smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> Smart Industry> Künstliche Intelligenz>

Rockwell investiert in "The Hive"

Künstliche IntelligenzInvestition in "The Hive"

Rockwell Automation investiert in The Hive, ein Innovationsfonds und Kreationsstudio im Silicon Valley, um künftig eng mit einem Netzwerk an Innovationstreibern und Technologie-Start-ups zusammenzuarbeiten, die auf Anwendungen von künstlicher Intelligenz (KI) in der Industrieautomatisierung spezialisiert sind.

sep
sep
sep
sep
Künstliche Intelligenz: Investition in "The Hive"

Rockwell Automation hat sich zum Ziel gesetzt, Lösungen für die Herausforderungen seiner Kunden zu schaffen, Innovationsprozesse zu beschleunigen sowie neue Technologien einzusetzen, die Kunden aus der Fertigungsindustrie dabei unterstützen sollen, ihre Geschäftsprozesse zu verbessern. Voraussetzung dafür ist die Verbindung der Fertigungsumgebung mit intelligenten Informationssystemen auf der Unternehmensebene.

„Intelligente Fertigung erfordert den Einsatz neuer und disruptiver Technologien wie KI, um Industrieanlagen und Versorgungsnetzwerke der Zukunft zu bauen, die flexibel, effizient, reaktionsschnell und sicher sind. KI in der Fertigung vereinfacht den Datenzugriff und ermöglicht es, sie in einen Kontext zu setzen, um Maßnahmen ergreifen zu können“, erklärt Elik Fooks, Senior Vice President für Corporate Development bei Rockwell Automation. „Wir werden weiterhin Partnerschaften mit führenden Innovatoren wie z. B. aktuell mit The Hive aufbauen, um unseren Connected Enterprise-Ansatz zur Steigerung industrieller Produktivität durch die Integration von Werks- und Unternehmensprozessen weiterzuentwickeln.“

Anzeige

„Rockwell Automation erhält durch seine Investition in The Hive erheblich früher Zugang zur KI-Technologie der Unternehmen, die vom The Hive-Technologieteam gefördert werden“, erläutert T.M. Ravi, Managing Director und Mitgründer von The Hive. „Dies umfasst KI-basierte Anwendungen für intelligente Unternehmen, Edge-Intelligence, Sicherheit und intelligente Maschinen.“

The Hive mit Firmensitz in Palo Alto (Kalifornien, USA) erschließt neue KI-basierte Technologien mit großem Wachstumspotenzial, auf deren Grundlage das Unternehmen Start-ups mitbegründet, gestaltet und mit erheblicher operativer und technologischer Unterstützung finanziert.

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Market-News: Neuer Vorstandsvorsitzender bei Rockwell Automation

Market-NewsNeuer Vorstandsvorsitzender bei Rockwell Automation

Blake D. Moret, Präsident und Chief Executive Officer, wurde mit Wirkung zum 1. Januar 2018 zum Vorstandsvorsitzenden von Rockwell Automation ernannt. Der 54jährige tritt die Nachfolge von Keith D. Nosbusch an, der seit dem Jahr 2005 die Funktion als Vorstandsvorsitzender innehatte und seine Rolle als Director beibehält. Das Unternehmen wird weiterhin einen unabhängigen Lead Director einsetzen.

…mehr
Business Intelligence: Rockwell Automation präsentiert FactoryTalk Analytics

Business IntelligenceRockwell Automation präsentiert FactoryTalk Analytics

Rockwell Automation stellt mit FactoryTalk Analytics eine Cloud-basierte Anwendung für Maschinen vor. Diese basiert auf der Microsoft Azure-Cloud und stellt Anlagenbauern wichtige Produktionsdaten zur Verfügung.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Künstliche Intelligenz: Investition in "Project Turing“

Künstliche IntelligenzInvestition in "Project Turing“

OutSystems, einer der weltweit führenden Anbieter in der Entwicklung von Low-Code-Plattformen mit Hauptsitz in Atlanta, USA, hat angekündigt, in Zukunft Künstliche Intelligenz (KI) und Machine Learning (ML) bei der Entwicklung von Softwareapplikationen einsetzen zu wollen. Seine große Initiative bezeichnet OutSystems als „Project Turing“.

…mehr
Künstliche Intelligenz: Smarter Predictive Maintenance

Künstliche IntelligenzSmarter Predictive Maintenance

Das Big-Data-Zeitalter erlaubt den gewinnbringenden Einstieg in die Predictive Maintenance. Die intelligente Analyse gesammelter Daten lässt eine präzise Prognose von Ausfallwahrscheinlichkeiten zu. Allerdings nutzen die Daten nur, wenn sie gefunden und verstanden werden – Insight Engines sorgen hierbei für eine einheitliche Sicht auf verschiedene Arten von Informationen. 

…mehr
Künstliche Intelligenz: "Denkende Maschinen sind etwas für Hollywood"

Künstliche Intelligenz"Denkende Maschinen sind etwas für Hollywood"

Können Computer und Roboter denken? Haben sie das Zeug für ein Bewusstsein? Wenn die Spezialisten aus dem Data Lab der Volkswagen Konzern-IT über ihre Arbeit sprechen, hören sie diese Fragen häufig. Denn hier im Data Lab arbeitet ein internationales Team daran, Programmen das selbstständige Lernen beizubringen.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Einladung zu COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Mehr Profit vor dem Span! COSCOM connected …

… Manufacturing: CNC-Prozesse optimieren!

… Tool-Management: Rüstprozesse beschleunigen!

… Prozess-Management: Durchgängige Daten bis an die Maschine!

Aktuelle Termine und Orte hier

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker