Jahre CAD/CAM aus Deutschland

Der deutsche CAD/CAM-Software-Entwickler, die Schott Systeme GmbH aus Bayern, feiert Jubiläum: Zur Euromold 2014 in Frankfurt werden die Münchner auf 30 Jahre der Produkteinführung ihrer CAD/CAM- und IT-Software Pictures by PC zurück blicken können.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Einladung zu COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Mehr Profit vor dem Span! COSCOM connected …

… Manufacturing: CNC-Prozesse optimieren!

… Tool-Management: Rüstprozesse beschleunigen!

… Prozess-Management: Durchgängige Daten bis an die Maschine!

Aktuelle Termine und Orte hier

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker