smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> IT Solutions> CAD/CAM> CAM> Das Thema Prozesskette nimmt Gestalt an

MesseDas Thema Prozesskette nimmt Gestalt an

Von 6. bis 9. Juni lädt in Stuttgart die Blechexpo als internationale Fachmesse für Blechbearbeitung zum Besuch ein – und einmal mehr steht die geschlossene Prozesskette im Vordergrund. Viele der Softwareanbieter, die sich speziell mit der Konstruktion von Blechbauteilen beschäftigen, sind deshalb vor Ort vertreten. Und auch die Maschinenhersteller, beispielsweise Trumpf (siehe Interview rechts), greifen das Softwarethema auf – von der Konstruktion über die NC-Programmierung bis hin zur Fertigungssteuerung.
sep
sep
sep
sep
Messe: Das Thema Prozesskette  nimmt Gestalt an

Bereits zum zehnten Mal findet nun in Stuttgart die Blechexpo statt, zum dritten Mal begleitet von der Schweisstec, die sich als internationale Fachmesse für Fügetechnologie der Schweiß- und Fügetechnik widmet. Mit sieben komplett belegten Hallen würden sich die beiden Messen in ungeahnter Größe präsentieren, betont der Veranstalter, das private Messeunternehmen P.E. Schall GmbH & Co. KG aus Frickenhausen. Sichtbar sei dies nicht zuletzt an der Rekordteilnahme von rund 1.000 Ausstellern.

Anzeige

Bereits im Februar wurde bekannt, dass man zur ideellen Unterstützung den Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken (VDW) aus Frankfurt/M. gewinnen konnte – immerhin den Verein, der im Herbst auch die EMO in Hannover organisiert. Erklärtes Ziel beider Partner ist es, im Rahmen ihrer Kooperation die Blechexpo weiter zu internationalisieren, insbesondere die gemeinsamen Aktivitäten auf Europa auszudehnen. „Der VDW als Branchenverband will seine Kenntnis des Marktes und der Industrie einbringen, um die Blechexpo gemeinsam konzeptionell weiterzuentwickeln“, betont VDW-Geschäftsführer Wilfried Schäfer. Dazu übernimmt der Verein im Rahmen der Zusammenarbeit die Aufgabe, Branchentrends zu identifizieren und zu bewerten, hinzu kommt die Organisation von Rahmenveranstaltungen während der Messe.

Mit den weiteren Kooperationen bezüglich Schweißtechnik (DVS) und Elektrowerkzeugen (Fachzweig Elektrowerkzeuge im ZVEI Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V.) entwickele sich das Duo aus Blechexpo und Schweisstec zur weltweit ersten geschlossenen Prozessketten-Fachmesse für alle Belange der Blech-, Rohr- und Profilverarbeitung, betont der Veranstalter. -co-

P.E. Schall GmbH & Co. KG, Frickenhausen Tel. 07025/9206-0, http://www.blechexpo-messe.de

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Blechbearbeitung: Per Attribut Zugabe oder Abzug anheften

BlechbearbeitungPer Attribut Zugabe oder Abzug anheften

Mit der SPI-Sheetmetal-Solutions-Software für Autodesk Inventor 2015 lässt sich an jede beliebige gerade Kante an einem Modell eine Zugabe oder einen Abzug über ein Attribut anzuheften.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

CAM: Einfacher und schneller

CAMEinfacher und schneller

Die DP Technology Corp. kündigt die Einführung der neuesten Version ihrer CAM-Software an: Esprit 2017. Dank optimierter Werkzeugwege, einer vereinfachten Bedienung und einer höheren Rechenleistung erlaubt die neue Version intelligentere, einfachere und schnellere Bearbeitungszyklen aufgrund einer 3-Achs-Schlichtbearbeitung.

…mehr

CAEAltair gewinnt Airbus Benchmark

Altair konnte einen Benchmark für sich entscheiden, der im Ergebnis dazu führt, dass Airbus nun weltweit im Pre- und Post-Processing neue, auf HyperMesh und HyperView basierende Werkzeuge einsetzt.

…mehr
CAD/CAM für Elektro-Motoren: Volle Elektrokraft voraus

CAD/CAM für Elektro-MotorenVolle Elektrokraft voraus

Solidworks lud zur Vorstellung seiner PLM-Produkte der Version 2017 zu einem interessanten Kunden ein: Torqueedo. Das Münchner Unternehmen ist nach eigenen Angaben Marktführer mariner E-Motoren und setzt die CAD/CAM-Lösung Solidworks für die Produktentwicklung ein.

…mehr
3D-Scanlösung

3D-ScanlösungSchnell merkmalbasierte Modelle erstellen

Die portable 3D-Scanlösung Faro Design Scan-Arm ist speziell für 3D-Modellierung, Reverse Engineering und CAD-gestützte Designanwendungen für den gesamten PLM-Prozess konzipiert.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker