smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> IT Solutions> Big Data/Smart Data> ECM/DMS> Wilken übernimmt deutsche Kendox GmbH

ECM/DMSWilken übernimmt deutsche Kendox GmbH

Unternehmensmeldung

sep
sep
sep
sep
ECM/DMS: Wilken übernimmt deutsche Kendox GmbH


Der Ulmer ERP-Spezialist Wilken hat im Mai die Kendox GmbH, ein Tochterunternehmen der Schweizer Kendox AG übernommen. Wilken baut sein Portfolio im Bereich Informationsmanagement auf diesem Weg deutlich aus. Das Münchener Unternehmen, das künftig unter der Firmierung „Wilken Informationsmanagement GmbH“ agieren wird, bleibt auch in Zukunft exklusiv für den Vertrieb von Kendox-Produkten sowie für die Projekte und die Betreuung der deutschen Bestandskunden verantwortlich. Darüber hinaus übernehmen die Münchner innerhalb der Wilken Unternehmensgruppe die Rolle des Kompetenz-Centers rund um die Themen Informations- und Dokumentenmanagement, rechtskonforme Archivierung, Prozessautomatisierung, Digitale Personalakte, automatisierte Belegverarbeitung sowie GDPdU und Anwendungsintegration. Das gesamte deutsche Kendox-Team wird übernommen und soll kurzfristig mit neuen Mitarbeitern am Standort in München verstärkt werden. Die Schweizer Kendox AG bleibt auf Nachfrage selbstständig und fungiert künftig als Technologiespezialist und strategischer Systemlieferant für die neue Wilken Tochter.

Anzeige

„Wir registrieren bei unseren Kunden seit längerem einen hohen Bedarf an integrierten Lösungen für das Informationsmanagement, der deutlich über die Funktionalität herkömmlicher DMS-Lösungen hinausgeht. Die deutsche Kendox hat hier ein umfassendes Know-how aufgebaut, mit dem wir sowohl den Anforderungen unserer bestehenden Kunden begegnen als auch neue attraktive Angebote für den gesamten deutschen Markt aufbauen können“, fasst Folkert Wilken, Geschäftsführer der Wilken GmbH, die Motive für die Übernahme zusammen. „Wir arbeiten schon seit dem vergangenen Jahr mit Wilken zusammen und es ist deutlich geworden, dass von dieser Partnerschaft beide Seiten profitieren – insbesondere auch die deutschen Kendox-Anwender“, ergänzt Kendox-Geschäftsführer Thomas Gottstein, der auch für die Geschicke der künftigen Wilken Informationsmanagement GmbH verantwortlich sein wird.

Die Kendox-Produktpalette umfasst mit Kendox Infoshare eine Lösung für Unternehmen und Institutionen, die das Management von elektronischen Dokumenten, Informationen, Akten und Prozessen auf eine neue Grundlage stellen wollen. Abgedeckt werden das Dokumentenmanagement (DMS) ebenso wie die rechtskonforme (revisionssichere) elektronische Archivierung oder der Aufbau von Workflow-gestützten Vorgängen. Das Portfolio wird durch weitere Standard-Produkte wie etwa die Digitale Personalakte ergänzt. Daneben verfügt Kendox über langjährige Erfahrungen im Prozessmanagement (BPM) sowie bei der Integration von MS Sharepoint und MS Outlook. Die Kendox-Systeme können sowohl integriert mit den Software-Produkten der Wilken Gruppe (Wilken, Wilken Entire und Neutrasoft) eingesetzt als auch mit vielen anderen ERP- und Branchenlösungen integriert werden, wie etwa Microsoft Dynamics NAV und AX, Infor oder SAP. -sg-

Kendox AG, Oberriet SG Tel. 0041-71/7637272, http://www.kendox.com

Wilken GmbH, Ulm Tel. 0731/9650-0, http://www.wilken.de

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Enterprise Resource Planning: IT-Trends: Von Smart Factory bis Holografie

Enterprise Resource PlanningIT-Trends: Von Smart Factory bis Holografie

Holografie in der Produktion? Oder ERP auf der Smart Watch? Mit den neuen Technologien mehren sich auch die Chancen für Innovationen und die digitale Transformation im deutschen Mittelstand.

…mehr
Elo ECM

ECM/DMS/ERPECM trifft ERP

Der Stuttgarter ERP-Anbieter Avista rundet seine Software avista-ERP mit der Integration der ECM-Lösungen der Elo Digital Office Elo-Professional für den Mittelstand und Elo-Enterprise für größere Unternehmen ab.

…mehr
Aktenberge

Enterprise Content ManagementMit Scannern zu papierarmer Wirtschaft

Wird Europa papierlos? Diese Frage muss ganz klar mit ‚Nein‘ beantwortet werden. Denn die völlige Abschaffung des Papiers wird eine Utopie bleiben, hat sich doch das Papier für den Menschen über die Jahrtausende als zu wertvoll erwiesen.

…mehr
Vertragsmanagement

Enterprise Content ManagementRisiken oder Chancen – was steckt in Verträgen?

Viele Unternehmen setzen auf Dokumentenmanagement-Lösungen, weil sie die Effizienz ihrer administrativen Prozesse verbessern wollen. Oder anders gesagt: Weil sie nach einem Weg suchen, des Chaos in ihren Ablagen, Ordnern und Postfächern Herr zu werden.

…mehr

ECM-SoftwareECM-Hersteller des Jahres

Die auf den ECM-Markt (Enterprise Content Management) spezialisierten Berater der Pentadoc Consulting AG verliehen dem Stuttgarter Softwarehersteller Elo zum zweiten Mal in Folge den Titel „ECM-Hersteller des Jahres“. Darüber hinaus war Elo in der Kategorie „ECM-Lösung 2014“ unter den Nominierten.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Einladung zu COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Mehr Profit vor dem Span! COSCOM connected …

… Manufacturing: CNC-Prozesse optimieren!

… Tool-Management: Rüstprozesse beschleunigen!

… Prozess-Management: Durchgängige Daten bis an die Maschine!

Aktuelle Termine und Orte hier

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker