smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> IT Solutions> CAD/CAM> CAM> CAD-Modelle sind (nicht) das Maß aller Dinge

CAD-CAM-TechnologieCAD-Modelle sind (nicht) das Maß aller Dinge

sep
sep
sep
sep
Einer der Vorteile des 3D-CAD-Einsatzes ist die Möglichkeit, die Bauteilgeometrie direkt für die mechanische Bearbeitung zu nutzen. Soweit die Theorie. In der Praxis verbringen die CAM-Programmierer einen erheblichen Teil ihrer Zeit damit, die CAD-Daten fertigungsgerecht aufzubereiten.
Bitte melden Sie sich mit Ihren Nutzerdaten an, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

3D-Eingabegerät: Kabellose 3D-Navigation in sechs Freiheitsgraden

3D-EingabegerätKabellose 3D-Navigation in sechs Freiheitsgraden

3D-Eingabegerät

 

Die SpaceMouse Pro Wireless ist laut Anbieter die erste kabellose 3D-Maus für professionelle Anwender. Das Eingabegerät kombiniert die patentierte Sensortechnologie mit sechs Freiheitsgraden (6DoF) mit 3Dconnexions 2,4-GHz-Funktechnologie, die für eine direkte Verbindung zu den jeweiligen 3D-Inhalten sorgt.

…mehr

Daten und ProzessePräziser Vergleich von Bauteilmodellen

Eine neu integrierte automatische Differenzanalyse erhöht die Leistungsfähigkeit der geometrischen Suchmaschine classmate Finder der simus systems GmbH. Mit wenigen Mausklicks erkennt der Anwender die Identität oder auch feinste geometrische Abweichungen zweier CAD-Modelle unabhängig von dem verwendeten CAD-System.

…mehr
Dokumentenmanagement: Beschaffung optimieren

DokumentenmanagementBeschaffung optimieren

Zur Beschaffung von Produktionsmaterialien müssen die erforderlichen Materialeigenschaften von Konstrukteuren erfasst und an den Einkauf weitergeleitet werden. Der Einkauf generiert daraufhin aus den Daten einen Bestelltext.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

CAM: Einfacher und schneller

CAMEinfacher und schneller

Die DP Technology Corp. kündigt die Einführung der neuesten Version ihrer CAM-Software an: Esprit 2017. Dank optimierter Werkzeugwege, einer vereinfachten Bedienung und einer höheren Rechenleistung erlaubt die neue Version intelligentere, einfachere und schnellere Bearbeitungszyklen aufgrund einer 3-Achs-Schlichtbearbeitung.

…mehr

CAEAltair gewinnt Airbus Benchmark

Altair konnte einen Benchmark für sich entscheiden, der im Ergebnis dazu führt, dass Airbus nun weltweit im Pre- und Post-Processing neue, auf HyperMesh und HyperView basierende Werkzeuge einsetzt.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Einladung zu COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Mehr Profit vor dem Span! COSCOM connected …

… Manufacturing: CNC-Prozesse optimieren!

… Tool-Management: Rüstprozesse beschleunigen!

… Prozess-Management: Durchgängige Daten bis an die Maschine!

Aktuelle Termine und Orte hier

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker