smart engineering - Industrie 4.0 aus einer Hand
Home> IT Solutions> CAD/CAM> CAM> Compass-Technologie für CAD/CAM-Lösung Visi

CAD-CAM-NachrichtenCompass-Technologie für CAD/CAM-Lösung Visi

Die Langenbacher Mecadat CAD/CAM Computersysteme GmbH hat Ende letzten Jahres die CAD/CAM-Lösung Visi mit der neuen Compass-Technologie bei den ersten zehn Kunden installiert. Die Compass-Technologie ermöglicht eine automatisierte Mehrseitenbearbeitung, wodurch sich die NC-Programmierung erheblich beschleunigen lässt.

sep
sep
sep
sep
CAD-CAM-Nachrichten: Compass-Technologie für CAD/CAM-Lösung Visi

Ralph Schmitt, Geschäftsführer von Mecadat, berichtet: »Features wie etwa Bohrungen und Ausfräsungen werden direkt bei der Konstruktion mit Zusatzinformationen versehen. Die Compass-Technologie wertet die Eigenschaften eines Werkstücks aus und bestimmt auf der Basis der dazu hinterlegten unternehmensspezifischen Regelwerke die durchzuführenden Operationen für die NC-Programmierung. Der daraus resultierende Zeitgewinn, mit dem die Benutzer nachfolgend ihre Teile einfach schneller auf der Maschine haben, stellt einen Riesenvorteil dar.« Für den Anwender ist die Handhabung einfach. In drei Schritten – Starten der Feature-Erkennung, Anwendung von Compass und anschließende Simulation – ist der Vorgang durchgeführt. Eine NC-Programmierung, die sonst viele Stunden in Anspruch nimmt, kann so in kurzer Zeit erledigt werden. Für die Erstellung der unternehmensspezifischen Regelwerke zur Bearbeitung einzelner Features kommen im Übrigen die Programmierer von Mecadat üblicherweise für zwei bis drei Tage ins Anwenderunternehmen. -fr-

Anzeige

Mecadat, Langenbach Tel. 0 87 61/76 20 - 0, http://www.mecadat.de

Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

CAM-CNC-Technologie: Frischer Wirbel    für die Fertigung

CAM-CNC-TechnologieFrischer Wirbel für die Fertigung

Delcam ist in Stuttgart mit den 2013er Versionen von FeatureCAM und PowerMill vertreten. Beide Programme bieten die neue 2,5D- und 3D-Frässtrategie Vortex. Der Anwender wird damit noch weitergehend bei der NC-Programmierung unterstützt, die Bearbeitung selbst wird effizienter bei längeren Werkzeugstandzeiten.
…mehr
CAM/CNC-Technologie: Turmprogramm  ohne Spaghetti-Code

CAM/CNC-TechnologieTurmprogramm ohne Spaghetti-Code

Der Spannmittelhersteller Hilma-Römheld setzt in seiner Fertigung für die NC-Programmierung die CAM-Lösung Virtual Gibbs von Cimatron ein. Für das System sprach vor allem die so mögliche Turmprogrammierung, ohne dass dabei ein ‚Spaghetti-Code‘ mit zigtausenden von Programmsätzen entsteht, die der Werker an der Maschine nicht mehr durchblickt.
…mehr
CAM/CNC-Technologie: Das richtige Profil im Werkzeugbau

CAM/CNC-TechnologieDas richtige Profil im Werkzeugbau

Anspruchsvolle Kunststoffprofile für Fenster und Türen herzustellen, erfordert qualitativ hochwertige Strangpress-Werkzeuge. Oft haben die Werkzeugbauer bei Profine nur sechs Wochen Zeit, um die Extrusionsanlagen zu konstruieren und zu fertigen. Durch die Einführung von NX als durchgängige CAD/CAM-Lösung konnte man nicht nur den Konstruktionsaufwand, sondern auch die NC-Programmierzeiten im Werkzeugbau um 30 Prozent reduzieren.…mehr
CAM/CNC-Technologie: Konzentration wird nicht durch CAD/CAM-Lösung „gestört“

CAM/CNC-TechnologieKonzentration wird nicht durch CAD/CAM-Lösung „gestört“

Weil der Werkzeugbauer Kummer sich vor allem über die zu konstruierenden Werkzeuge Gedanken machen will – und nicht über die Bedienung der CAD/CAM-Lösung – entschied er sich für den Einsatz der Visi-Software.
…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

CAM: Einfacher und schneller

CAMEinfacher und schneller

Die DP Technology Corp. kündigt die Einführung der neuesten Version ihrer CAM-Software an: Esprit 2017. Dank optimierter Werkzeugwege, einer vereinfachten Bedienung und einer höheren Rechenleistung erlaubt die neue Version intelligentere, einfachere und schnellere Bearbeitungszyklen aufgrund einer 3-Achs-Schlichtbearbeitung.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Anzeige - Highlight der Woche

COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Einladung zu COSCOM Digital-PROZESS Meetings

Mehr Profit vor dem Span! COSCOM connected …

… Manufacturing: CNC-Prozesse optimieren!

… Tool-Management: Rüstprozesse beschleunigen!

… Prozess-Management: Durchgängige Daten bis an die Maschine!

Aktuelle Termine und Orte hier

Anzeige - Highlight der Woche

Aras Whitepaper: Internet of Things - Kontext statt Chaos


Hier stellt Ihnen das Unternehmen Aras das Highlight der Woche vor.

White Paper jetzt kostenlos herunterladen!

Mediadaten 2018

Anzeige

White Papers auf smart engineering


In unserer neuen White Paper Sektion finden Sie lösungsorientierte White Paper unserer Partner zu IT-Standards, Anwendungshinweisen, Leistungsübersichten uvm. Jetzt kostenfrei downloaden.

Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara

Video- Künstliche Intelligenz: Forschungsroboter “Roboy“ und Martina Mara


Welche Wirkung hat der Anblick von Robotern auf Menschen? Mit dieser Frage befasst sich das Team um Professor Markus Appel vom Campus Landau in einem aktuellen Forschungsprojekt. Mit ihrer Studien wollen die Forscher herausfinden, inwieweit wir Menschen künstliche Intelligenz als helfende Hand im Alltag akzeptieren oder ablehnen.

smart engineering in Social Networks

smart engineering Newsletter

smart engineering Newsletter kostenfrei abonnieren

Unser Newsletter informiert Sie über die wichtigsten Neuigkeiten, Produktentwicklungen und Trends aus der Branche. Jetzt kostenlos registrieren.

SCOPE Newsticker