smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> Artikelarchiv> »Mechatronik in der Prozesskette ist unser Tagesgeschäft«

Nachgefragt»Mechatronik in der Prozesskette ist unser Tagesgeschäft«

CCR: Warum hat Eplan die Partnerschaft für RapidX übernommen?

sep
sep
sep
sep
Nachgefragt: »Mechatronik in der Prozesskette ist unser Tagesgeschäft«

Pesch: Die Hannover Messe kam auf uns zu mit dem Wunsch, das Thema »Mechatronik in der Prozesskette« im Rahmen der Digital Factory zu adressieren. Dieses Thema ist unser Tagesgeschäft und diese Plattform ist für uns eine willkommene Gelegenheit, Interessenten praxisnah die brachliegenden Potenziale für mehr Durchgängigkeit aufzuzeigen.

CCR: Aus Ihrer Sicht lassen sich also noch deutliche Einsparpotenziale im Entwicklungsprozess ausschöpfen?

Pesch: Auf jeden Fall, das erleben wir Tag für Tag bei unseren Kunden. Die technischen Voraussetzungen auf der Software-Seite sind meistens gegeben. Erhebliche Verbesserungspotenziale stecken im Prozess. Ein Beispiel hierfür ist die noch weit verbreitete disziplinbezogene Arbeitsweise. Das bedeutet fehlende Durchgängigkeit, aber genau auf diese kommt es an, um jetzt – in zunehmend schwierigerer Marktlage – die Kosten in den Griff zu kriegen.

Anzeige

CCR: Sie haben Ihre eigene Präsenz in Hannover nochmals deutlich erweitert, im Gegensatz zu manch anderem Aussteller. Was sind die Gründe?

Pesch: Der Hannover Messe kommt aus unserer Sicht die größte Bedeutung im Fachmessen-Umfeld unserer Branche zu. Hier treffen wir auf ein erstklassiges Kunden- und Interessentenpotenzial und – das ist entscheidend – auf viele internationale Besucher. In den letzten Jahren haben wir einen permanenten Aufwärtstrend erlebt, und da unser Portfolio als Lösungsanbieter von CAE, MCAD und PDM ständig wächst, haben wir unsere Standfläche nochmals um rund 100 qm erweitert. -sg-

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Kontakt zur Redaktion

WEKA BUSINESS MEDIEN GmbH
Redaktion smart engineering
Julius-Reiber-Straße 15
64293 Darmstadt

Tel.: +49 6151 3096-1321
Fax: +49 6151 3096-4321

E-Mail: info@weka-businessmedien.de

Pressemitteilungen

Senden Sie uns Ihre Pressemitteilungen und Personalmeldungen zu, damit wir Ihr Unternehmen redaktionell berücksichtigen können und jederzeit auf dem neuesten Stand sind. Senden Sie uns Ihre Informationen einfach per E-Mail.

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

Anzeige
Anzeige