smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> IT Solutions> PLM/ERP/MES> MES> GE und PTC bauen Zusammenarbeit aus

MES in der KabelverarbeitungKabelsatzfertigung steuern und optimieren

MES in der Kabelverarbeitung: Kabelsatzfertigung steuern und optimieren

Komax Wire, Schweizer Spezialist für Lösungen zur Kabelverarbeitung, und der MES-Hersteller iTAC Software haben ein gemeinsam entwickeltes Manufacturing Execution System (MES) vorgestellt, das speziell auf die kabelverarbeitende Industrie ausgerichtet ist.

…mehr

MESGE und PTC bauen Zusammenarbeit aus

Manufacturing Process Management

sep
sep
sep
sep
MES: GE und PTC bauen Zusammenarbeit aus


Der amerikanische Konzern GE vermarktet zukünftig die PTC Manufacturing-Process-Management-Software zusammen mit dem eigenen Manufacturing Execution System (MES). So können Fertigungsinformationen direkt aus PTC Windchill an GE Proficy for Manufacturing Discrete übertragen werden. PTC und GE teilen die Vision eines „Industrie-Internets“, bei der Fertigungsprozesse durch das Auftreten intelligenter, integrierbarer Produkte einer Veränderung unterworfen werden. Die nun beschlossene Kooperation umfasst Reseller-Vereinbarung, Vertriebs- und Marketing-Aktivitäten sowie gemeinsame Produktentwicklung mit dem Ziel einer integrierten PLM-MES-Lösung.

Die Strukturen und 3D-Darstellungen eines Produktes aus der Entwicklung werden Basis der Fertigungsplanung und -stücklisten, die für das Management der Fertigungsaktivitäten und die Koordination mit den ERP-Systemen erforderlich sind. Fertigungsinformationen wie die finale Stückliste können zwischen PLM- und ERP-Systemen ausgetauscht werden, um geschlossene Regelkreise mit der Entwicklung aufzubauen. Die vollständige Ansicht des finalen Produktes kann von der Service-Organisation dazu verwendet werden, Serviceprozesse und -leistung zu optimieren. Kunden der integrierten Lösung profitieren daher zukünftig von kürzeren Markteinführungszeiten und niedrigerer TCO. „Der nahtlose Informationsfluss in einem produzierenden Unternehmen – von der Entwicklung über die Fertigung bis hin zum Service – ist der Traum aller Verantwortlichen. Mit der Lösung von GE & PTC wird dieser Traum Realität.“, sagt Jim Heppelmann, Präsident und CEO bei PTC. -mc-

Anzeige


Parametric Technology (PTC), Unterschleißheim,

Tel. 089/321060, http://www.ptc.com/germany

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

News: Manufacturing Process Management: GE und PTC bauen Zusammenarbeit aus

NewsManufacturing Process Management: GE und PTC bauen Zusammenarbeit aus

Der amerikanische Konzern GE vermarktet zukünftig die PTC Manufacturing-Process-Management-Software zusammen mit dem eigenen Manufacturing Execution System (MES).

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Digitale Transformation: Schritt für Schritt statt Big Bang

Digitale TransformationSchritt für Schritt statt Big Bang

Industrie 4.0 ist die Zukunft, die vernetzte Produktion Notwendigkeit für den Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit. Aber gerade für kleine und mittelständische Unternehmen ist diese Zukunft kaum greifbar, denn es fehlt ihnen für die Einführung von I4.0-Anwendungen an Geld und Personal.

…mehr
Smart Industry: MES in der Cloud

Smart IndustryMES in der Cloud

Wie steht es um den „smarten Mittelstand“? Wie können Manufacturing Execution Systeme (MES) effektiv in produzierenden Unternehmen umgesetzt werden? Einer der führenden MES-Experte gbo datacomp gibt auf der Smart MES 2017 Antworten auf diese und weitere zentrale Fragen zur digitalen Transformation in der Industrie.

…mehr
MES: Spezialisten sind gefragt

MESSpezialisten sind gefragt

Die hohe Relevanz von MES für eine Fertigung im Sinne von Industrie 4.0 lässt immer mehr Anbieter auf diesen Markt drängen. Auch ERP-Anbieter und Automatisierer schließen sich an und wollen mit neuen MES-Lösungen den Markt erobern.

…mehr
MES: Produktionscontrolling braucht valide Daten

MESProduktionscontrolling braucht valide Daten

Dem Produktionscontrolling kommt im Rahmen der Effizienzsteigerung und Produktionsoptimierung eine zentrale Bedeutung zu. Es ist jedoch nur so effektiv, wie die Kennzahlen aus der Fertigung valide sind. Das wiederum hängt von der Leistungsfähigkeit des eingesetzten Manufacturing Execution Systems (MES) ab. 

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Einladung zu COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Mehr Profit vor dem Span! COSCOM connected …

… Manufacturing: CNC-Prozesse optimieren!

… Tool-Management: Rüstprozesse beschleunigen!

… Prozess-Management: Durchgängige Daten bis an die Maschine!

Aktuelle Termine und Orte hier

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker