smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> IT Solutions> PLM/ERP/MES> ERP>

Proalpha - ERP für Snackautomaten

ERPERP für Snackautomaten

Der Spezialist für Automaten-Lösungen Sielaff führt Proalpha als neues ERP-System ein. Das Modul erzeugt automatisch sämtliche fertigungsrelevanten Produktdaten wie Stücklisten oder auch Angebote, Aufträge und Grafiken. Insbesondere die Variantenstücklisten sind bei der Individualität der Lösungen von zentraler Bedeutung. Den Service unterstützt das ERP-System durch integrierte Funktionalitäten. Das Unternehmen aus Herrieden bietet darüber hinaus persönlichen Service vom ersten Gespräch bis zur Auslieferung und Betreuung der Automaten über die gesamte Lebensdauer. Auch hier unterstützt Proalpha durch integrierte Servicefunktionalitäten. Mit dem tief im ERP verankerten Dokumentenmanagement-System stehen alle relevanten Informationen für die Produkte schnell zur Verfügung.

sep
sep
sep
sep
ERP für Snackautomaten

Neben den funktionalen Aspekten waren für den Automatenhersteller folgende Entscheidungskriterien besonders wichtig: direkte Betreuung durch den Softwarehersteller, langfristige Sicherheit des Partners und die räumliche Nähe zu den Proalpha Niederlassungen Würzburg und München.

Anzeige

Sielaff ist einer der weltweit führenden Hersteller für Automaten-Lösungen. Durch das Baukastenprinzip entstehen in kürzester Zeit hoch individuelle Automaten, die bedarfsgerecht den Kundennutzen steigern. Deshalb hat sich Sielaff für eine integrierte Unternehmenslösung mit starkem Variantenmanagement entschieden. „Made in Germany“ wird beim neuen Proalpha Kunden groß geschrieben und ohne Ausnahme umgesetzt. Das gilt für die gesamte Produktpalette – von Snackautomaten, Kalt- und Heißgetränkeautomaten über Leergutrücknehmer bis hin zu Produkten, die für andere Unternehmen in Fremdfertigung hergestellt werden.

-sg-

Proalpha, Weilerbach, Tel. 06374/800-0, http://www.proalpha.de

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Geländer und Zubehörteile

Cloud/ERPCosmo in der Cloud

Die Cosmo Consult-Gruppe, Europas größter Microsoft ERP-Partner, hat seit dem 30. Juni 2016 den Status eines Microsoft Cloud Solution Providers (CSP). Erste Aufträge konnte Cosmo Consult nun bereits vermelden.

…mehr
Hermann Paus Maschinenfabrik

ERP-SystemGut beraten - gut gewählt

Die Hermann Paus Maschinenfabrik GmbH in Emsbüren will mit einer seit November 2015 laufenden Einführung des ERP-Systems von der ams-group die im Auswahlverfahren ermittelten Nutzenpotenziale heben.

…mehr
Enterprise Resource Planning: ERP als Schaltzentrale des Unternehmens

Enterprise Resource PlanningERP als Schaltzentrale des Unternehmens

Wer Industrie 4.0 auf die Fertigungshalle reduziert, hat nicht verstanden, dass die digitale Transformation jeden Bereich erfassen muss. Als Schaltzentrale des vernetzten Unternehmens bringt das ERP die nächste industrielle Revolution zu jedem Akteur.

…mehr
PLM-Technologie: Konstruktion und Fertigung gut verbunden

PLM-TechnologieKonstruktion und Fertigung gut verbunden

Product Lifecycle Management (PLM) hat sich zum strategischen Instrument in Fertigungsunternehmen entwickelt. Eingebunden in unternehmerische Prozesse übernehmen PLM-Systeme eine wichtige Rolle in der Produktentwicklung und -innovation.

…mehr
ERP: Rund 1.000 Teilnehmer bei Abas Global Conference

ERPRund 1.000 Teilnehmer bei Abas Global Conference

Erstmalig lud die Abas Software AG ihre Anwender und Partner zur globalen Anwenderkonferenz in das „Squaire“ am Frankfurter Flughafen ein.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Einladung zu COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Mehr Profit vor dem Span! COSCOM connected …

… Manufacturing: CNC-Prozesse optimieren!

… Tool-Management: Rüstprozesse beschleunigen!

… Prozess-Management: Durchgängige Daten bis an die Maschine!

Aktuelle Termine und Orte hier

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker