smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand

DokumentenmanagementHybride Archivierung

sep
sep
sep
sep

Unternehmen müssen bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsdokumente langfristig denken. Der Leipziger Archivierungsspezialist RT Reprotechnik empfiehlt daher die so genannte »Hybride Archivierung«. Mit diesem neuartigen Verfahren lässt sich nicht nur ein digitales Informationsmanagement, sondern gleichzeitig auch ein langlebiges Mikrofilm-Archiv anlegen.

Bitte melden Sie sich mit Ihren Nutzerdaten an, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Datenkonvertierung

Konvertierungs-EngineUnternehmensweit sicher Daten konvertieren

Der Corporate Conversion Server ist ein Konvertierungs-Engine, der alle Dateikonvertierungen unternehmensweit automatisiert durchführt. Er verarbeitet Dokumente aus Office, Scan, CAD, Archiv, ECM oder Publishing und erzeugt alle relevanten Dateiformate.

…mehr
PDM-Software

PDM-SoftwareFertigungsrelevante Dokumente einfach archivieren

Die PDM-Software mdm für Mastercam ist speziell auf die CAD/CAM-Software abgestimmt. Mit der von Grund auf neu entwickelten Software lassen sich laut Anbieter alle für die Fertigung relevanten Dokumente effizient archivieren.

…mehr
Vertragsmanagement

Enterprise Content ManagementRisiken oder Chancen – was steckt in Verträgen?

Viele Unternehmen setzen auf Dokumentenmanagement-Lösungen, weil sie die Effizienz ihrer administrativen Prozesse verbessern wollen. Oder anders gesagt: Weil sie nach einem Weg suchen, des Chaos in ihren Ablagen, Ordnern und Postfächern Herr zu werden.

…mehr
Multiformatviewer

ViewerNachvollziehbar kommentieren

Kommentierungssysteme ermöglichen die Zusammenarbeit von an einem Produktions-, Planungs- oder Prüfungsprozess Beteiligten, unabhängig von Zeit und Ort. Sie sind dazu geeignet, um angeliefertes Projektmaterial zu prüfen, zu ergänzen oder abzuändern, ohne dabei Papier zu produzieren.

…mehr
Werkzeugverwaltung Evotools

CAD/CAM-Simulation3D-Werkzeugdaten revisionssicher verwalten

Für eine aussagefähige CNC-Simulation sind 3D-Werkzeuggrafiken von Komplettwerkzeugen von elementarer Bedeutung. Mit der Softwarelösung von EVO Informationssysteme können Nutzer diese Grafiken rationell verwalten und bereitstellen. Das System kann sowohl Werkzeuggrafiken aus CAD/CAM-Systemen als auch Werkzeuggrafiken von gescannten Werkzeugen von Werkzeugvoreinstellgeräten revisionssicher verwalten.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

Durchgängige Industrie 4.0 Lieferkette – MES macht´s möglich!

Durchgängige Industrie 4.0 Lieferkette – MES macht´s möglich!

Um bei den internen Produktionsprozessen die höchste Qualität und eine optimale Lieferkette sicherzustellen, verlässt sich der Leichtmetallspezialist Heggemann auf BDE und Feinplanung von PROXIA. Die MES-Produkte liefern exakte Stammdaten als Planungsgrundlage und zur Nachkalkulation sowie eine hochintegrierte Fertigungs-Feinplanung für eine schlanke und flexible Produktion.

Bericht lesen

Anzeige - Highlight der Woche

Mit Lean Production 30% schneller in die Fertigung

Mit Lean Production 30% schneller in die Fertigung

Mehr Wirtschaftlichkeit und Wachstum – Die Schneto AG, der Spezialist für Präzisionsdrehteile erschließt mit Vernetzung und Digitalisierung von ERP und Produktion mit dem COSCOM FactoryDIRECTOR neue Produktivitätspotenziale: Rund 30% Steigerung der Rüstgeschwindigkeit und Ausschussteilquote nahe Null.

Bericht lesen

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker