smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> IT Solutions> Cybersecurity>

Omron und Cisco kooperieren bei IoT-Sicherheit

CybersecurityNetwork Detective für IT-Sicherheit

Cybersecurity: Network Detective für IT-Sicherheit

Immer häufiger werden Sicherheitslücken in der IT-Infrastruktur von Unternehmen zum Einfallstor für ungebetene Eindringlinge. Um Unternehmen den einfachen Weg einer Analyse ihrer Systeme zu ermöglichen, hat die Netzlink Informationstechnik GmbH das Security Assessment ins Portfolio aufgenommen.

…mehr

ZusammenarbeitOmron und Cisco verbessern IoT-Sicherheit in der Produktion

Um die IoT-Sicherheit in Fabriken weiter zu verbessern, arbeitet Omron mit Cisco zusammen. Im Rahmen der Kooperation werden Ciscos Netzwerk- und Sicherheitstechnologien in die SPSen von Omron integriert.

sep
sep
sep
sep
Omron und Cisco treiben IoT-Sicherheit in der Industrie voran.

Omron und Cisco treiben gemeinsam die IoT-Sicherheit von Fabriken voran. Im Rahmen einer Kooperation werden die Netzwerk- und Sicherheitstechnologien von Cisco in die Speicherprogrammierbaren Steuerungen, kurz: SPS, von Omron integriert. So soll sowohl die funktionale als auch die Datensicherheit im  Zuge des Internet of Things weiter verbessert werden.

Ziel der Zusammenarbeit ist es, sichere Prozesse zu ermöglichen, in denen Speicherprogrammierbare Steuerungen als zentrale Automatisierungskomponente Sicherheitsauthentifizierungen von Personen, Geräten und Daten mit SPSen durchführen.

Durch die Integration der Netzwerk- und Sicherheitstechnologie von Cisco in die Controller-Technologie von Omron, welche Steuerung und Information zusammenführt, soll die sichere Umsetzung von IoT in der Fertigung gewährleistet werden.

Anzeige

Die Authentifizierungen im Überblick:

  • Die SPS regelt den Benutzerzugriff und erlaubt nur berechtigten Nutzern einen sicheren Fernzugriff mittels VPN
  • Die SPS erkennt Verbindungen zu Geräten, blockiert den Zugriff von nicht berechtigten Geräten und sendet Alarme in Echtzeit.
  • Die Kommunikationsdaten werden durch die SPS verschlüsselt. Zudem stellt die SPS sicher, dass die Informationen entsprechend den jeweiligen Anforderungen übertragen werden. Nicht berechtigte Zugriffe und Sicherheitsbedrohungen werden erkannt und protokolliert.

Bereits vor der technologischen Partnerschaft mit Cisco hatte Omron mit den Maschinen-Controllern der Serie NJ uf den Markt gebracht. Diese Controller bieten standardmäßig einen OPC-UA-Server und ermöglichen eine sichere Datenkommunikation mit Software und Geräten, die OPC UA unterstützen.

Der Beitrag erschien zuerst auf unserer Schwesterseite scope-online.de

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Fanuc und MPDV kooperieren

KooperationFanuc und MPDV vernetzen Maschinen, Roboter und Fertigungs-IT

Das japanische Unternehmen Fanuc und MES-Anbieter MPDV beschließen eine intensive Kooperation im Bereich Industrial Internet of Things.

…mehr
Digitale Transformation: Neues Team für die Metallbranche

Digitale TransformationNeues Team für die Metallbranche

Lantek, Spezialist für digitale Transformation für die Metallindustrie kooperiert mit Balliu, einem belgischen Hersteller von Laserschneidanlagen für Bleche und Rohre. Ziel ist es, Lösungen für die Management- und Prozessdigitalisierung anzubieten und Kunden bei der digitalen Transformation zu begleiten. 

…mehr
Marktnews: Kooperation von inmation und Delta Logic

MarktnewsKooperation von inmation und Delta Logic

Die Kölner inmation Software GmbH, Technologieführer im Bereich des globalen Echtzeit-Informationsmanagements in der Großindustrie, und die Delta Logic Automatisierungstechnik GmbH, führender Technologieanbieter in der PC-SPS-Kommunikation im Siemensumfeld mit Sitz in Schwäbisch Gmünd, haben einen Kooperationsvertrag unterschrieben.

…mehr
Digitale Transformation: Lösung für IoT-Retrofitprojekte

Digitale TransformationLösung für IoT-Retrofitprojekte

Die Delta Logic Automatisierungstechnik GmbH aus Schwäbisch Gmünd und die Schildknecht AG, Spezialist für Datenfunk mit Sitz in Murr, haben ihre Kooperation bekanntgegeben. Ziel der Zusammenarbeit ist, Maschinen- und Anlagenbauern erweiterte Möglichkeiten zur Anbindung ihrer Systeme an die Cloud zu bieten, und dies mit minimalem Administrationsaufwand.

…mehr
IoT: Bosch und IBM starten Kooperation

IoTBosch und IBM starten Kooperation

Bis zum Jahr 2020 werden laut Gartner geschätzt 20,8 Milliarden vernetzte Geräte im Einsatz sein. Kunden erwarten, dass diese Geräte jederzeit über neueste Funktionen und aktuellste Leistungssteigerungen verfügen. Bosch und IBM arbeiten derzeit gemeinsam an der Umsetzung.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker