smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> Smart Industry> IoT>

Kathrein RRU und ARU

IoTConnectivity trifft Performance

Die dritte Generation der Kathrein RRU und ARU Serie zeigt eine völlig neue Produktkategorie auf, die außergewöhnliche RFID Performance mit den neuen Anforderungen in Bezug auf Konnektivität im stark steigenden IoT Umfeld verbindet.

sep
sep
sep
sep
IoT: Connectivity trifft Performance

Die Anforderungen an moderne Identifikationssysteme werden zunehmend von ERP-Systemarchitekturen definiert. So lag der Entwicklungsschwerpunkt nicht mehr nur auf Leseperformance, Rechenleistung und Bedienbarkeit, sondern auf einer umfangreichen und skalierbaren Konnektivität mittels PoE+, W-LAN oder 3G Mobilfunk. Die Kombination des verbesserten Industrie PC´s mit leistungsfähigen und anpassbaren IoT-Software-Plattformen ermöglichen zudem eine effiziente Einbindung der Business-Prozesse in die bestehende IT-Infrastruktur.

800MHz Dual Core Linux Industrie-PC
Der integrierte hochleistungsfähige Industrie-PC mit 800MHz Dual Core Prozessor ermöglicht die direkte Installation von standardisierter Software, welche die echtzeitfähige Auswertung und Analyse der RFID Rohdaten und die direkte Kommunikation mit übergeordneten ERP Software Ebenen ermöglicht.

Anzeige

Wireless & PoE+ Interface
Nicht immer lassen sich an den gewünschten Lesepunkten Netzwerkanschlüsse kostengünstig realisieren. Um diese meist kostenintensiven Infrastrukturmaßnahmen reduzieren zu können, bietet die neue Generation die Möglichkeit optional standardisierte Wireless-Interfaces wie WLAN - Bluetooth BLE oder auch 2G/3G (Mobilfunk) zu nutzen.

IoT: Connectivity trifft Performance

Die Power-over-Ethernet-Technologie (PoE+) definiert die Übertragung von Daten und Leistung an vernetzte Geräte über ein Standard-Ethernet-Kabel. Separate Stromversorgungen sind damit nicht mehr erforderlich. Der neue, für höhere Leistungen konzipierte Standard IEEE 802.3at, auch als PoE+ bezeichnet, ermöglicht erstmalig eine RFID Sendeleistung von 2W ohne ext. Stromversorgung.

Ethernet-Switch & ProfiNET App
Durch die Integration eines zweiten Netzwerkanschlusses welcher intern als Netzwerkswitch fungiert, können zusätzliche externe Sensoren wie Kamera System oder Code Leser mit eingebunden und  vernetzt werden.

Die ProfiNET App bietet eine Leistungsfähige Lösung zur Integration in die Steuerungswelt. Der Funktionsbaustein kann als App direkt auf dem Reader installiert werden kann.

TagBlower App & ©KRAI Interface
Die TagBlower App ermöglicht eine einfache und ungefilterte Übertragung der RFID Rohdaten in die Netzwerk-Ebene. Die Funktion kann als App direkt auf dem Reader installiert werden.

Das intelligente Kathrein RFID Antenna Interface ermöglicht die Ansteuerung von bis zu 32 Einzelantennen, sowie die Anpassung der Sendepolarisation zur Erhöhung der Leserate. Der Modulare Aufbau der Plattform ermöglicht die maßgeschneiderte Skalierung des Systems.

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Siemens und Covestro vertiefen ihre Partnerschaft.

DigitalisierungSiemens und Covestro vertiefen strategische Partnerschaft

Siemens und Covestro haben einen gemeinsamen Joint Business Development Plan abgeschlossen, um ihre langjährige Partnerschaft, insbesondere im Bereich der Digitalisierung, strategisch weiter voranzubringen.

…mehr

Industrial IoTKooperation von Dell und Microsoft

Dell Technologies und Microsoft haben eine Partnerschaft mit dem Ziel angekündigt, Industrieunternehmen die Implementierung durchgängiger IoT-Lösungen vom Edge bis in die Cloud zu erleichtern. 

…mehr
Monitoring: Leistungsfähiges Monitoring für die Digitalisierung

MonitoringLeistungsfähiges Monitoring für die Digitalisierung

Die neue Version 4 der Unified-Monitoring-Lösung NetEye von Würth Phoenix wurde komplett überarbeitet und mit zahlreichen Funktionen ausgestattet, die für das digitale Unternehmen unverzichtbar sind.

…mehr
IoT: Push the button

IoTPush the button

Mit dem IoT Service Button stellt die Deutsche Telekom auf der Hannover Messe 2018 eine intelligente Nachrüstlösung für Logistik, Fertigungsanlagen, Werkstätten, Baustellen oder Krankenhäuser im Internet der Dinge (IoT) vor. Je nach Kundenbedürfnis lassen sich individuelle Funktionen über das IoT-Gerät realisieren: Der Button bestellt auf Knopfdruck beispielsweise Ersatzteile nach, lässt volle Container abholen oder meldet technische Störungen.

…mehr

MarketStrategische IoT-Partnerschaft

Durch die Kombination der physischen mit der digitalen Welt entstehen im produzierenden Gewerbe enorme Datenmengen. IoT-Plattformen ermöglichen es, Daten aus unterschiedlichen Quellen in Echtzeit zu analysieren und notwendige Handlungsaktionen zielgerichtet auszulösen. Dabei ist es entscheidend, dass die Daten miteinander verknüpft und in Beziehung gesetzt werden.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker