smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> IT Solutions> PLM/ERP/MES> MES> Integration von MES und ERP

MES in der KabelverarbeitungKabelsatzfertigung steuern und optimieren

MES in der Kabelverarbeitung: Kabelsatzfertigung steuern und optimieren

Komax Wire, Schweizer Spezialist für Lösungen zur Kabelverarbeitung, und der MES-Hersteller iTAC Software haben ein gemeinsam entwickeltes Manufacturing Execution System (MES) vorgestellt, das speziell auf die kabelverarbeitende Industrie ausgerichtet ist.

…mehr

MESIntegration von MES und ERP

MES-Lösung

sep
sep
sep
sep


Unternehmen setzen immer stärker auf eine Integration von MES und ERP, denn die fehlende Kopplung der Business- und Produktionsprozesse begrenzt die Effizienz und Wirtschaftlichkeit in der Fertigung. Die Felten Group bietet deshalb ihren Kunden auf Basis der eigenen Pilot-Software Kopplungen der ERP-Lösungen wie SAP mit dem eigenen MES-System oder anderen Lösungen für das Produktionsmanagement durch. Denn derzeit begrenzt die fehlende Kopplung der Business- und Produktionsprozesse die Effizienz und Wirtschaftlichkeit in der Fertigung. Bei der vertikalen Integration kommunizieren beide Systemebenen synchron und stellen sich Daten gegenseitig zeitnah bereit.

Dies gilt für alle relevanten Informationen wie Produktionsaufträge, Produktrezepturen, Materialbedarf oder -verbrauch, Fertigstellungszeiten, Maschinendaten oder Kennzahlen. Auftragsdaten werden dabei zeitnah auf die Produktionsleitebene übertragen, es erfolgt dann die Erfassung und Aufbereitung der Betriebs- und Maschinendaten, die anschließend wieder an das ERP-System zur weiteren betriebswirtschaftlichen Verarbeitung zurückgemeldet werden. Dadurch lassen sich schnelle Reaktionszeiten sicherstellen und können beispielsweise Ausfallzeiten, Qualitätsmängel oder Fehlplanungen vermieden werden, nennt Werner Felten, Geschäftsführer der Felten Group einige der Nutzenaspekte. „Das Kernziel lautet typischerweise, ohne technische Umwege und aufwändiges Customizing die Systeme auf der Shop-Floor-Ebene und beispielsweise mit dem SAP-System für die beidseitig relevanten Daten zu koppeln, ohne dabei Kompromisse in der Feinsteuerung einzugehen.“ -mc-

Anzeige

Felten Group, Serrig, Tel. 06581/9169-0, http://www.felten-group.com

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

NewsMES-Lösung: Integration von MES und ERP

Unternehmen setzen immer stärker auf eine Integration von MES und ERP, denn die fehlende Kopplung der Business- und Produktionsprozesse begrenzt die Effizienz und Wirtschaftlichkeit in der Fertigung. Die Felten Group bietet deshalb ihren Kunden auf Basis der eigenen Pilot-Software Kopplungen der ERP-Lösungen wie SAP mit dem eigenen MES-System oder anderen Lösungen für das Produktionsmanagement durch.…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

MES: Die richtigen Daten in die Cloud

MESDie richtigen Daten in die Cloud

Das neue trendige „SaaS-Konzept“ (Software as a Service) ist ein kundenorientiertes Prinzip. Die Software liegt bei einem externen Dienstleister und der Kunde bezieht lediglich den Service der Dienstleistung, ohne sich um Hardware Gedanken machen zu müssen.

…mehr
Digitale Transformation: Produktion in Zeiten von Plattformökonomie

Digitale TransformationProduktion in Zeiten von Plattformökonomie

Die Digitalisierung stellt den produzierenden Mittelstand vor große Herausforderungen. Anwendungen sollen in die Cloud, Unternehmen sollen sich auf die Plattformökonomie einstellen. Leichter gesagt als getan, weshalb die Experten von gbo datacomp, einem der führenden Experten für umfassende MES-Lösungen, hinter den Hype schauen und Fertigungsunternehmen mit individuellen Lösungen auf ihren Weg in die Industrie 4.0 begleiten.

…mehr
Digitale Transformation: Schritt für Schritt statt Big Bang

Digitale TransformationSchritt für Schritt statt Big Bang

Industrie 4.0 ist die Zukunft, die vernetzte Produktion Notwendigkeit für den Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit. Aber gerade für kleine und mittelständische Unternehmen ist diese Zukunft kaum greifbar, denn es fehlt ihnen für die Einführung von I4.0-Anwendungen an Geld und Personal.

…mehr
Smart Industry: MES in der Cloud

Smart IndustryMES in der Cloud

Wie steht es um den „smarten Mittelstand“? Wie können Manufacturing Execution Systeme (MES) effektiv in produzierenden Unternehmen umgesetzt werden? Einer der führenden MES-Experte gbo datacomp gibt auf der Smart MES 2017 Antworten auf diese und weitere zentrale Fragen zur digitalen Transformation in der Industrie.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

Mit Lean Production 30% schneller in die Fertigung

Mit Lean Production 30% schneller in die Fertigung

Mehr Wirtschaftlichkeit und Wachstum – Die Schneto AG, der Spezialist für Präzisionsdrehteile erschließt mit Vernetzung und Digitalisierung von ERP und Produktion mit dem COSCOM FactoryDIRECTOR neue Produktivitätspotenziale: Rund 30% Steigerung der Rüstgeschwindigkeit und Ausschussteilquote nahe Null.

Bericht lesen

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker