smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> IT Solutions> CNC-Technologie>

CNC-Technologie - 3D-Technik für große Umformteile

CNC-Technologie3D-Technik für große Umformteile

Eine zunehmend wichtige Rolle für die Herstellung nahtloser Blechformteile von hoher Qualität und Festigkeit spielen das Laserschneiden und -schweißen. Das darauf spezialisierte Unternehmen ist Helmut Rübsamen kann nicht nur sehr große und sehr dickwandige Stahlteile bearbeiten, sondern auch bereits umgeformte Blechteile im 3D-Laserschneiden fertigstellen.

sep
sep
sep
sep
CNC-Technologie: 3D-Technik für große Umformteile

Auf inzwischen fünf modernen Anlagen namhafter Hersteller schneidet und schweißt der Zulieferer Helmut Rübsamen im Dreischichtbetrieb Stahlbleche mit Wanddicken von bis zu 6,0 Millimeter in Stückzahlen ab Losgröße 1.000. Dabei handelt es sich beispielsweise um Gehäusekomponenten für die Windkrafttechnik oder dickwandige Karosserieteile für den Landmaschinenbau. Auch die vielen Blechronden für die eigene CNC-Metalldrückerei – eine besondere Stärke des Unternehmens – entstehen im Lasertechnik-Kompetenzzentrum von Rübsamen.
Zu den technologischen Besonderheiten am Rübsamen-Standort Eichenstruth gehört eine innovative 3D-Laserschneid-Maschine mit besonders großem Bauraum. In dieser Anlage kann das Unternehmen bereits umgeformte Tiefziehteile mit hoher Genauigkeit und hoher Geschwindigkeit rundum fertig bearbeiten. Vor allem ausladende Form- und Karosserieteile für Bau- und Landmaschinen erhalten hier sozusagen ihren „letzten Schnitt“.
Die technologischen Möglichkeiten des Lasertechnik-Kompetenzzentrums von Helmut Rübsamen reihen sich ein in das inzwischen sehr breit gefächerte Verfahrens-Portfolio des Unternehmens. Zum einen schaffen sie mit der schnellen Bereitstellung der Vorprodukte optimale Voraussetzungen für die hochproduktive Teilefertigung in der Metalldrückerei oder Tiefzieh-Abteilung; zum anderen nimmt insbesondere das Laserschweißen bei Helmut Rübsamen einen immer größeren Stellenwert im Rahmen der Baugruppen-Herstellung ein. Es ergänzt hier das Roboter gestützte MIG/MAG-, Abbrennstumpf- und Buckelschweißen im Leistungsangebot des Unternehmens.

Prozesstechnisch optimal kombiniert
Helmut Rübsamen gilt als Spezialist für die Blechumformung, insbesondere für die Herstellung rotationssymmetrischer, nahtloser Bauteile. Allerdings realisiert das Unternehmen auf der Basis seines breit aufgestellten Technologie-Angebots inzwischen auch immer mehr komplette Baugruppen. Dabei versteht es Rübsamen wie kaum ein anderer Zulieferer, die beiden Umformverfahren Metalldrücken und Tiefziehen prozesstechnisch so mit den Vorteilen des Laser- oder Roboterschweißens zu kombinieren, das daraus bei maximaler Wirtschaftlichkeit hochbelastbare Baugruppen aus Edelstahl, Stahl und Aluminium entstehen. Als weiterer Pluspunkt erweist es sich dabei mitunter, dass das Leistungsangebot des Unternehmens auch die Prozessschritte Prägen, Stanzen und Lochen sowie die Oberflächenbeschichtung abdeckt. -sg-
Rübsamen, Bad Marienberg, Tel. 02661/98510, http://www.helmut-ruebsamen.de

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

CAD-Software Bricscad

CAD-SoftwareBlechteile aus Volumenmodellen erzeugen

Version V15 der dwg-basierte CAD-Software Bricscad wurde nun auch auf Deutsch herausgegeben. Als ein Highlight der neuen Hauptversion nennt der Anbieter die erweiterten Möglichkeiten bei der Konstruktion von Blechteilen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

CNC-Bearbeitung und 3D-Druck: Freunde oder Feinde?

CNC-Bearbeitung und 3D-DruckFreunde oder Feinde?

Die beiden Technologien CNC-Bearbeitung und 3D-Druck haben einen großen Einfluss auf viele Branchen. Aber konkurrieren sie miteinander oder ergänzen sie sich gegenseitig? Damian Hennessey, Geschäftsführer von Proto Labs, geht auf Spurensuche.

…mehr
Schnittstellen-Standard für automatisierte Fertigung

Schnittstellen-StandardBesser kommunizieren

Industrie 4.0 ist in aller Munde, aber an der praktischen Umsetzung hapert es noch. Das liegt unter anderem auch an fehlenden Standards für die Verbindung der digitalen Maschinen untereinander. Das will der VDW in Frankfurt am Main nun ändern.

…mehr
Coscom Tooldirector VM

WerkzeugeinstellgeräteDie zentrale Werkzeugdatenbank

Fräsen, Drehen, Drehfräsen – der Werdegang eines neuen Werkstücks beginnt immer mit der NC-Programmierung (CAD/CAM) und deren Simulation.

…mehr
CNC-Editor

CNC-Programm-EditorCNC-Programmierung vereinfacht

Die neueste Version des CNC-Editors EditNC 10.3 bietet laut Hersteller leistungsstarke CNC-Programmierfunktionen, einfache manuelle G-Code Programmierung, akkurate Daten-Konvertierung und schnelle Datenübertragung an Maschinensteuerungen.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

Durchgängige Industrie 4.0 Lieferkette – MES macht´s möglich!

Durchgängige Industrie 4.0 Lieferkette – MES macht´s möglich!

Um bei den internen Produktionsprozessen die höchste Qualität und eine optimale Lieferkette sicherzustellen, verlässt sich der Leichtmetallspezialist Heggemann auf BDE und Feinplanung von PROXIA. Die MES-Produkte liefern exakte Stammdaten als Planungsgrundlage und zur Nachkalkulation sowie eine hochintegrierte Fertigungs-Feinplanung für eine schlanke und flexible Produktion.

Bericht lesen

Anzeige - Highlight der Woche

Mit Lean Production 30% schneller in die Fertigung

Mit Lean Production 30% schneller in die Fertigung

Mehr Wirtschaftlichkeit und Wachstum – Die Schneto AG, der Spezialist für Präzisionsdrehteile erschließt mit Vernetzung und Digitalisierung von ERP und Produktion mit dem COSCOM FactoryDIRECTOR neue Produktivitätspotenziale: Rund 30% Steigerung der Rüstgeschwindigkeit und Ausschussteilquote nahe Null.

Bericht lesen

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker