smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> IT Solutions> PLM/ERP/MES> MES> Manufacturing Execution System: Projekte visualisieren

MES in der KabelverarbeitungKabelsatzfertigung steuern und optimieren

MES in der Kabelverarbeitung: Kabelsatzfertigung steuern und optimieren

Komax Wire, Schweizer Spezialist für Lösungen zur Kabelverarbeitung, und der MES-Hersteller iTAC Software haben ein gemeinsam entwickeltes Manufacturing Execution System (MES) vorgestellt, das speziell auf die kabelverarbeitende Industrie ausgerichtet ist.

…mehr

Business SolutionsManufacturing Execution System: Projekte visualisieren

Mit der neuen Projektvisualisierung "Gantt-Diagramm" bietet das Manufacturing Execution System der Ulmer Guardus AG mehr Komfort bei der Abwicklung komplexer Projekte. Anwender müssen nun nicht länger eine Schnittstelle zu MS Project nutzen. Ab sofort genügt ein Mausklick und die geplanten Aktivitäten werden im MES grafisch dargestellt. So kann der Projektplaner zeitliche Zusammenhänge in verschiedenen Rastern (Jahre, Monate, Wochen, Stunden et cetera) abbilden, Aktionen über grafische "Zeitschieber" umterminieren und deren Erfüllung überwachen. Auf diese Weise lassen sich komplexe Projekte in allen Phasen des Wertschöpfungsprozesses noch effizienter in-time und in-budget planen, steuern und realisieren.

sep
sep
sep
sep
Business Solutions: Manufacturing Execution System: Projekte visualisieren

Vorhaben und deren Detailabläufe können so laut Guardus komfortabel geplant, abgewickelt und überwacht werden. Dabei lassen sich Projekte nach APQP-Vorgaben (Advanced Product Quality Planning) oder unternehmensspezifischen Erfordernissen definieren. Das Ziel: Sämtliche Informationen (Verantwortlichkeiten, Termine oder Dokumente) stehen in Echtzeit zur Verfügung. Monitoring-Funktionen überwachen außerdem den kritischen Pfad beziehungsweise die terminkritischen Meilensteine. Über eine Ampelfunktion hat der Anwender alle Aktivitäten stets im Blick und kann sich ein detailliertes Bild über die einzelnen Projektverläufe und -fortschritte verschaffen. Kommt es zu Abweichungen, leitet er entsprechende Korrekturen über das MES Modul Maßnahmenmanagement ein und überwacht deren Verlauf. Darüber hinaus können die initiierten Projekte ab sofort als MES-eigene Gantt-Diagramme dargestellt werden, wobei sich eingetragene Termine in der grafischen Darstellung verschieben lassen und automatisch in der zentralen Datenbank aktualisiert werden. -sg-

Anzeige

Guardus AG, Ulm, Tel. 0731/880177-0, http://www.guardus.de

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

MES-Software: MPDV und Balluff kooperieren

MES-SoftwareMPDV und Balluff kooperieren

Um Lösungen zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit in der der Kunststoffbranche zu entwickeln, kooperieren Balluf, Anbieter von Produkten für die industrielle Automation, und MPDV, Anbieter von Manufacturing Execution Systemen (MES).

…mehr
MES Hydra von MPDV

Manufacturing Execution SystemMES einfach anpassen

Mit dem kürzlich freigegebenen Service Pack 6 können Anwender das MES Hydra von MPDV selbst noch umfangreicher an Ihren individuellen Bedürfnissen ausrichten – ganz ohne Programmierung im klassischen Sinn.

…mehr
News: Workshop: Manufacturing Execution System Hydra von Ruch Novaplast

NewsWorkshop: Manufacturing Execution System Hydra von Ruch Novaplast

In diesem Workshop am 18. Februar 2014 berichtet Ruch Novaplast, ein Unternehmen für Partikelschäume in Europa, welche Erfolge mit dem MES (Manufacturing Execution System) "Hydra" erzielt wurden und wie es nutzbringend bei der Herstellung von technischen Formteilen eingesetzt wird.…mehr
Business Solutions: Daten aus einem Guss

Business SolutionsDaten aus einem Guss

Transparenz in der Fertigung beruht auf Daten. Diese müssen allerdings akribisch erfasst und verwaltet werden. Ein Hersteller von Feingussteilen kann seit der Einführung einer Lösung für die Betriebsdatenerfassung (BDE) mit integrierter Personalzeiterfassung wesentlich besser planen. Die validen Daten zudem für eine hohe Datenqualität im ERP-System.…mehr
News: Infotag: Optimierungspotenziale in der Fertigung

NewsInfotag: Optimierungspotenziale in der Fertigung

Die MPDV Mikrolab GmbH lädt Entscheider aus Industrieunternehmen am 8. September 2011 zu einem MES-Infotag unter dem Motto "Effizienter Produzieren mit Manufacturing Execution Systemen" nach Völklingen/Saar ein.…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Einladung zu COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Mehr Profit vor dem Span! COSCOM connected …

… Manufacturing: CNC-Prozesse optimieren!

… Tool-Management: Rüstprozesse beschleunigen!

… Prozess-Management: Durchgängige Daten bis an die Maschine!

Aktuelle Termine und Orte hier

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker