smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> IT Solutions> CAD/CAM> Mechanik-CAD> PLM-Konzept für mehr Effizienz beim Kunden

AnwenderberichtPLM-Konzept für mehr Effizienz beim Kunden

sep
sep
sep
sep
Wenn es um Verpackungen im pharmazeutischen Bereich geht, dann ist die Bausch+Ströbel GmbH + Co. KG, Ilshofen, einer der wichtigsten Ansprechpartner für die Industrie. In seiner mehr als 40jährigen Firmengeschichte hat das Unternehmen immer wieder die Herausforderungen des weltweiten Marktes angenommen, indem es technisch und ökonomisch effiziente Lösungen präsentieren konnte und folglich heute zu den Marktführern gehört.
Bitte melden Sie sich mit Ihren Nutzerdaten an, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

PLM-Technologie: Dokumentation eng mit Engineering verzahnt

PLM-TechnologieDokumentation eng mit Engineering verzahnt

Der Biogasanlagen-Hersteller Biogas Nord optimiert die Erstellung von technischen Dokumentationen für seine Kraftwerke und setzt dazu auf das PLM-System Enovia Version 6 von Dassault Systèmes. Die Dokumentationsprozesse sind nun eng mit der Anlagenentwicklung verzahnt.
…mehr
PLM-Technologie: Einsatztraining verbessert      Softwarenutzung

PLM-TechnologieEinsatztraining verbessert Softwarenutzung

PLM-Lösungen lassen sich umso effizienter nutzen, je mehr Wert der Anwender auf die zugrundeliegenden Arbeitsabläufe und Prozesse legt. Babcock nutzt beispielsweise im Rahmen von Wartungsaufgaben für die britische Marine die Teamcenter- und NX-Software von Siemens PLM Software, um Entwicklungsdaten vielfältiger zu nutzen.
…mehr
Magazin: „Den Produktlebenszyklus      bilden wir komplett ab“

Magazin„Den Produktlebenszyklus bilden wir komplett ab“

Unter der Marke ‚Bechtle PLM‘ will die Bechtle AG künftig Lösungen und Dienstleistungen anbieten, die bis hinein in die Produktentwicklung reichen. Dazu übernahm das Unternehmen 2011 mit der SolidLine AG mit Sitz in Walluf und im Jahr davor der Solidpro GmbH mit Sitz in Langenau zwei Lösungsanbieter im SolidWorks-Umfeld.
…mehr
Aus der Praxis: In neun Monaten  „ready to take off“

Aus der PraxisIn neun Monaten „ready to take off“

Daniel Schultheiss, Niederurnen/Schweiz

Die Leidenschaft für die Fliegerei kombiniert mit Fachwissen und Innovationsfähigkeit für neue Technologien führten 2007 zur Gründung des Schweizer Start-up Unternehmens Marenco Swisshelicopter AG (MSH).
…mehr
Marktbetrachtung: Die Strategie entscheidet

MarktbetrachtungDie Strategie entscheidet

Harter globaler Wettbewerb und strenge gesetzliche Rahmenbedingungen sind nur einige Gründe, warum es für Unternehmen immer schwieriger wird erfolgreich zu sein. Den Unternehmenserfolg macht heute ein diffiziles Zusammenspiel vieler Faktoren aus.
…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker