smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand

GroßformateDrucken, scannen und kopieren

Anfang März stellte Ricoh auf der dokuTRENDS seine neuen Schwarzweiß-Wideformat-Systeme Aficio MP W5100 und MP W7140 vor. Diese eignen sich laut Hersteller besonders für den Einsatz in Ingenieur- und Planungsbüros, da sie eine hohe Produktivität, Flexibilität und Bedienerfreundlichkeit aufweisen.

sep
sep
sep
sep
Großformate: Drucken, scannen  und kopieren

Die Aficio MP W5100 und MP W7140 drucken und kopieren mit 600 dpi bei einer Aufwärmzeit von unter zwei Minuten. Ein Erstdruck im Format A1 dauert weniger als 10 Sekunden. Beim Kopieren stellen auch große Formate kein Problem dar: Kopien zwischen 210 x 210 mm und 914 x 15.000 mm (beim MP W7140 bis 914 x 30.000 mm) sind möglich. Beide Systeme besitzen ein Farb-LCD-Bedienfeld für eine intuitive Steuerung.

Der integrierte Farbscanner ermöglicht mit Funktionen wie dem Scan-to-E-Mail, Scan-to-Plotter, Scan-to-Folder oder Scan-to-Document-Server eine einfache digitale Dokumentenverteilung. Die gescannten Daten lassen sich zudem editieren und speichern. Beim MP W7140 lässt sich außerdem der Scan-Aufsatz vom System trennen und separat platzieren.

Anzeige

Um die Sicherheit der bearbeiteten Daten zu gewährleisten, setzen die Drucksysteme bei der Übermittlung von Scan-Daten an E-Mail-Empfänger eine Mail-Verschlüsselung ein. Für die Festplatte kann optional eine Datenverschlüsselungseinheit erworben werden. Beim Druck sorgt eine Passwort-Authentifizierung für Sicherheit und ein Datensicherheits-Kit verhindert den Zugriff auf vertrauliche Informationen. -mi-

Ricoh Deutschland GmbH, Hannover Tel. 05 11/67 42 – 0, http://www.ricoh.de

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Clouds: Cloud Computing boomt

CloudsCloud Computing boomt

Die Cloud-Nutzung in der Wirtschaft boomt: Zwei von drei Unternehmen (65 Prozent) haben in Deutschland im Jahr 2016 Cloud Computing eingesetzt. Eine deutliche Mehrheit der Anwender hält Unternehmensdaten in der Cloud für sicher, heiß es im „Cloud Monitor 2017“ von KPMG und Bitkom Research.

…mehr
Großformatdrucker: Groß, schnell und bunt

GroßformatdruckerGroß, schnell und bunt

Canon hat zwei neue Großformatdrucker für Formate mit einer Breite von 106,7 cm (42 Zoll) vorgestellt. Der Colorwave 810 und 910 seien für eine hohe Druckgeschwindigkeit optimiert - unabhängig von Bildanteil, Farbauftrag oder Materialtyp.

…mehr
Großformatdrucker: A0-Format in 41 Sekunden gedruckt

GroßformatdruckerA0-Format in 41 Sekunden gedruckt

Canon verstärkt sein Großformatdrucker-Sortiment mit sieben neuen Image-Prograf-Modellen, von denen einige optional als Multifunktionslösung (Drucken, Scannen usw.) eingesetzt werden können.

…mehr
Großformatdrucker: Was der Kunde wünscht

GroßformatdruckerWas der Kunde wünscht

Die Entwickler der Großformatdrucker LFP - Large Format Printing) von HP haben Anwender bei der Konzeption einer neuen LFP-Geräteklasse einbezogen - und kamen zu erstaunlichen Ergebnissen. Aus eigener Sicht setzt HP mit den Designjet ePrinter Modellen T920- und T1500 neue Maßstäbe im Großformatdruck.

…mehr
Hardware: „Bunte Pläne“

Hardware„Bunte Pläne“

Ricoh Europe hat für Anfang 2013 seinen ersten Vierfarb-Großformatdrucker speziell für den CAD-Markt angekündigt. Der CAD-CAM REPORT fragte Wolfgang Gans, Chief Marketing Manager Production Printing bei Ricoh Deutschland, was den Ausschlag zur Entwicklung des Aficio MP CW2200SP gegeben hat.
…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker