smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> IT Solutions> CAD/CAM> Elektro-CAD>

E-CAD-Lösung - Seiten 30 Prozent schneller öffnen

E-CAD-LösungSeiten 30 Prozent schneller öffnen

Zur Hannover Messe trat Wscad electronic mit neuem Logo und Erscheinungsbild auf und zeigte neue Funktionen und Verbesserungen ihrer E-CAD-Lösung für Selbständige und Unternehmen.

sep
sep
sep
sep
Wscad E-CAD-Lösung

So können Verfahrenstechniker und Konstrukteure mit dem Modul P&ID (Piping & Instrumentation Diagrams) Rohrleitungs- und Instrumenten-Fließschemas (R&I) erstellen. Durch die intelligente Verknüpfung von Messstellen und Geräten mit Stromlaufplänen und anderen Disziplinen lässt sich deren Zusammenwirken logisch darstellen und überprüfen. Fehler in einer Anlage können schnell lokalisiert und behoben werden. Änderungen werden automatisch in den anderen Disziplinen mitgezogen.

Neu ist auch, dass sich nun Varianten von Makros festlegen lassen, deren Nutzung die Planerstellung erheblich beschleunigt. Das Makro „Pumpe A“ enthält beispielsweise eine 5-kW-Pumpe nebst dazu passenden Artikeln; die Variante „Pumpe B“ dasselbe, jedoch auf 25 kW ausgelegt. Mit der ebenfalls neuen Möglichkeit, CAD-herstellerunabhängige Exceltabellen mit Informationen wie Funktionstexten, BMKs, Artikeldaten oder berechneten Werten in Wscad zu importieren, kann jetzt etwa ein Schaltschrankaufbau oder eine Materialliste vor dem Stromlaufplan erstellt werden. Beim Import der Daten erfolgt der automatische Abgleich mit der Wscad Artikeldatenbank. Die Vergabe von Benutzerrechten über die für alle Disziplinen einheitliche Verwaltungsoberfläche wurde weiter detailliert: Disziplin und projektbezogen werden Berechtigungen zugewiesen. Dazu zählen der Schutz des Projektes vor unberechtigten Zugriffen oder versehentlichen Änderungen. Ein hohes Augenmerk richtet Wscad auf das Thema Schnelligkeit der Software: So geht das Zoomen in Pläne jetzt deutlich schneller, die Ausgabe von Plänen in PDF-Dateien wurde um den Faktor drei gesteigert, die Selektion erfolgt sogar viermal so schnell und das Öffnen von Seiten klappt um 30 Prozent schneller. -mc-

Anzeige

Wscad electronic, Bergkirchen, Tel. 08131/3627-0, www.wscad.com

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

E-CAD-Software: Strukturkennzeichen komfortabel ändern

E-CAD-SoftwareStrukturkennzeichen komfortabel ändern

Mit Hilfe von intelligenten Bedienungshilfen, den sogenannten Wizards in der E-CAD-Software WSCAD Suite, lassen sich Strukturkennzeichen nachträglich komfortabel und schnell ändern. Ähnlich einer Suchen/Ersetzen-Funktion kann der Zeichner Anlagen- oder Ortskennungen ändern.

…mehr
Magazin: Durchgängige Datennutzung  als Schlüssel zum Erfolg

MagazinDurchgängige Datennutzung als Schlüssel zum Erfolg

Im Böblinger ‚Meilenwerk‘ – neben legendären Oldtimern und modernen Luxuslimousinen – präsentierten Kunden des E-CAE-Anbieters Eplan Insiderwissen rund um das Thema Mechatronik-Engineering. Im Mittelpunkt stand insbesondere das Engineering Center, mit dem sich ein Baukastensystem für mechatronische Produkte erstellen lässt.
…mehr
CAD-CAM Technologie: E-CAD: High-Tech unter‘m Teppich

CAD-CAM TechnologieE-CAD: High-Tech unter‘m Teppich

Trotz Bussystemen sind die Anforderungen an die Verkabelung in Fahrzeugen gestiegen. Zwischen 1.500 und 2.000 Kabelverbindungen definieren beispielsweise die Porsche-Ingenieure pro Fahrzeug – kundenspezifisch.
…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

CAD: Next Generation: HiCAD und HELiOS

CADNext Generation: HiCAD und HELiOS

40 Jahre Erfahrung fließen in die neuen Produktgenerationen von HiCAD und HELiOS 2017 der ISD. Die Verbesserung von Performance, Stabilität und Benutzerfreundlichkeit sind wichtige Themen, die bei der Weiterentwicklung berücksichtigt werden.

…mehr
CAD/CAM für Elektro-Motoren: Volle Elektrokraft voraus

CAD/CAM für Elektro-MotorenVolle Elektrokraft voraus

Solidworks lud zur Vorstellung seiner PLM-Produkte der Version 2017 zu einem interessanten Kunden ein: Torqueedo. Das Münchner Unternehmen ist nach eigenen Angaben Marktführer mariner E-Motoren und setzt die CAD/CAM-Lösung Solidworks für die Produktentwicklung ein.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Einladung zu COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Mehr Profit vor dem Span! COSCOM connected …

… Manufacturing: CNC-Prozesse optimieren!

… Tool-Management: Rüstprozesse beschleunigen!

… Prozess-Management: Durchgängige Daten bis an die Maschine!

Aktuelle Termine und Orte hier

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker