smart engineering

MaschinensicherheitRisikobeurteilungen für die Fertigung

Docufy Machine Safety ist eine Spezialsoftware, mit der sich Risikobeurteilungen zur CE-Kennzeichnung nach Maschinenrichtlinie erstellen lassen. In der aktuellen Version der Software wird nun neben der klassischen Methode nach DIN EN ISO 12100 auch die Erstellung der Risikobeurteilung nach Anforderungsvorlagen ermöglicht.

sep
sep
sep
sep
Docufy

Das normenorientierte Verfahren ermöglicht eine Arbeitsteilung zwischen Experten und Konstrukteuren: Am Anfang steht die Vorbereitung durch einen, eventuell externen, Experten. Er erstellt je Produktgruppe eine Normenliste und extrahiert die sicherheitstechnischen Anforderungen aus den Normen. Diese werden den Sicherheits- und Gesundheits-Schutzanforderungen nach Anhang I Maschinenrichtlinie zugeordnet. Mithilfe der Anforderungen erstellt der Experte eine Risikobeurteilungsvorlage, in der er die nicht zutreffenden Anforderungen eliminiert und Lösungsvorschläge für wiederkehrende Fragestellungen vorgibt. Der Konstrukteur kann nun auf Basis der Vorlage die Risikobeurteilung erstellen, wobei er Schritt-für-Schritt durch den Prozess der Risikobeurteilung geführt und durch die den einzelnen Baugruppen zugewiesenen normativen Anforderungen gelenkt wird. -mc-

Anzeige


Docufy, Bamberg, Tel. 0951/20859-6, www.docufy.de

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Dokumentenmanagement: Risikobeurteilungen gemäß Maschinenrichtlinie

DokumentenmanagementRisikobeurteilungen gemäß Maschinenrichtlinie

Mit Inkrafttreten der neuen Maschinenrichtlinie 2006/42/EG sind die Anforderungen an die CE-Kennzeichnung und die Risikobeurteilung deutlich gestiegen. Docufy, die Bamberger Spezialisten für Redaktionssysteme, bieten nun mit „Machine Safety“ eine Softwarelösung, die den gesamten Prozess der Risikobeurteilung so umfassend unterstützen soll, dass diese einfach und schnell konform der DIN EN ISO 14121-1 erstellt werden kann.

…mehr

Business SolutionsDocufy: Technische Redaktionssysteme

Das Bamberger Unternehmen Docufy (Stand: 5C51) zeigt auf der IT & Business, wie Unternehmen mit dem standardisierten XML-Redaktionssystem „Cosima Go“ Prozesse optimieren, Kosten senken, die Qualität der Technischen Dokumentation verbessern und ihre branchenspezifischen Normen einhalten können.

…mehr
Business Solutions: Neue Maschinenrichtlinie im ERP

Business SolutionsNeue Maschinenrichtlinie im ERP

Ab 29. Dezember dieses Jahres greift die neue Maschinenrichtlinie (MRL) und löst die bisherige ab. Bereits seit 1995 galt für Maschinenhersteller eine besondere Dokumentationspflicht. Damit sollte im europäischen Binnenmarkt gewährleistet werden, dass sich kein Land mit nationalen Sonderregelungen vor Importen verschließt.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

CNC-Bearbeitung und 3D-Druck: Freunde oder Feinde?

CNC-Bearbeitung und 3D-DruckFreunde oder Feinde?

Die beiden Technologien CNC-Bearbeitung und 3D-Druck haben einen großen Einfluss auf viele Branchen. Aber konkurrieren sie miteinander oder ergänzen sie sich gegenseitig? Damian Hennessey, Geschäftsführer von Proto Labs, geht auf Spurensuche.

…mehr
Schnittstellen-Standard für automatisierte Fertigung

Schnittstellen-StandardBesser kommunizieren

Industrie 4.0 ist in aller Munde, aber an der praktischen Umsetzung hapert es noch. Das liegt unter anderem auch an fehlenden Standards für die Verbindung der digitalen Maschinen untereinander. Das will der VDW in Frankfurt am Main nun ändern.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

Mediadaten 2018

Anzeige

smart engineering 01/2018

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter


Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker