smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> IT Solutions> CAD/CAM> Elektro-CAD>

Engineering, HMI: H6/K16 - Schaltschränke leichter verdrahten

EngineeringSchaltschränke leichter verdrahten

Die Software Smart Wiring Application visualisiert die Verdrahtung eines Schaltschrankes und stellt sämtliche Daten für die Fertigung in hundert Prozent digitaler Form bereit; ob Quelle-/Ziel-Beschreibung, Anschlusspunktbezeichnung, Querschnitt, Farbe, Drahtlänge, Endbehandlung oder die exakten Verlegewege. Damit steckt das steuerungstechnische Wissen künftig im System. Anwender profitieren von Zeitersparnis bei Last-Minute-Änderungen, da die Software den teils aufwändigen Projektvergleich übernimmt.

sep
sep
sep
sep
Smart Wiring Application

Die digitale Darstellung der Application referenziert dabei auf das 3D-Layout des virtuellen Modells in Eplan Pro Panel. Aber auch ohne ein 3D-Layout lässt sich die Applikation einsetzen. So können etwa Excel-Listen mit allen erforderlichen Verbindungsinformationen eingelesen werden. Zwar entfällt ohne 3D-Layout die Visualisierung der Verlegewege und Montageschritte – jedoch die schrittweise Abarbeitung und auch der Vergleich verschiedener Verbindungslisten bei Last-Minute-Änderungen bleiben bestehen. Der Werker hat zu jedem Zeitpunkt klare Informationen darüber, wie weit die Verdrahtung insgesamt fortgeschritten ist, was noch verdrahtet werden muss und welche Änderungen er bei Bedarf wie durchzuführen hat. Die Application wird mit Erscheinen der Eplan Plattform 2.6 im September 2016 verfügbar sein. -mc-

Anzeige

Eplan, Monheim am Rhein, Tel. 02173/3964-0, www.eplan.de

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Elektrotechnik-CAD-Lösung: Neue E-CAD-Version senkt Fertigungskosten

Elektrotechnik-CAD-LösungNeue E-CAD-Version senkt Fertigungskosten

Die neue Version der CAD-Lösung für die Elektrotechnik- und Fluid-Entwicklung E³-Series verfügt nun über eine Schnittstelle zu B&R Automation Studio. Fertigungsdaten für Bohr- und Fräsmaschinen können nun automatisch mithilfe von E³-Cutout ausgegeben werden.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

CAD-Daten von Gerätekomponenten

EngineeringEplan erweitert Datenportal

Sie sind bei Konstrukteuren beliebt und ein Zeitsparfaktor: Bibliotheken, in denen die CAD-Daten von Gerätekomponenten hinterlegt sind. Ein Betreiber, der Daten für die Elektrokonstruktion anbietet, ist Eplan.

…mehr
Unternehmensmeldung: Kuttig und Eplan im Verbund

UnternehmensmeldungKuttig und Eplan im Verbund

Durch die Übernahme der Kuttig Computeranwendungen GmbH im Juni 2013 hat die Friedhelm Loh Group, zu der auch Eplan gehört, ihre M-CAD und PLM-Kompetenz verstärkt.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

CAD: Next Generation: HiCAD und HELiOS

CADNext Generation: HiCAD und HELiOS

40 Jahre Erfahrung fließen in die neuen Produktgenerationen von HiCAD und HELiOS 2017 der ISD. Die Verbesserung von Performance, Stabilität und Benutzerfreundlichkeit sind wichtige Themen, die bei der Weiterentwicklung berücksichtigt werden.

…mehr
CAD/CAM für Elektro-Motoren: Volle Elektrokraft voraus

CAD/CAM für Elektro-MotorenVolle Elektrokraft voraus

Solidworks lud zur Vorstellung seiner PLM-Produkte der Version 2017 zu einem interessanten Kunden ein: Torqueedo. Das Münchner Unternehmen ist nach eigenen Angaben Marktführer mariner E-Motoren und setzt die CAD/CAM-Lösung Solidworks für die Produktentwicklung ein.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Einladung zu COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Mehr Profit vor dem Span! COSCOM connected …

… Manufacturing: CNC-Prozesse optimieren!

… Tool-Management: Rüstprozesse beschleunigen!

… Prozess-Management: Durchgängige Daten bis an die Maschine!

Aktuelle Termine und Orte hier

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker