smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> IT Solutions> CAD/CAM> Mechanik-CAD>

CAD-Software - Große Dateien 20 Prozent schneller öffnen

zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

CAD-SoftwareGroße Dateien 20 Prozent schneller öffnen

Dank einer verbesserten Gesamtperformance der Ironcad Design Collaboration Suite 2015 erfodert das Öffnen großer Dateien laut Anbieter nun etwa 20 Prozent weniger Zeit. Auch die Geometriemodifikation mittels „Ziehen mit der Maus“ wurde erweitert. So können jetzt mehrere Flächen und Formfeatures gleichzeitig verschoben werden. Das 3D-Drag-&-Drop-Katalogsystem wurde um Kataloggruppen und Zwangsbedingungen erweitert. Ein neues Werkzeug ermöglicht die einfache Generierung und Modifikation von parametrischen Stahlstrukturen. Neue Anmerkungen im 3D-Modul vereinfachen die Kommunikation. Zusätzlich zu Maßen und Toleranzen können nun fertigungsspezifische Angaben zu Schweißnähten und Oberflächenbearbeitung in der 3D-Arbeitsumgebung angebracht werden.

sep
sep
sep
sep
Ironcad Design Collaboration Suite

Mit Keyshot 5 for Ironcad steht neben den beiden Standard-Renderengines eine realistische 3D-Visualisierung zur Verfügung. Das FEM-Werkzeug MPIC (Multi-Physics für Ironcad) unterstützt eine Vielzahl von linearen und nichtlinearen Berechnungen. Mit Catia, Inventor, Pro-E/Creo, Rhino, Siemens/Unigraphics NX, Sketchup und Solidworks werden die gebräuchlichen nativen Formate unterstützt. Neben Acis, Parasolid und Step sind viele weitere neutrale Formate serienmäßig integriert. -mc-

Anzeige

Lobocad - Wolff Engineering, Bad Salzuflen, Tel. 05222/959643, www.lobocad.de

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

IT-Solutions: Vereinfachter Konstruktionsprozess

IT-SolutionsVereinfachter Konstruktionsprozess

Das neue Engineeringtool von Item ist intuitiv zu bedienen und vereinfacht den Konstruktionsprozess im Maschinen- und Betriebsmittelbau. Die Software unterstützt Anwender dabei von der 3D-Konstruktion über den CAD-Entwurf, die Montageanleitung und die Projektdokumentation bis hin zur Online-Bestellung ihrer industriellen Systeme und Anlagen.

…mehr
IT-Solutions: Topologieoptimierung trifft KI

IT-SolutionsTopologieoptimierung trifft KI

Berechnung und Simulation in unmittelbarer Reichweite des Konstrukteurs, diesen Trend hin zu tief integrierten CAD-CAE-Prozessketten unterstützt Dassault Systèmes Solidworks und DPS Software bereits seit Jahren.

…mehr
IT-Solution: CAD-Tool hält Datenbestände schlank

IT-SolutionCAD-Tool hält Datenbestände schlank

In Konstruktion, Einkauf oder Vertrieb suchen täglich Mitarbeiter nach Artikeln oder Bauteilen. In der Praxis werden neue Teile oft schneller bestellt oder konstruiert, als vorhandene oder ähnliche aufgefunden.

…mehr
CAD: Kaufen statt mieten

CADKaufen statt mieten

Mit der neuen Version des CAD-Systems ZWCAD 2018 von ZWSOFT bietet die encee CAD/CAM-Systeme GmbH eine Alternative zu AutoCAD: Bei ähnlicher Benutzerführung, Datenkompatibilität und passendem Funktionsumfang profitieren die Anwender laut Hersteller finanziell bereits im ersten Jahr von dem Kauf einer permanenten Lizenz. 

…mehr
CAD/CAM: Mit Solidworks zum „Ding des Jahres“

CAD/CAMMit Solidworks zum „Ding des Jahres“

DPS Software Kunde Ulrich Müller, ein junger Firmengründer, erreicht mit einem faltbaren Anhänger den 1. Platz bei der Erfindershow von Pro7. Entworfen hat Müller sein innovatives Produkt mit SOLIDWORKS, gefertigt mit SolidCAM.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker