smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> Hardware, Sensors & More> Drucker/Scanner>

Großformatdrucker - Druck im großen Format

GroßformatdruckerDruck im großen Format

Canon hat kürzlich vier neue Schwarzweiß-Großformatdrucker vorgestellt: Die Océ Plotwave 345, 365, 450 und 550 wurden speziell für den produktiven und wirtschaftlichen Arbeitsablauf im Bereich Architektur, Ingenieur- und Bauwesen sowie in der Fertigungsindustrie entwickelt. Die Drucker wurden für größere Mengen technischer Zeichnungen konzipiert und sparen sollen sowohl Zeit als auch Kosten sparen.

sep
sep
sep
sep
Großformatdrucker

Die Océ Plotwave 345/365 eignen sich laut Canon ideal für kleine bis mittelgroße Arbeitsteams, die hochwertig gedruckte Dokumente mit so wenig Aufwand wie möglich produzieren wollen. Die Modelle 450/550 erfüllt die Anforderungen größerer Arbeitsgruppen und Druckdienstleister, die höhere Mengen technischer Zeichnungen effizienter bewältigen wollen – und das sowohl bei normaler Auslastung als auch zu Spitzenzeiten.

Die neueste Océ Plotwave Serie verfügt – wie Canon betont – über eine robuste Bauweise und produziert Schwarzweiß-Druckergebnisse in hochwertiger Qualität. Mit der Ergänzung um die Océ Radiant Fusing Technologie (kontaktlose Fixierung), die nur halb soviel Strom verbrauchen soll wie vergleichbare Systeme, benötigen die neuen Modelle aus dem Ruhemodus heraus nur 30 Sekunden für den ersten Ausdruck. Anwender können so von einer Zeitersparnis von bis zu einer Stunde pro Tag profitieren und die Stromkosten um die Hälfte reduzieren.

Anzeige

Die auf kleinere Arbeitsgruppen ausgelegten Modelle 345/365 drucken bis zu sechs Plots pro Minute im A1- oder D-Format. Die Modelle 450/550 erledigen größere Druckmengen mit einer Geschwindigkeit von zehn Plots pro Minute im A1- oder D-Format.

Scannen während dem Druckvorgang
Anwender können Dokumente während des Druckvorgangs in Farbe scannen und kopieren und erzielen so eine optimale Effizienz. Die Systeme unterstützen außerdem Océ Publisher Select 2 – eine Software, mit der mehrere technische Dokumente in einem Arbeitsgang erstellt, gedruckt und verwaltet werden können. Für präzise Ergebnisse markiert die „What You See is What You Print”-Vorschaufunktion mögliche Fehler vor dem Druck und erleichtert die Veränderung von Einstellungen. Der vollständig integrierte Océ Online Falter der Plotwave 450/550 erstellt außerdem professionell gefaltete Dokumente auf Tastendruck.

Die Océ Radiant Fusing Technologie sorgt laut Canon für durchgehend hochwertige Dokumente, die einer intensiven Nutzung sowohl im Innen- als auch im Außenbereich standhalten. Durch das hochauflösende Océ Pikodruckverfahren mit1.200 x 600 dpi eignen sich die Systeme für CAD-Umgebungen in denen es auf jedes Detail ankommt. Durch die Ergänzung der Océ Image Logic Technologie unterstützt die brillante Wiedergabe feiner Linien sowie die Kompensation von Falten und hellen Bereichen.

Die neuen Geräte bieten außerdem Funktionen wie Smart Card-Unterstützung und Secure Login, die Unternehmen unterstützen, die Sicherheit ihrer Druckumgebungen zu erhöhen und ihr geistiges Eigentum und Betriebsvermögen besser zu schützen. Vertrauliche Informationen werden zusätzlich mit einer in Windows 8 eingebetteten Plattform geschützt. Dank des Océ Powersync Controllers sollen die Systeme einfach in bestehende Hard- und Software integrierbar sein – so auch in die Canon Druckmanagement-Plattform Uniflow.

Stefan Graf

Canon, Krefeld, Tel. 02151/345-0, www.canon.de/lfp

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Großformatdrucker: Groß, schnell und bunt

GroßformatdruckerGroß, schnell und bunt

Canon hat zwei neue Großformatdrucker für Formate mit einer Breite von 106,7 cm (42 Zoll) vorgestellt. Der Colorwave 810 und 910 seien für eine hohe Druckgeschwindigkeit optimiert - unabhängig von Bildanteil, Farbauftrag oder Materialtyp.

…mehr
Großformatdrucker: A0-Format in 41 Sekunden gedruckt

GroßformatdruckerA0-Format in 41 Sekunden gedruckt

Canon verstärkt sein Großformatdrucker-Sortiment mit sieben neuen Image-Prograf-Modellen, von denen einige optional als Multifunktionslösung (Drucken, Scannen usw.) eingesetzt werden können. Die Systeme eignen sich für den Druck von High-End-CAD-Anwendungen und technischen Zeichnungen bis zu Vollfarb-3D-Renderings im Maschinenbau und Bau.

…mehr
News: Großformatdrucker: Druckt bis zu 15 Mal schneller

NewsGroßformatdrucker: Druckt bis zu 15 Mal schneller

Das Océ Colorwave 900 System ist ein digitaler Farbdrucker, der bis zu 15 Mal schneller druckt als andere erhältliche Tintenstrahlsysteme.

…mehr
Großformat-Drucker: Druckt bis zu fünfzehn Mal schneller

Großformat-DruckerDruckt bis zu fünfzehn Mal schneller

Großformatdrucker


Das Océ Colorwave 900 System ist ein digitaler Farbdrucker, der bis zu 15 Mal schneller druckt als andere erhältliche Tintenstrahlsysteme. Mit dem als Konzeptstudie ins Leben gerufenen „Projekt Velocity”, das zuerst auf der drupa 2012 vorgestellt wurde, schließt Canon die Lücke zwischen der digitalen Tintenstrahl- und der traditionellen Offset-Technologie.

…mehr
Hardware: „Bunte Pläne“

Hardware„Bunte Pläne“

Ricoh Europe hat für Anfang 2013 seinen ersten Vierfarb-Großformatdrucker speziell für den CAD-Markt angekündigt. Der CAD-CAM REPORT fragte Wolfgang Gans, Chief Marketing Manager Production Printing bei Ricoh Deutschland, was den Ausschlag zur Entwicklung des Aficio MP CW2200SP gegeben hat.
…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Einladung zu COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Mehr Profit vor dem Span! COSCOM connected …

… Manufacturing: CNC-Prozesse optimieren!

… Tool-Management: Rüstprozesse beschleunigen!

… Prozess-Management: Durchgängige Daten bis an die Maschine!

Aktuelle Termine und Orte hier

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker