smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> Artikelarchiv> Neuheiten für das Elektro-Engineering

CAE-SoftwareNeuheiten für das Elektro-Engineering

Im Mittelpunkt der Neuerungen, die Aucotec in Halle 17 auf Stand E50 vorstellt, steht das datenbankbasierte und objektorientierte Software-System Engineering Base (EB) mit seiner neuesten Version 5.0. In unterschiedlichen Branchenausprägungen bietet es jeweils passgenaue Erweiterungen und Verbesserungen. Die Hannoveraner zeigen außerdem ihre neuesten Integrationslösungen, beispielsweise an das PLM-System Cim Database von Contact, an Autodesk Productstream oder Teamcenter von Siemens PLM. Die Plattform EB SAP Communication Framework sorgt für die unternehmensweite Einbindung des Engineering-Prozesses.

sep
sep
sep
sep
CAE-Software: Neuheiten für das  Elektro-Engineering

Bei der Bordnetzentwicklung soll zukünftig »EB Cable« die Fahrzeugbauer enorm entlasten, die mit Kabelbäumen unterschiedlicher Lieferanten arbeiten. EB ermöglicht hier die Abstimmung der Trennstellen der verschiedenen Kabelbäume. Ein wichtiges Thema für den Schienenfahrzeugbau ist die neue Möglichkeit der Variantenhandhabung mit einer »150 Prozent-Lösung« zur Fahrzeugentwicklung, aus der sich auch die Auftragsdokumentation generieren lässt. Zudem erstellt EB ab sofort automatisch die Topologie von Leitungssträngen im Datenmodell – schon während des Zeichnens. In dem Modell werden Leitungen oder Kabel unter Berücksichtigung der EMV-Klassen automatisch geroutet und ihre Längen ermittelt. Maschinen- und Anlagenbauer werden sich für die Spezifikation »EB Electrical« interessieren, die einen neuen Auftragskonfigurator enthält, der aus der vorab definierten Grundkonfiguration samt Varianten und Optionen eine vollständige Maschine generiert. Das XLS-Format ermöglicht auch extern gesteuerte Projektgenerierungen, wie etwa aus SAP. Die Komplettlösung für die Schaltschrankfertigung wird ebenfalls erstmals in Hannover gezeigt. Sie enthält unter anderem eine Anbindung an Fertigungsverfahren von Steinhauer, die automatische 3D-Darstellung der Fertigungsunterlagen und vollautomatisches Routen von Leitungen sowie die manuelle Verlegung mit Solidworks bei großen Querschnitten. Zudem ermöglicht EB das automatische Routen von Kabeltrassen, inklusive Querschnitts- und Gewichtsberechnungen. -sg-

Anzeige

Aucotec AG, Hannover Tel. 0511/6103-0, http://www.aucotec.de

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Kontakt zur Redaktion

WEKA BUSINESS MEDIEN GmbH
Redaktion smart engineering
Julius-Reiber-Straße 15
64293 Darmstadt

Tel.: +49 6151 3096-1321
Fax: +49 6151 3096-4321

E-Mail: info@weka-businessmedien.de

Pressemitteilungen

Senden Sie uns Ihre Pressemitteilungen und Personalmeldungen zu, damit wir Ihr Unternehmen redaktionell berücksichtigen können und jederzeit auf dem neuesten Stand sind. Senden Sie uns Ihre Informationen einfach per E-Mail.

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

Anzeige
Anzeige